16 Tipps für einfache und schnelle Backlinks

Backlinks? Ein gutes Suchmaschinenranking kommt nicht von irgend woher, sondern ist in der Regel das Resultat hochwertiger Artikel, sozialer Profile, hochwertiger Verzeichnisse und vielem mehr, die wiederum mit vielen guten Backlinks ausgestattet sein sollten.

Zur kurzen Erklärung: Ein Backlink ist ein Link, der auf andere Websites und Blogs verweist. Dieser kleine Artikel stellt 16 Methoden vor, relativ einfach an verhältnismäßig viele Backlinks zukommen.

16 Tipps für einfache und schnelle Backlinks

  1. Hochwertige Artikel: Bei jeder Arbeit ist eine gute Basis das A und O - auch bei Websites bzw. einem guten Suchmaschinenranking. Die solide Basis besteht aus hochwertigen Artikeln. Sie sollten im Internet einzigartig sein, zugleich sollten Sie aber auch besonders leserfreundlich gestaltet werden. Anleitungen und Tutorials sowie Top10-Listen, How-To's und Do-it-yourself (DIY)-Tipps sind Beispiele dafür. Die Verlinkung dieser Artikel sollte jedoch überdacht werden und thematisch passen.
  2. Andere zum Thema machen: Es kann äußerst effektiv sein, über andere Webseiten, Blogs oder Menschen zu schreiben und die entsprechenden Artikel auf der Homepage zu veröffentlichen. Dies weckt die Aufmerksamkeit gerade derjenigen, über die geschrieben wird und bringt demnach ungeahnt viele Backlinks ein.
  3. Social Web: Die Veröffentlichung eines hochwertigen Artikels auf einer Homepage ist aber noch keine wirkliche Veröffentlichung. Der Artikel wurde zwar allen zugänglich gemacht, doch werden meist relativ wenige davon erfahren, weshalb auch niemand einen Link setzen kann. Ein sehr guter Artikel kann in diesem Zuge bei bestimmten Veröffentlichungs-Portalen wie Webnews.de oder Yigg.de angemeldet werden. Marketing.de und SEOigg.de sind im Grunde Portale derselben Natur, behandeln jedoch spezialisierte Themen. Um den Lesern das Abstimmen über euren Artikel so einfach wie möglich zu machen empfiehlt es sich, die verschiedenen Social Websites und Voting-Buttons mit einzubauen.
  4. Das Anbieten von Freeware: Downloads sind eine weitere äußerst effektive Methode an Backlinks zu gelangen. Zum Download können entweder ein E-Book, ein Design-Schema für WordPress oder andere CMS oder beispielsweise Office-Vorlagen angeboten werden. Auch Plugins, Tools und Checklisten eignen sich gut.
  5. Social Profiles: Vom Social Network sind auch viele Backlinks zu erwarten. Portale wie Facebook, Google, XING und Co. bieten Möglichkeiten, ein eigenes Profil anzulegen. Manchmal kommt es vor, dass der Backlink der Profil-Seite jedoch mit einem "nofollow" entwertet wird. Trotzdem wird es immer auch direkte Besucher geben
  6. Gastartikel: Populäre Websites und Blogs sind für Backlink-Suchende äußerst lukrativ: Wenn man es schafft, einen guten Gastartikel bei einem relativ populären Blog veröffentlichen zu dürfen, wird man in der Regel mit viel Aufmerksamkeit und einem wertvollen Backlink belohnt.
  7. Steigern der RSS-Leserschaft: Beim Aufbau von Weblinks hilft auch eine große Anzahl an so genannten Feed-Abonnenten. Naturgemäß befinden sich nämlich gerade unter diesem Publikum viele Blogger, die gerne verlinken.
  8. Private Links: Bekannte, Freunde, Partner, Kollegen oder Verwandte sind oft dazu bereit, einen Link zum eigenen Blog zu setzen - natürlich im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Die Devise heißt hier: Einfach mal nachfragen.
  9. Links tauschen: Das Tauschen von Links ist nicht gerade die passendste Möglichkeit, an Backlinks zu gelangen, manchmal jedoch bietet es sich an: Hochwertige und thematisch passende Blogs beispielsweise stellen gute Linkpartner dar. Ein Problem ist, das Google einen Linktausch erkennen kann. An dieser Stelle ist die direkte gegenseitige Verlinkung besonders interessant: Bei dieser Art der Verlinkung verweisen die Blogs nicht direkt aufeinander, sondern auf einen anderen Blog desselben Besitzers. Das geht natürlich nur, wenn mindestens einer der Beteiligten mehr als einen Blog hat. Wichtig ist, dass für beide Blogger eine Art Win/Win Situation entsteht. Das hat zur Folge, dass die Blogs ungefähr auf demselben Level der Popularität bzw. Wichtigkeit sein müssen - andernfalls besteht kein beiderseitiges Interesse an einem Linktausch. Deshalb eignet sich dieser Tipp nicht für jeden.
  10. Regionale Backlinks: Neben den privaten Links sind auch regionale Backlinks relativ einfach zu bekommen: der eigene Verein, die eigene Stadt oder vielleicht sogar die eigene Firma haben oft eigene Listen mit Links. Die nette und schön formulierte Anfrage nach einem Backlink wird hier meistens positiv beantwortet.
  11. Linkbait: Zur kurzen Erklärung: Linkbaits sind spezielle Artikel, die alleine den Nutzen haben, Backlinks zu generieren. Trotzdem muss der Artikel natürlich einen gewissen Inhalt haben. Um beide Aspekte zu vereinen gibt es verschiedene Arten von Artikeln. Ein Vergleich verschiedener Websites und Blogs bzw. deren Inhalte beispielsweise sorgt für relativ viel Aufmerksamkeit. Das wiederum bedeutet, dass einige der betroffenen Webseiten sicherlich darüber geschrieben haben werden - selbstverständlich mit einem Backlink.
  12. Hochwertige Verzeichnisse: Obwohl oft Gegenbeispiele gesichtet werden, existieren im World Wide Web auch hochwertige Verzeichnisse. In der eigenen Branche sollte nach einem solchen Verzeichnis Ausschau gehalten werden, um auf diese Weise mit relativ wenig Aufwand hochwertige und thematisch passende Backlinks zu erhalten.
  13. Neuigkeiten (News): Viele Backlinks bekommt in der Regel der, der über bestimmte Dinge als erster berichtet. Dazu ist natürlich mehr oder weniger viel Recherchearbeit nötig - mitunter jedoch lohnt es sich. Wenn Unternehmen oder Selbstständige beispielsweise planen, einen neuen Blog auf den Markt zu bringen, so sorgt ein Bericht über das Projekt vor dessen eigentlicher Veröffentlichung für sehr viel Aufmerksamkeit - und Aufmerksamkeit bedeutet "mehr Backlinks".
  14. Interviews: Es gibt selbstverständlich viele Möglichkeiten, einen Artikel zu erstellen bzw. viele verschiedene Artikelarten. Besonders effektiv sind neben den bereits beschriebenen Ratgebern, Top-Listen und Co. auch Interviews. Das hat schlichtweg den Grund, dass es andere Webseitenbetreiber und Blogger lieben, im Mittelpunkt zu stehen. Das wiederum führt in der Regel zu positiven Rückmeldungen auf Interview Anfragen. Die Interviewten verlinken dann selbst gerne auf das Interview.
  15. Kommentare: Um auf dem Laufenden zu bleiben, liest man als Blogbetreiber selbst viele andere Blogs und Webseiten. Es ist ziemlich nützlich, auf diesen anderen Blogs und Webseiten auch Kommentare zu hinterlassen. Mit vielen hochwertigen Kommentaren fällt man auf und sorgt neben Aufmerksamkeit auch dafür, dass man meist einen ordentlichen Backlink erhält.
  16. Selbst verlinken: Angst vor dem Verlinken sollte keiner haben – Verlinkungen auf andere Blogs und Websites sollten auch in eigenen Artikeln keine Seltenheit sein. Damit erfreut man nicht nur die Leser, sondern auch die anderen Blog-Betreiber.

Zusammenfassung Backlinks Strategie

Die meisten der Tipps sind natürlich nicht darauf ausgelegt, innerhalb von der nächsten Minute Backlinks zu erhalten. Die Methoden sorgen dafür, indirekt durch Aufmerksamkeit an Backlinks u bekommen. Dies erfordert meist zwar mehr Zeit, sorgt auf lange Sicht jedoch auch dafür, dass der entsprechende Blog bekannter wird. Selbst verständlich gibt es auch die Möglichkeit, die genannten Tipps miteinander zu verknüpfen. Ein Beispiel dafür wäre das Schreiben eines hochwertigen Artikels, dessen Veröffentlichung bzw. Anmeldung in entsprechenden Portalen und die interne Verlinkung auf andere Blogs. Hier ein paar Tipps von Backlinks Profis!

bBacklinkanalysis

Wie kann ich diese Informationen jetzt für meine Website nutzen ?

Mein TIPP: Beachten Sie einfach einige Grundregeln beim Linkbuilding mit Backlinks. Wenn Sie zudem regelmäßig Zeit haben, bauen Sie immer wieder neue Backlinks auf. Hier habe ich Ihnen weitere Informationen zum Thema Backlinks  Online Marketing und Traffic zusammengestellt:

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse