Fördermittel -PPP-Ideenwettbewerbe

PPP realisiert mit privaten und öffentlichen Partnern gemeinsame Projekte in Entwicklungs‐, Schwellen‐ und Transformationsländern.

Förderung

  • erneuerbare Energien
  • industrieller Umweltschutz
  • Gesundheits-projekte
  • Innovative Ideen aus der Wirtschaft
  • Berufliche    Bildung, Ausbildung und Qualifizierung

Förderregion

Die Partnerländer umfassen die Entwicklungs- und Schwellenländer entsprechend der aktuellen Länderliste des BMZ. In bestimmten Fällen sind Ausnahmen auf Anfrage möglich


GRATIS Fördermittelcheck für Existenzgründer, Freiberufler, Handwerker, Kleinunternehmer, KMU und Solo-Selbstständige - Jeder hat eine Chance!

Um einen GRATIS Fördermittelcheck zu erhalten, füllen Sie bitte einfach das nachfolgende Formular aus. Ein Mitarbeiter unseres Kooperationspartners EWD meldet sich dann persönlich bei Ihnen, um im Detail über Ihre Situation und die Fördermöglichkeiten zu sprechen. Weitere Informationen zum Fördermittelcheck finden Sie weiter unten im FAQ Bereich.














Fördergruppe

deutsche und europäische Unternehmen sowie deren Tochter-firmen in Entwicklungs-, Schwellen- und Transforma-tionsländern, mind. 10 Mitarbeiter/-innen, 3 Jahre am Markt, Jahresumsatz mind. 1 Mio. Euro, langfristiges unternehmerisches Engagement im Zielland

Förder -Kriterien

PPP-Projekte:

müssen entwicklungspolitisch und betriebswirtschaftlich sinnvoll sein und einen Beitrag zur positiven Entwicklung des Partnerlandes leisten

müssen in den Partnerländern strukturbildend und breitenwirksam sein

dürfen gesetzlich nicht vorgeschrieben sein

können ohne öffentlichen Beitrag nicht realisiert werden

dürfen noch nicht begonnen haben

Die Laufzeit eines PPP-Projektes beträgt max. drei Jahre (ab Vertragsunterzeichnung)

Förder-Beschreibung

PPP-Ideenwettbewerbe

Die Wettbewerbe umfassen 2 sich ergänzende Aspekte:

develoPPP.thema

Es werden wichtige entwicklungspolitische Probleme behandelt, indem die Wettbewerbe bestimmte sektorspezifische Themen vorgeben. Diese Themen werden regelmäßig neu festgelegt und den drei Durchführungsorganisationen DEG, GTZ oder sequa zugeordnet

develoPPP.impuls

Vorschläge aus allen anderen Themenfeldern, vor allem Innovation. Unternehmen reichen fristgerecht ein Teilnahmeformular inkl. Kurzbeschreibung des Vorhabens ein. Anhand festgelegter Ausfertigungskriterien wird die Eignung des Projektvorschlags beurteilt. Die Unternehmen werden über das Ergebnis des Auswahlprozesses benachrichtigt. Auf Grundlage der Kurzbeschreibung erarbeiten das Unternehmen und die DEG/GTZ/sequa gemeinsam eine Langfassung des Projektkonzepts inkl. einer Kostenkalkulation. Nach positiver Prüfung der Langfassung des Konzepts wird ein Vertrag zwischen der DEG/GTZ/sequa und dem Unternehmen abgeschlossen.

Ist der Vertrag unterzeichnet, beginnt die Implementierungsphase des PPP-Projekts.

Investition

400.000

Netto Förderung

200.000

Förderung in %

50

Förderstelle

Bundesministeri-um für wirtschaft-liche Zusammen-arbeit und Ent-wicklung
Dahlmannstraße 4
53113 Bonn
Tel.: 02 28 / 9 95 35-0
Fax: 02 28 / 9 95 35-35 00
info@bmz.bund.de

Zweiter Dienstsitz Berlin
Bundesministeri-um für wirtschaft-liche Zusammen-arbeit und Ent-wicklung
Stresemannstr. 94
D-10963 Berlin
Tel.: 030 / 1 85 35-0
Fax: 030 / 1 85 35-25 95
info@bmz.bund.de

Antragsstelle

DEG – Deutsche Investitions- und Ent-wicklungsgesellschaft mbH
Belvederestraße 40
D-50933 Köln
Tel.: 0221/4986-14 76
Fax: 0221/4986-14 72
ppp@deginvest.de
www.deginvest.de

Deutsche Gesellschaft für Technische Zusam-menarbeit (GTZ) GmbH
Büro für die Zusam-menarbeit mit der Wirtschaft
Dag-Hammarskjöld-Weg 1–5
D-65760 Eschborn
Tel.: 06196 / 79-73 77
Fax: 06196 / 79-73 78
ppp-buero@gtz.de
www.gtz.de/ppp

SEQUA GmbH
Alexanderstraße 10
D-53111 Bonn
Tel.: 0228 / 98-238 0
Fax: 0228 / 98-238 19
ppp-team@sequa.de
www.sequa.de


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

Telefon Coaching Gründungsberatung, Unternehmensberatung
_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse