Existenzgründung Wissen – Unternehmenskonzept Gliederung

Der Begriff Unternehmenskonzept wird oft in Zusammenhang mit den Begriffen Businessplan, Geschäftsidee, Geschäftsmodell, Planungsgrundlage im Rahmen einer Existenzgründung oder Kapitalbeschaffung (Bankkredit, etc.) verwendet. Letztlich ist ein Businessplan ein in Worte gefasstes Unternehmenskonzept, das aus einem Textteil und Zahlenteil besteht. Dabei ist ein Unternehmenskonzept immer nur eine statische Darstellung des momentanen Wissens- und Denkzustandes, der er sich dann durch die Implementierung des Unternehmenskonzeptes dynamisch ändert. Wenn ich an meine eigenen Erfahrungen im Bereich Venture Capital denke, so haben wir damals das Unternehmenskonzept beziehungsweise den Businessplan im Laufe der Verhandlungen mit den Kapitalgebern mindestens 20 mal angepasst.


Kapitalgeber, wie beispielsweise Banken, fordern immer ein Unternehmenskonzept, da dies eine verlässliche strukturierte Darstellung eines Geschäftsmodells darstellt. Dann fällt es dem Bankangestellten einfacher, über den Kredit zu urteilen, da er sich an Vergleichszahlen und Erfahrungen aus anderen Unternehmenskonzepten orientieren kann. Das Unternehmenskonzept ist also eine anerkannte Form der Kommunikation mit einem Kapitalgeber. Mit der Vorlage des Unternehmenskonzeptes stellen sie zudem unter Beweis, dass sie in der Lage sind die vielfältigen Aspekte der Unternehmensgründung und Führung klar und verständlich darzustellen. Die Erstellung des Unternehmenskonzept in Form eines Businessplans zwingt Sie ihre Geschäftsidee systematisch zu durchdenken, deckt Wissenslücken auf, verlangt Entscheidungen und fördert daher strukturiertes und fokussiertes Vorgehen. An dem Unternehmenskonzept können Sie sich orientieren und überprüfen, inwieweit Sie ihre gesetzten Ziele erreicht haben. Ein Unternehmenskonzept sollte auf alle Fragen des Lesers eine angemessene Antwort beinhalten. Trotz aller wünschenswerten Begeisterung sollte der Ton sachlich bleiben und die Möglichkeit bieten die vorgebrachten Argumente sorgfältig gerne abzuwägen. Auch für technische Laien sollte das Unternehmenskonzept verständlich seien und bei den Lesern einen kompetenten Eindruck hinterlassen. Ein Unternehmenskonzept für eine Bankenfinanzierung besteht in der Regel aus

  • Zusammenfassung
  • Unternehmerische Vision
  • Markt- und Konkurrenzsituation
  • Chancen und Risiken
  • Unternehmensportfolio
  • Marketing & Vertriebs – Strategy
  • Produktion und Beschaffung
  • Realisierungsfahrplan
  • Management und Personal
  • Planungsrechnungen
  • Finanzierung
  • Unternehmensstruktur und Organisation
  • Anhang

 


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse