Fördermittel – Stelle statt Stütze

Im Mittelpunkt des Berliner Förderprogramms steht die Schaffung eines geförderten Arbeitsplatzes für eine bisher vom Jobcenter unterstützte Person. Unternehmen können bei den Berliner Jobcentern einen Zuschuss beantragen. Die Voraussetzung sind aber ein unbefristeter und sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplatz.


Förderung

Zuschüsse zu Personalkosten zu Arbeits-plätzen für Hartz IV-Empfänger

Förderregion

Berlin

Fördergruppe

kleine und mittelgroße Unternehmen in Berlin mit bis zu 250 Mitarbeitern/-innen

Förder -Kriterien

  • finanzieller Zuschuss, wenn sie einen unbefristeten und sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz für Arbeitslosengeld II-EmpfängerInnen schaffen.
  • Dauer und Höhe der Förderung richten sich nach den individuellen Voraussetzungen und Einarbeitungsbedarfen der ArbeitnehmerInnen.
  • Die Förderdauer kann sechs bis zwölf Monate betragen
  • Die Förderhöhe bis zu 50 Prozent des Arbeitgeber-Bruttolohns

Förder-Beschreibung

Stelle statt Stütze

Das Berliner Programm "Stelle statt Stütze® – Coaching" bietet Prozessbegleitung, Beratung und Coaching für ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen während der ersten sechs Monate der Beschäftigung. Ziel ist es, das neu entstandene Arbeitsverhältnis zu stabilisieren und so die Voraussetzungen für eine langfristige Beschäftigung zu schaffen. Dauer und Höhe der Förderung richten sich nach individuellen Voraussetzungen und Einarbeitungsbedarf des geförderten Arbeitnehmers/Arbeitnehmerin. Zwischen sechs und zwölf Monaten kann der Förderzeitraum dauern, in dem bis zu 50 % des Arbeitgeber-Bruttolohns übernommen werden können.

Das Förderprodukt „Stelle statt Stütze – Coaching“ bietet zudem Prozessbegleitung, Beratung und Coaching für Arbeitgeber/-innen und Arbeitnehmer/-innen während der ersten sechs Monate der Beschäftigung, um ein möglichst langfristige Beschäftigung zu schaffen.

Investition

46.000

Netto Förderung

23000

Förderung in %

50

Förderstelle

Für UnternehmerInnen bei Fragen zum Antrag:
Franziska Schlawjinski
Beraterin
Tel.: 284 09 500
[email protected]

Antragsstelle

Für UnternehmerInnen bei Fragen zum Antrag:
Franziska Schlawjinski
Beraterin
Tel.: 284 09 500
[email protected]

Stelle statt Stütze, Fördermittel – Stelle statt Stütze


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse