Fördermittel – Mittelstandsförderung

Die Mittelstandsförderung hat zum Ziel, die kleinen und mittleren Unternehmen bei der Bewältigung aktueller und Zukunftsaufgaben zu unterstützen und damit die mittelständischen Potenziale weiter zu stärken. Je nach Land existieren unterschiedliche Programme zur Mittelstandsförderung. Auch die KFW hat zahlreiche Programme zur Mittelstandsförderung im Angebot. Ab 1990 hatte der Aufbau Ost oberste Priorität bei der KFW. Die Mittelstandsförderung der KfW konzentrierte sich auf die neuen Länder, denn ein leistungsfähiger Mittelstand ist für eine Volkswirtschaft unverzichtbar.

Anfang 1990 legte zunächst das ERP-Sondervermögen das Modernisierungsprogramm (später ERP-Aufbauprogramm) auf, bald darauf folgte das KfW-Mittelstandsprogramm im Bereich Mittelstandsförderung. In den ersten 8 Jahren nach dem Fall der Mauer haben 65.000 Unternehmen in den neuen Ländern Kredite von der KfW im Rahmen der Mittelstandsförderung für ihre Investitionen erhalten. Damit verbunden war ein Kreditvolumen von über 50 Mrd. DM und die Schaffung bzw. Erhaltung von 2,5 Mio. Arbeitsplätzen. Die Mittelstandsförderung wurde seit den 90er Jahren ständig an sich verändernde Gegebenheiten angepasst.

Dabei wurde ein Schwerpunkt auf den Ausbau der Innovationsfinanzierung gelegt; es wurden aber auch innovative Instrumente entwickelt, um die Rahmenbedingungen zur Finanzierung des Mittelstands zu verbessern. Die Vergabe von Globaldarlehen, die Förderung des Beteiligungsmarktes sowie die Verbriefung von Mittelstandskrediten zählten beispielsweise zu den neuen Ansätzen der Mittelstandsförderung. Nach der Fusion der DtA auf die KfW im Jahr 2003 wurde die Mittelstandsförderung neu aufgestellt - die Beratung von Kunden gewinnt an Bedeutung. Ab 2007 trägt die KfW mit ihrer Mittelstandsförderung "Initiative Kleiner Mittelstand" wieder vermehrt dazu bei, die Finanzierungssituation der kleinen und ganz kleinen Unternehmen zu verbessern.

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse