Existenzgründer Wissen – Kreditkarte

Eine Kreditkarte ist wohl jedermann bekannt. Der Begriff Kreditkarte beschreibt dabei, getreu dem Namen, eine Plastikkarte im Scheckkartenformat (ISO 7810) mit Magnetcode, Prägung und Chip, mit welcher man bezahlen kann - und zwar fast überall auf der Welt. Im Gegensatz zur in Deutschland üblichen EC-Karte ist die Kreditkarte also überall einsetzbar und unabhängig von jeglicher Währung.


Die Creditdcard erlaubt also das Bargeldlose bezahlen. Die größten beiden Anbieter sind Mastercard und Visa, beide mit um die 20 Millionen Annahmestellen und 1 bis 1,5 Millionen Geldautomaten weltweit. Die Funktion einer Creditdcard ist dabei aber anders als die einer EC-Karte, das lässt sich vielleicht auch schon vom Namen her erahnen: Während der Betrag bei der Bezahlung mit der EC-Karte sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt vom Konto abgebucht wird, so wird der Betrag bei Zahlung mit einer Kreditkarte von einem Konto bei dem entsprechenden Kreditinstitut abgebucht. Dies ergibt einen monatlichen Gesamtbetrag und damit eine monatliche Abrechnung. Wer also mit der Kreditkarte zahlt, zahlt alles erst am Monatsende bei entsprechendem Kreditrahmen.

Einen weiteren Unterschied gibt es ebenfalls: So existieren neben "normalen" Kreditkarten auch Prepaid-Kreditkarten, also Karten, bei denen ähnlich dem Prepaid-Tarif des Handys, im Voraus ein bestimmter Betrag aufgeladen werden muss. Eine Überziehung ist dann nicht möglich - was ja eigentlich nicht der eigentliche Sinn einer Creditdcard ist. Dennoch wird diese Art der Kreditkarte gerade an Schüler oder Menschen ohne Einkommen vergeben, weil eine Postpaid-Kreditkarte zu risikoreich wäre. Die Karte lohnt sich aber dennoch: Gerade im Ausland ist sie von ungeahnt praktischem Nutzen, da der Geldwechsel entfällt. Oftmals ist es sogar fast schon unüblich, bar zu zahlen. In Frankreich und den USA beispielsweise zahlt man selbst beim Bäcker mit der Creditdcard , obwohl dafür für den Händler Gebühren anfallen. Deshalb heißt es in vielen deutschen Geschäften übrigens oft, dass eine Zahlung per Kreditkarte erst ab einem gewissen Betrag möglich ist (meistens 10 Euro).


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse