4 Schritte für ein schnelles Wachstum der eMail Liste

Suchen Sie nach bewährten Möglichkeiten, um Ihre E-Mail-Abonnenten zu erweitern?
Oftmals installieren Anfänger einfach ein Sidebar-Anmeldeformular auf ihrer Website und warten darauf, dass die Benutzer es abonnieren. Dies führt zu einem langsamen Kundenwachstum.

Für ein schnelleres Wachstum müssen Sie den Wert klar kommunizieren und Ihren Benutzern mehrere Möglichkeiten bieten, sich an Ihrem E-Mail-Newsletter zu beteiligen, bevor sie Ihre Website verlassen. In diesem Artikel werden wir unsere getesteten und bewährten Methoden zur Erweiterung Ihrer E-Mail-Liste vorstellen, die einfach zu implementieren sind und schnell zu enormen Ergebnissen führen.

Möglichkeiten, um Ihre E-Mail-Liste schnell zu erweitern

1. Verwenden Sie mehrere Anmeldeformulare

Wie bereits erwähnt, beginnen viele Anfänger mit einem einfachen Newsletter-Anmeldeformular in ihrer Seitenleiste. Wenn Sie mehr E-Mail-Abonnenten erhalten möchten, benötigen Sie mehrere Anmeldeformulare. Dies gibt Ihren Benutzern mehr Möglichkeiten, sich Ihrer E-Mail-Liste anzuschließen.

Wir empfehlen, das Anmeldeformular für die Seitenleiste mit einer schwebenden Leiste oder einem Lightbox-Popup zu kombinieren. Diese äußerst effektiven Kampagnentypen machen Ihre Anmeldeformulare auffälliger. Mithilfe der Anzeigeregeln von OptinMonster können Sie zeit- und aktionsbasierte Trigger festlegen, sodass Ihre Benutzer nicht alle Optins gleichzeitig sehen.

Beispielsweise können Sie eine Anzeigeregel so festlegen, dass die Option für die schwebende Fußzeile nur angezeigt wird, wenn der Benutzer über die Option für die Seitenleiste gescrollt hat, und ein Lightbox-Popup nur anzeigen, wenn er im Begriff ist, das Fenster zu verlassen.

2. Verwenden Sie ein Exit-Intent-Popup

Exit-Intent® ist eine fortschrittliche Technologie von OptinMonster, mit der das Verhalten Ihrer Benutzer per Maus erfasst und ihnen ein gezieltes E-Mail-Anmeldeformular angezeigt wird, sobald sie Ihre Website verlassen. Stellen Sie es sich als Vor-Ort-Retargeting vor. Sie können diese Technologie in Kombination mit Begrüßungsfenstern im Vollbildmodus, Lightbox-Popups oder anderen Opt-in-Typen verwenden, um verlassene Besucher in Abonnenten umzuwandeln.

Wir verwenden ein Exit-Intent-Popup für WPBeginner, und es hat dazu beigetragen, unsere Abonnenten um 600% zu steigern.

3. Bieten Sie Content-Upgrades an

Content Upgrade ist eine Marketing-Technik, bei der Sie Benutzern die Möglichkeit bieten, exklusiven Bonusinhalt zu erhalten, indem Sie sich bei Ihrer E-Mail-Liste anmelden.

Zum Beispiel:

  •     Wenn Sie einen Podcast ausführen, können Sie die Option "Notizen anzeigen" + "Transkription" als Inhaltsaktualisierung anbieten.
  • Wenn Sie einen Blog-Beitrag in Langform haben, können Sie eine herunterladbare PDF-Version als Inhaltsaktualisierung anbieten
  • Sie können Ihre Blog-Posts in eine Checkliste oder ein Spickzettel verwandeln und als Inhalts-Upgrade anbieten

Die menschliche Psychologie spielt eine wichtige Rolle bei der Effektivität von Inhaltsaktualisierungen. Das als Zeigarnik-Effekt bekannte psychologische Prinzip besagt, dass Menschen eine Aufgabe am wahrscheinlichsten erledigen, wenn sie sie selbst initiieren. Denn wenn der Benutzer die Aktualisierung einleitet (klicken, um das Inhaltsupgrade herunterzuladen), ist es wahrscheinlicher, dass er die Aufgabe abschließt (Ihre Liste abonnieren).

4. Fügen Sie vollständigen oder teilweise verknüpften Inhalt in WordPress hinzu

Gated Content ist der Inhalt Ihrer Website, auf den erst zugegriffen werden kann, wenn der Besucher seine E-Mail-Adresse eingibt. Sie können Plugins verwenden, um einige Ihrer Inhalte oder den gesamten Blog-Beitrag auszublenden, bis der Benutzer seine E-Mail-Adresse eingibt. Früher hat sich dies negativ auf Ihr SEO-Ranking ausgewirkt. Mit moderner JavaScript-basierter Technologie hat dies jedoch keine Auswirkungen auf Ihre SEO-Rankings.

5. Führen Sie Gewinnspiele und Wettbewerbe aus

Eine einfache Möglichkeit, schnell viele neue Follower und Abonnenten zu finden, ist das Ausführen von viralen Gewinnspielen oder Wettbewerben. Sie benötigen keinen teuren Preis, um eine erfolgreiche Werbekampagne zu starten. Benutzer können an Ihrem Wettbewerb teilnehmen, indem sie ihre E-Mail-Adresse, ihre sozialen Netzwerke oder Ihre Freunde in sozialen Netzwerken angeben. Dies erzeugt einen Schneeball-Effekt und hilft Ihnen, viele neue Benutzer zu erreichen. Wir empfehlen die Verwendung von RafflePress, dem besten WordPress-Werbegeschenk-Plugin auf dem Markt. Es wird mit einem Drag-and-Drop-Werbegeschenk-Generator geliefert, der jede Menge soziale Aktionen enthält, um Ihre Kampagne zum Erfolg zu führen.

6. Erstellen Sie mehrere Bleimagnetseiten

Der Bleimagnet (auch als Opt-In-Bestechung bezeichnet) ist ein Anreiz, den Sie potenziellen Käufern im Austausch für ihre Kontaktinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw. anbieten. Ihre Blog-Posts mit gesperrtem Inhalt, Inhalts-Upgrades und Premium-Inhalten fallen unter die Kategorie "Lead Magnet". Bleimagnete müssen Ihren Benutzern einen Mehrwert bieten. Dies kann ein E-Book, ein Ressourcen-Newsletter, Checklisten, Arbeitsmappen usw. sein. Lassen Sie sich von diesen 69 hochwirksamen Ideen für Bleimagnete inspirieren.

7. Verwenden Sie Rabatte und Angebote

Manchmal ist es ein Rabatt oder ein exklusiver Gutschein, der einen Kunden dazu ermutigt, eine endgültige Entscheidung zu treffen. Nutzen Sie diese Gelegenheit jedoch, um sie dazu zu bewegen, sich Ihrer E-Mail-Liste anzuschließen. Wenn Sie WooCommerce verwenden, können Sie einfach auf der Seite WooCommerce »Gutscheine einen Gutschein erstellen. Anschließend können Sie in der Ansicht "Erfolg" von OptinMonster den Code anzeigen, nachdem Benutzer ihre E-Mail-Adresse eingegeben haben.

8. Verwenden Sie das Kontaktformular, um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern

Kontaktformulare bieten eine weitere großartige Möglichkeit, nach der E-Mail-Adresse eines Benutzers zu fragen. Benutzer geben ihre E-Mail-Adresse bereits ein und ein winziges Kontrollkästchen kann ihnen das Abonnieren ermöglichen, ohne sie erneut einzugeben. Wir empfehlen die Verwendung von WPForms, dem besten WordPress-Formularerstellungsprogramm auf dem Markt. Sie können Ihre Formulare mit den besten E-Mail-Marketingdiensten verbinden und Formulare mit einem einfachen Drag-and-Drop-Tool erstellen.

9. Fügen Sie auf Ihrer Facebook-Seite "Anmelden" hinzu

Facebook hat Call-to-Action-Buttons für Unternehmensseiten eingeführt. Diese Schaltflächen werden über Ihrem Titelbild deutlich sichtbar angezeigt und sind ohne Bildlauf sichtbar. Dadurch wird ein Popup mit mehreren Auswahlmöglichkeiten angezeigt. Sie müssen auf den Tab "Nehmen Sie Kontakt mit uns auf" klicken und dann "Anmelden" auswählen. Als Nächstes müssen Sie einen Link zu Ihrer Website bereitstellen, über den Benutzer benachrichtigt werden, wenn sie auf Anmelden klicken. Vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche "Hinzufügen" zu klicken, um Ihre Änderungen zu speichern.

10. Verwenden Sie Twitter Lead Generation Cards

Twitter Ads bietet eine weitere soziale Plattform, mit der Sie Ihre Bemühungen zur Lead-Generierung steigern können. Tatsächlich können Sie mit Twitter sogar die Lead-Generierung direkt von Twitter aus ausführen. Auf diese Weise können sich Benutzer für Ihre E-Mail-Liste anmelden, ohne Twitter zu verlassen. Sie können auch den Traffic auf Ihre Website lenken und die E-Mail-Anmeldeformulare als Konvertierung verwenden. Sie können Sonderangebote für Twitter-Nutzer erstellen und die Links zu Ihren Followern twittern.

11. Verwenden Sie YouTube Call to Action Cards

YouTube ist eine der größten Social Media-Plattformen und die zweitbeliebteste Suchmaschine der Welt. Wenn Sie YouTube-Videos als Teil Ihrer Marketingstrategie verwenden, können Sie Ihren YouTube-Kanal verwenden, um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern. Mithilfe von YouTube-Aktionskarten können Sie Ihren Videos interaktive Informationskarten hinzufügen. Sie können sie verwenden, um Aktionen aufzurufen und sie mit Leitmagneten auf Ihrer Website zu verknüpfen.

12. Verwenden Sie After-Post- und In-Line-Anmeldeformulare

After-Post-Optin-Formulare werden angezeigt, wenn ein Benutzer bereits einen ganzen Artikel gescrollt hat. Dies bedeutet, dass sie bereits an Ihren Inhalten interessiert sind und sich mit größerer Wahrscheinlichkeit anmelden. Sie können in Ihren Blog-Posts auch Online-Anmeldeformulare verwenden. Die Mitte eines langen Lesens ist der Punkt, an dem sich Benutzer am meisten mit dem Inhalt beschäftigen. Sie daran zu erinnern, sich an diesem Punkt anzumelden, wirkt wie ein Zauber.

13. Fügen Sie höfliche Scrollbox-Einschubformulare hinzu

Wie bereits erwähnt, ignorieren Benutzer die meisten statischen Anmeldeformulare. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit des Nutzers auf Ihr Angebot und Ihr Anmeldeformular zu lenken. Slide-In Scrollbox-Formen machen das wunderbar. Sie bleiben aus dem Weg, damit Benutzer den Inhalt betrachten können, während sie die Aufmerksamkeit des Benutzers auf das Anmeldeformular mit eingeblendeter Animation lenken.

14. Prominente Überschriften mit Aufruf zum Handeln

Der Header-Bereich Ihrer Website ist für Besucher am besten sichtbar, wenn sie zum ersten Mal ankommen. Dies macht es zum effektivsten Ort, um Ihren Aufruf zum Handeln zu platzieren.  Sie benötigen ein WordPress-Theme mit großem oder Vollbild-Header. Sie können auch ein Seitenerstellungs-Plugin wie Beaver Builder verwenden, um benutzerdefinierte Seiten mit Ihrem eigenen Layout zu erstellen.

15. Verwenden Sie Social Proof, um mehr Anmeldungen zu fördern

Social Proof ist ein psychologischer Effekt, der verwendet wird, um ein soziales Verhalten zu beschreiben, bei dem sich Menschen wohler fühlen, wenn sie anderen Menschen folgen. Vermarkter nutzen Social Proof als Taktik, um besorgte Kunden zu beruhigen und die Conversions zu steigern. Es gibt viele Möglichkeiten, mit Social Proof mehr Abonnenten zu gewinnen. Sie können Testimonials auf Ihren Zielseiten verwenden, Bewertungen hinzufügen, die Anzahl der registrierten Benutzer anzeigen usw. Sie können auch Bubble-Benachrichtigungen wie TrustPulse verwenden, um Newsletter-Anmeldungen und E-Commerce-Conversions zu erhöhen.

16. Verwenden Sie gamifizierte Kampagnen

Experten sind sich einig, dass Gamification die Benutzerinteraktion fördert. Wussten Sie, dass Sie mit gamifizierten Kampagnen auch die Conversions von Newslettern steigern können?  Befolgen Sie zum Erstellen einer ähnlichen Kampagne einfach die Anleitung zum Coupon Wheel auf der OptinMonster-Website.

17. A / B Testen Sie Ihre Optin-Formulare

Führen Sie A / B-Tests durch, um die leistungsfähigsten Anmeldeformulare zu finden.
Viele Anfänger verlassen sich weiterhin auf Rätselraten, um zu verstehen, was auf ihrer Website funktioniert. Sie müssen verstehen, wie Ihre Zielgruppe auf unterschiedliche Aufrufe zu Aktionen, Platzierungen, Farben, Designs und Kopien reagiert. Mit A / B-Tests können Sie herausfinden, welche Optionen auf Ihrer Website besser funktionieren. Mit diesen A / B-Testtipps können Sie Ihre Optins kontinuierlich testen und verbessern.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen dabei geholfen, die besten Möglichkeiten zum Erweitern Ihrer E-Mail-Liste zu finden. Vielleicht möchten Sie auch unsere Liste der besten SEO-Tools und -Plugins sowie bewährte Tipps zur Steigerung des Website-Traffics anzeigen.

Telefon Coaching Gründungsberatung, Unternehmensberatung

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse