Fördermittel – Förderung betriebswirtschaftlicher und technischer Beratungen von KMU und Existenzgründern (Beratungsrichtlinie)

 



Um einen Gratis Fördermittel Check zu erhalten, füllen Sie bitte einfach das nachfolgende Formular aus. Wir melden uns dann persönlich bei Ihnen, um im Detail über Ihre Situation und die Fördermöglichkeiten zu sprechen.

Förderung

Beratungen für:

  • Strategien zum Aufbau
  • für nachhaltige positive Entwicklung und Sicherung von KMU
  • vermittelt werden die Beratung von Handwerksunternehmen und Existenzgründern im Handwerk durch organisationseigene Berater
  • Beratung und Qualifizierung zum Aufbau eines Unternehmens durch Vergabe von Existenzgründerpässen
  • Implementierung von Beratungsnetzwerken

Förderregion

Thüringen

Fördergruppe

  • Existenz-gründer/in
  • kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
  • Freiberufler sind förder-fähig, sofern sie nicht selbst überwiegend wirtschaftsberatend tätig sind
  • Verband
  • Vereinigung

Förder -Kriterien

Beratung durch selbstständige Unternehmensberater:

Die Beratung muss von geeigneten selbständigen Beratern bzw. Beratungsunternehmen durchgeführt werden.

Der Antragsteller muss einen neutralen Qualitätssicherer in die Beratung mit einbeziehen.

Beratung von KMU und Existenzgründern durch organisationseigene Berater im Handwerk:

Die Förderung erfolgt nachrangig zu den Bundesrichtlinien über die Förderung der Beratungen von Handwerksunternehmen durch ihre Kammern und ihre Fachverbände.

Beratung und Qualifizierung zum Aufbau eines Unternehmens durch Vergabe von Existenzgründerpässen:

Voraussetzung ist, dass eine Existenzgründung in Thüringen auf der Grund-lage einer Geschäftsidee beabsichtigt ist. In Zusammenarbeit mit einer fachkundigen Stelle muss ein individueller Betreuungsplan erstellt werden.

Implementierung von Beratungsnetzwerken:

Es muss ein tragfähiges Konzept vorliegen.

Förder-Beschreibung

Förderung betriebswirtschaftlicher und technischer Beratungen von KMU und Existenz-gründern (Beratungsrichtlinie)

Der Freistaat Thüringen fördert mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) die Inanspruchnahme von externen Beratungsleistungen, insbesondere zu betriebswirtschaftlichen und technischen Fragestellungen.

Vorgesehen sind auch finanzielle Hilfen für Beratungsnetzwerke.

Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Art der Maßnahme:

Beratungen durch selbstständige Unternehmensberater werden mit bis zu 70% der zuschussfähigen Gesamtausgaben, höchstens jedoch 455 EUR je Tagwerk gefördert. Das Honorar des Qualitätssicherers kann bis zu einer Höhe von 100 EUR (ohne Umsatz-steuer) pro Tagwerk anerkannt werden. Die Förderung ist auf maximal 20 Tagwerke begrenzt.

Organisationseigene Berater im Handwerk werden durch Personal- und Sachkostenzuschüsse für maximal 24 Monate gefördert. Die öffentliche Förderung darf 50% der Beratungsausgaben nicht übersteigen.

Existenzgründerpässe werden für einen Zeitraum von maximal sechs Monaten vergeben. Die Förderung beträgt bis zu 1.500 EUR, bei Unternehmensnachfolgen bis zu 2.100 EUR.

Beratungsnetzwerke erhalten Zuschüsse in Höhe von bis zu 75% der zuwendungsfähigen Ausgaben ab einer Höhe von insgesamt 30.000 EUR pro Jahr

Investition

12.133

Netto Förderung

9.100

Förderung in %

75

Förderstelle

Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförde-rung (GFAW) mbH

Warsbergstraße 1
99092 Erfurt

Tel. (03 61) 22 23-0
Fax (03 61) 22 23-17

[email protected]
http://www.gfaw-thueringen.de

Antragsstelle

Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförde-rung (GFAW) mbH

Warsbergstraße 1
99092 Erfurt

Tel. (03 61) 22 23-0
Fax (03 61) 22 23-17

[email protected]
http://www.gfaw-thueringen.de

Förderung betriebswirtschaftlicher und technischer Beratungen, Fördermittel – Förderung betriebswirtschaftlicher und technischer Beratungen von KMU und Existenzgründern (Beratungsrichtlinie)


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse