Existenzgründung Wissen – Einstiegsgebühr

Da Franchisegeber bei der Auswahl des Franchisenehmers  wenig Anhaltspunkte dafür haben, ob es der Franchisenehmer ernst meint, ist die Einstiegsgebühr im Sinne eines „Adverse Selektion Prozesses“ eine beliebte Prüfhürde, aber in einigen Systemen wird auch richtig Leistung dafür geboten. Mit der Einstiegsgebühr erhält man neben einem kompletten Wissenspaket aus Hilfen und Dienstleistungen, die etablierte Marke, das Geschäftsmodell, umfangreiche Schulungen, Controlling, Warenlieferungen, Standortanalyse, Unterstützung bei Betriebs Aufbau, Unterstützung bei der Markteinführung und natürlich das Franchisehandbuch als Leitfaden zum erfolgreichen Franchisenehmer im gewählten System.



Um einen Gratis Fördermittel Check zu erhalten, füllen Sie bitte einfach das nachfolgende Formular aus. Wir melden uns dann persönlich bei Ihnen, um im Detail über Ihre Situation und die Fördermöglichkeiten zu sprechen.

Je nach Franchiseunternehmen ist eine Einstiegsgebühr zwischen 1.000 € bis 500.000 € üblich. So verlangen 15 % der deutschen Franchisegeber bis zu 1000 € Einstiegsgebühr, 25 % bis zu 5000 € Einstiegsgebühr, 20 % bis zu 10.000 € Einstiegsgebühr, 23 % bis  zu 20.000 € Einstiegsgebühr und 11 % über 20.000 € Einstiegsgebühr. Die Einstiegsgebühr stellt dabei immer eine Gegenleistung für das vom Franchiseunternehmen entwickelte erfolgreiche und erprobte Geschäftsmodell da. Letztlich ist die Einstiegsgebühr abhängig von der Anzahl der Franchisenehmer, der Bekanntheit der Marke, der Einzigartigkeit des Konzeptes, den dokumentierten Erfolg und die Unterstützungsleistungen der Systemzentrale für den Franchisenehmer. Nur über die Einstiegsgebühr, lassen sich die Franchisegeber Investitionen von teilweise mehreren Millionen Euro in den Aufbau eines Franchise-Systems refinanzieren.

Dennoch sollte man als Franchisenehmer sich im Detail vorrechnen lassen, welche Positionen in der Einstiegsgebühr vorhanden sind. Oftmals tun sich hier Lücken auf und der Franchisegeber kommt in Erklärungsnot. Jetzt gilt es nachzuhaken. Dies liegt oft daran, dass Franchisegeber hohl Vertriebsprovisionen (bis zu 8000 €) an so genannte Rekruitmentfirmen bezahlen müssen. Positiv dagegen ist, dass die Einstiegsgebühr eine abzugsfähige Betriebsausgabe darstellt, sofern sie mit unmittelbaren Leistungen nach Vertragsschluss in Zusammenhang steht. Neben der Eintrittsgebühr erheben Franchisegeber übrigens weitere laufende monatliche Gebühren, die sich in der Regel prozentual auf den erzielten Nettoumsatz des Franchisenehmers beziehen. Zusätzlich zur Einstiegsgebühr und laufenden monatlichen Gebühren, werden gerne werden auch Marketingpauschalen, für die Finanzierung von überregionalen Marketing und Presseaktivitäten verlangt. Es empfiehlt sich also genau beim Franchisegeber nachzufragen, da es sich um laufende monatliche Ausgaben handelt, die nur schwer nachzuverhandeln sind.


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse