Existenzgründung Wissen – Zahlungskonditionen

Als Zahlungsbedingungen bzw. Zahlungsmodalitäten oder Zahlungskonditionen werden jene Bedingungen benannt, die das Begleichen einer Rechnung bestimmen. Die Zahlungskonditionen sind demnach ein Bestandteil des zu einer Rechnung gehörenden Kaufvertrags und sie werden je nach Machtkonstellation am Markt vom Lieferanten bzw. Verkäufer oder vom Kunden festgesetzt. In den Zahlungsbedingungen ist beispielsweise der Zeitpunkt der Zahlung sowie die Kostenverteilung auf Käufer und Verkäufer geregelt. Außerdem ist die Zahlungsweise benannt. Es können, beispielsweise bei vorzeitiger Zahlung oder bei pünktlicher Zahlung, Preisnachlässe oder Boni und viele weitere Konditionen vereinbart werden. Auf das Zahlungs- und Kaufverhalten eines Kunden haben die Zahlungsbedingungen einen erheblichen Einfluss.

Vorteile und Nachteile

Die Zahlungsbedingungen und die darin enthaltenen Fristsetzungen haben generell Vorteile und Nachteile auf beiden Seiten, also einerseits auf der Seite des Lieferanten und andererseits auf der Seite des Kunden.


GRATIS Fördermittelcheck für Existenzgründer, Freiberufler, Handwerker, Kleinunternehmer, KMU und Solo-Selbstständige - Jeder hat eine Chance!

Um einen GRATIS Fördermittelcheck zu erhalten, füllen Sie bitte einfach das nachfolgende Formular aus. Ein Mitarbeiter unseres Kooperationspartners EWD meldet sich dann persönlich bei Ihnen, um im Detail über Ihre Situation und die Fördermöglichkeiten zu sprechen. Weitere Informationen zum Fördermittelcheck finden Sie weiter unten im FAQ Bereich.














Kunde

Ein Vorteil für den Kunden ist, dass dieser genug Zeit hat, die Rechnung und die Ware zu prüfen. Außerdem bleibt der Kunde innerhalb der Zahlungsfrist zahlungsfähig. Insofern ein Skonto vereinbart wurde, spart der Kunde je nach Einhaltung dieser Frist weitere Kosten. Außerdem wird auf diesem Wege die Verbindlichkeit verringert. Ein weiterer Vorteil ist, dass Lieferanten bei der Betrachtung der Kreditwürdigkeit nicht so streng arbeiten, wie beispielsweise Banken. Nachteile für den Kunden hingegen sind ebenfalls gegeben. So ist der Kunde durch die Zahlungsziele seitens des Lieferanten von diesem abhängig, schließlich ist der Lieferantenkredit in Form von Gütern vorhanden. In der Regel ist die Ausnutzung von Zahlungszielen außerdem teurer als ein Kredit von der Bank. Desweiteren wirkt sich ein zu häufiges ausreizen der Zahlungsziele eher negativ die Kreditwürdigkeit des Kunden aus.

Lieferanten

Die Einhaltung von Zahlungszielen steigert den Absatz der Lieferanten. Außerdem erhält der Lieferant durch die Gewährung eines Skontos seine Forderungen früher. Damit wird seine Liquidität verbessert. Außerdem sinkt durch den früheren Eingang der Zahlung das Risiko, dass die Forderung entfällt. Durch die Fristsetzung ist der Zahlungseingang außerdem planbarer und absehbarer. Nachteilig wirkt sich die Fristsetzung dahingehend aus, dass der Lieferant die Ware im Voraus finanzieren muss. Außerdem ist die Zahlungsmoral von Kunden nicht immer die beste. Auf diesem Wege steigt das Risiko eines Forderungsausfalls.

Telefon Coaching Gründungsberatung, Unternehmensberatung

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

Telefon Coaching Gründungsberatung, Unternehmensberatung
_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse