Existenzgründung Wissen – Finanzamt

Das Finanzamt ist eine Behörde der Finanzverwaltung, welche für die Erhebung der Steuern zuständig ist. Die Tätigkeiten eines Finanzamtes sind durch das Gesetz über die Finanzverwaltung (FVG) festgelegt.

Neben der Festsetzung der unterschiedlichen Steuern ist das Finanzamt auch für die pünktliche Zahlung der Steuern zuständig.

Aufbau der Finanzverwaltung

Durch die Finanzverwaltung (oder auch Steuerverwaltung) werden Steuern und Steuererhebungen festgesetzt.

Die Finanzämter sind Ortsbehörden und damit den Oberfinanzdirektionen (OFD) unterstellt. Bei diesen handelt es sich um Mittelbehörden, welche die Finanzämter unterstützen und Steuern. Es gibt in verschiedenen Bundesländern teilweise keine direkten Oberfinanzdirektionen mehr, die Aufgaben dieser wurden direkt in die Landesfinanzverwaltungen aufgenommen.
Die Landesfinanzministerien sind die obersten Behörden der einzelnen Länder. Durch diese werden wiederum die Oberfinanzdirektionen koordiniert und gesteuert.

Auf Bundesebene gibt es eine nicht genauer festgelegte Reihe von Oberbehörden, diese sind alle dem Bundesministerium der Finanzen unterstellt und übernehmen alle Aufgaben für welche der Bund zuständig ist.

Firmenkredit schufafrei und alternative Finanzierungen - 10 legale Tricks

Finanzämter und Zuständigkeit

Für besondere Aufgabengebiete gibt es neben den regulären Festsetzungsfinanzämtern folgende weitere Finanzämter;

  • Finanzämter für Groß,- und Konzernbetriebsprüfungen
  • Finanzämter für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung

Auch für die Erb,- und Schenkungssteuer und die Festsetzung der Einkünfte aus Land,- und Forstwirtschaft gibt es wieder gesonderte Festsetzungsämter.

Bis 2014 wurde auch die Kraftfahrzeugsteuer von den Finanzämtern erhoben. Seitdem wird diese jedoch für den Bund nun von den Zollämtern festgesetzt.

Grundsätzlich ist für die Einkommensteuererhebung das Finanzamt zuständig, in dessen Zuständigkeitsbereich eine natürliche Person (d.h. eine Person im rechtlichen Sinne als Träger von Pflichten und Rechten)  ihren Wohnsitz hat.

Für betriebliche Steuern (Umsatzsteuer, Lohnsteuer-Arbeitsgeber) ist das Finanzamt zuständig, in dessen Bereich der Betrieb gemeldet ist. Auch die Festsetzung der sogenannten Körperschaftsteuer fällt in den Zuständigkeitsbereich des Finanzamtes, in dessen Einzugsgebiet die Firma ihren Hauptsitz hat.

Für die Gemeinden stellt das Finanzamt den sogenannten Gewerbesteuermessbetrag fest, mit dem jede Gemeinde individuell die Gewerbesteuer erhebt.

Telefon Coaching Gründungsberatung, Unternehmensberatung

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.

 

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse