Existenzgründung Wissen – Venture Capital

Unter dem Begriff "Venture Capital", also "Wagniskapital" auf Deutsch, versteht man eine Finanzierung von Innovationen kleiner mittelständischer Unternehmen unter einer begleitenden Managementberatung. Diese innovativen Technologien umfassen beispielsweise die Computersystemtechnik ebenso wie Umweltschutztechnologie.


Die Besonderheit beim Venture Capital ist dabei, dass zu dem Kredit auch noch eine Mitbestimmung und eine unternehmerische Beratung seitens des Geldgebers vorhanden ist. Der Begriff Venture Capital ist in diesem Sinne auch gerechtfertigt, denn meist bestehen bei den Unternehmen keine Sicherheiten wie Immobilien oder anderes Vermögen. So übernimmt die Bank ein ziemlich hohes Risiko. Um die Entwicklung der Innovation bzw. die des Unternehmens im Umfang der Kapitalgebung etwas zu lenken und die Sicherheit zu erhöhen, steht der Geldgeber aber beratend zur Seite und betreut das Projekt mitunter durch erfahrene Manager oder helfende Berater.

Venture Capital wird also Unternehmen gewährt, die ihr eigenes Wachstum nicht komplett selbst stemmen können und so auf die Finanzierung von außen angewiesen sind. Dabei ist die Sicherheit einer beratenden Funktion dem Kapitalgeber natürlich nicht ausreichend: Weiterhin wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt und das Projekt wird einer genauen Analyse unterzogen. Allein die Ertragschancen sind dabei der Anlass für den Geldgeber, den Kredit bzw. das Venture Capital freizugeben. Auch der Auftritt des Geschäftsführers bzw. des gesamten Unternehmens spielt eine große Rolle.

Nicht jeder Kapitaleber muss dabei eine Bank sein: Auch sogenannte Business-Angels können ein Unternehmen finanziell fördern. Business-Angels sind Privatpersonen, die über sehr viel Kapital verfügen. Auch diese stellen dann einen Berater zur Seite, der das Unternehmen bzw. die Unternehmung etwas lenkt und überwacht. Prinzipiell dient das vor allem der Sicherheit des Geldgebers, denn der hat sonst ja keine, außer einer vorigen Analyse des Unternehmens.

Es bleibt zusammenfassend zu sagen, dass Venture Capital also die Kapitalgebung an Unternehmen des Mittelstandes ohne materielle oder finanzielle Sicherheiten für den Kapitalgeber bezeichnet, um deren Innovationen zu fördern.


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse