Existenzgründung Wissen – Zinsen

Laut Definition ist Zins die Gebühr, die dem Gläubiger vom Schuldner für ein bestimmtes vorübergehend überlassenes Kapital zu entrichten ist. Die rechtliche Grundlage für einen solchen Vorgang bilden Verträge oder Gesetze. Grundsätzlich bestimmt sich die Höhe der vereinbarten Zinsen in einer Marktwirtschaft durch Nachfrage und Angebot. Wenn die Zinsen gesetzlich bestimmt sind, so können sie vom Gesetzgeber festgelegt werden.

Begrifflichkeit

Einerseits steht das Wort Zins für den so genannten Zinssatz. Dieser ist angegeben in einem Prozentsatz pro Intervall. Meist gilt der Zinssatz pro Jahr. Der Zinsbetrag ist davon zu unterscheiden: Bei diesen Betrag handelt es sich um den Geldbetrag, der sich aus der Höhe des Kapitals zusammen mit dem Zinssatz als Kreditzinsen ergibt. Der Zinseszins wiederum ist die Verzinsung desjenigen Zinses, welches auf das Kapital selbst angewandt wird. In diesem Zusammenhang wird rein mathematisch zwischen der exponentiellen Verzinsung (Zinseszins), der einfachen und der linearen Verzinsung unterschieden. Der Begriff des Nominalzinses ist jener bezahlte Zinssatz, der für einen Kredit vereinbart wurde. Der Realzins wiederum ist derjenige Zinssatz, der sich nach dem Abzug der Inflationsrate ergibt. Es kommt vor, dass der Nominalzins im negativen Bereich liegt. Selbst bei einem positiven Nominalzins kann der Realzins negativ sein. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn der Nominalzins nicht so hoch ist wie die Inflationsrate. Als Effektivzins wird derjenige Zinssatz bezeichnet, der sich aus der Einbeziehung preisbestimmender Faktoren und dem Nominalzins ergibt. Diese preisbestimmenden Faktoren sind beispielsweise Gebühren. Eine Zinsstruktur wiederum ist ein Begriff, der die Abhängigkeit der Dauer einer Geldanlage von einem Zinssatz beschreibt.

Kritik

Kritik am Zins gibt es seit den Anfängen des Geldsystems. So betrachtete Aristoteles den Zins beispielsweise als widernatürlich. Nach ihm sei der Zins eine Erwerbstätigkeit, bei der der Gewinn aus dem Münzgeld selbst stamme, und nicht aus der Verwendung, für die das Münzgeld eigentlich geschaffen wurde. Das Problem des Zinses wurde mit dem so genannten Josefspfennig bereits im 18. Jahrhundert anschaulich gemacht: Es wurde deutlich, dass ein Kapital, ganz gleich in welcher Höhe, über mehrere Jahrhunderte durch Zinseszins vermehrt in die Unmöglichkeit auswuchert.

Telefon Coaching Gründungsberatung, Unternehmensberatung

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse