Existenzgründung Wissen – Tagesgeld

Tagesgeld ist angelegtes Geld, über das man täglich verfügen kann. Die typische Form der Anlage von Tagesgeld ist ein Girokonto. Dies hat keine feste Laufzeit, und Abhebungen vom Guthaben können in beliebiger Höhe vorgenommen werden. Die Einlagenzinsen sind dabei abhängig vom Leitzins der Europäischen Zentralbank. Ein wesentlicher Vorteil des Tagesgeldes ist, dass es der Einlagensicherung unterliegt.


Tagesgeld - Wahl des Anbieters

Bei der Wahl des Anbieters eines Tagesgeldkontos empfiehlt sich in jedem Fall ein gründlicher Vergleich anhand der Nominalzinssätze und etwaiger Kosten für die Kontoführung. Mittlerweile gibt es sehr viele Online-Banken, die gegenüber den Filialbanken den Vorteil haben, dass sie keine Kontoführungsgebühren verlangen und aufgrund geringerer Personalkosten, als sie die Filialbanken haben, auch höhere Zinsen anbieten können. Gerade in Zeiten von Wirtschaftskrisen mit niedrigem Leitzins, wenn die Zinsen generell niedrig sind, kann sich ein intensiver Verglich lohnen. Hier muss vor allem darauf geachtet werden, welche Banken regelmäßig, d. h. über einen längeren Zeitraum höhere Zinsen anbieten. Banken, deren Zinsen oft schwanken bzw. kontinuierlich fallen, sind nicht empfehlenswert.

Tagesgeld - Was gibt es zu beachten?

Tagesgeld unterliegt der Abgeltungssteuer, d. h. ab einer gewissen Höhe müssen Zinsgewinne versteuert werden. Es gibt zwar einen Freibetrag, aber um diesen nutzen zu können, muss beim Kreditinstitut ein kostenloser Freistellungsauftrag für Kapitalerträge gestellt werden; sonst werden von den Zinserträgen automatisch, d. h. ab dem ersten Cent Steuern ans Finanzamt abgeführt.  Der Antrag kann in voller Höhe des Freibetrags gestellt werden (801 € pro Person pro Jahr) oder kann mit entsprechend geringeren Freibeträgen auf mehrere Konten verteilt werden.

Tagesgeld versus Festgeld

Angesichts niedriger Zinsen kann es sich lohnen, Geld fest anzulegen, und zwar auf einem Festgeldkonto. Hier ist das Geld über eine vereinbarte Laufzeit nicht verfügbar, aber Zinsgewinne gegenüber den Tagesgeldkonten sind möglich. Außerdem ist hier der Zins über den vereinbarten Zeitraum festgeschrieben, während er sich bei Tagesgeldkonten täglich ändern kann.


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse