Existenzgründung Wissen – Existenzgründungszuschuss

Eine Förderung durch den Gründungszuschuss setzt voraus, Anspruch auf Arbeitslosengeld zu haben und sich vorher arbeitslos zu melden: Arbeitslos kann man sich melden, wenn eine versicherungspflichtige Beschäftigung mit einem Arbeitsaufwand von mindestens 15 Stunden pro Woche gesucht wird. Es liegt im Ermessen der Agentur für Arbeit, die Förderung mit dem Gründungszuschuss zu bewilligen. Der Gründungszuschuss wird grundsätzlich für Gründer zur Verfügung gestellt, welche durch die Förderung einer hauptberuflichen Selbstständigkeit nachgehen können und damit ihre Arbeitslosigkeit beenden. Jede Tätigkeit mit einem Arbeitsaufwand von mehr als 15 Stunden in der Woche gilt dabei als hauptberuflich. Der Antrag auf Existenzgründungszuschuss muss unbedingt vor dem Beginn der hauptberuflichen Selbstständigkeit bei der Agentur für Arbeit gestellt werden.

Weitere Voraussetzungen

Der Existenzgründungszuschuss wird nur dann gewährt, wenn der Arbeitnehmer über einen Arbeitslosengeldanspruch verfügt und dieser noch mindestens 150 Tage gültig ist. Ferner darf er nicht ausschließlich auf § 147 Abs. 3 beruhen. Außerdem hat die Agentur für Arbeit die Existenzgründung genauestens zu prüfen und die Tragfähigkeit zu analysieren. Der Arbeitnehmer muss außerdem über die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, um die selbstständige Arbeit auszuführen. Die eben erwähnte Tragfähigkeit der Existenzgründung muss nachgewiesen werden: Dies geschieht durch eine fachkundige Stelle, welche der Agentur für Arbeit eine Stellungnahme vorliegt. Solche fachkundigen Stellen sind beispielsweise die Industrie- und Handelskammern, aber auch berufsständische Kammern, Kreditinstitute, Handwerkskammern und Fachverbände.

Details zur Förderung

Die Dauer der Förderung beträgt in der ersten Phase sechs Monate. In dieser Zeit wird ein Existenzgründungszuschuss gewährt, welche der Höhe des Arbeitslosengeldes entspricht, welches zuletzt bezogen wurde. Zusätzlich wird dieser Betrag pauschal um 300 € erhöht. Bei unternehmerisch hauptberuflichen Aktivitäten und einer besonders intensiven Geschäftstätigkeit, besteht die Möglichkeit, dass die 300 €-Pauschale weitere neun Monate bewilligt wird. Bei der Agentur für Arbeit muss dafür der jeweilige Antrag gestellt werden. Eine Rentabilitätsvorschau, eine Umsatzvorschau, ein Finanzierungsplan, ein Kapitalbedarfsplan sowie eine kurze Beschreibung der Geschäftsidee müssen der Agentur für Arbeit desweiteren vorgelegt werden.

Telefon Coaching Gründungsberatung, Unternehmensberatung

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse