Existenzgründung Wissen – Schufa-Basis-Score

Der Schufa-Basis-Score ist eine Kennzahl – auf der Skala von 0 % bis 100 % – die die Kreditwürdigkeit der registrierten Personen bewertet. Da der Schufa keine Angaben über Vermögen, Einkommen und Erwerbstätigkeit vorliegen, ist dieser Wert nur bedingt geeignet, die tatsächliche Kreditwürdigkeit zu erfassen. Mit diesem Wert wird vielmehr das Risiko bzw. die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls ausgedrückt. Die Schufa bedient sich hier nämlich bestimmter Analyseverfahren, indem sie einen Zielgruppenvergleich durchführt. Es werden also die Daten registrierter Benutzer mit ähnlichen Profilen miteinander verglichen. Ist es bei einer Person mit ähnlichem Datensatz zu einem Zahlungsausfall gekommen, dann verschlechtert dies automatisch den eigenen Basiswert.



Um einen Gratis Fördermittel Check zu erhalten, füllen Sie bitte einfach das nachfolgende Formular aus. Wir melden uns dann persönlich bei Ihnen, um im Detail über Ihre Situation und die Fördermöglichkeiten zu sprechen.

Manko Schufa-Basis-Score

Der Basis-Score errechnet sich im Wesentlichen aufgrund folgender Daten:

  • Handyverträge
  • Girokonten
  • Kreditkarten
  • Kreditverträge

Der Basis-Score ist aufgrund der zu seiner Ermittlung herangezogenen Daten keinesfalls aussagekräftig. Die Anzahl der Handyverträge oder der Girokonten sagt nämlich nichts über die Zahlungsmoral einer Person oder deren finanziellen Verhältnisse aus. Gerade Unternehmen, die anhand des Basis-Score beurteilen wollen, ob sie jemanden als Geschäftspartner haben wollen oder nicht, sollten dies bedenken. Für Verbraucher empfiehlt sich die Selbstauskunft, um einen schlechten Score widersprechen zu können.

Schufa-Basis-Score - Was gilt es zu beachten?

Neben dem Basis-Score gibt es auch noch den sogenannten Branchen-Score mit einer Skalierung von 1 bis 1000. Dieser kann erheblich von dem Basis-Score abweichen. Ein Branchen-Score wird für spezielle Branchen ermittelt; je nach Branche wird also die Bonität eines Unternehmens anders bewertet.

Wie kann man den Schufa-Basis-Score beeinflussen?

Es gibt durchaus Möglichkeiten, den eigenen Basis-Score positiv zu beeinflussen, sodass dieser größer wird. Dazu sollte man grundsätzlich seine Zahlungsverpflichtungen einhalten. Auch die frühzeitige Tilgung eines Kredits kann den Basis-Score erhöhen. Da die genauen Analyseverfahren der Schufa, die zur Ermittlung des Basis-Score führen, jedoch nicht bekannt sind, können hier keine verbindlichen Aussagen getroffen werden. So können sich häufige Bank- oder Wohnungswechsel ebenfalls auf den Score auswirken.


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse