Franchise erfolgreicher Start Step 4 – Kontaktieren Sie jetzt die ersten 10 Franchisegeber auf der Longlist

in der Regel sind in den öffentlich verfügbaren Informationen eines Franchise-Systems nicht alle Daten enthalten, die sie benötigen um eine qualifizierte Entscheidung zu treffen. Insofern stellt die Shortlist nur eine erste Annäherung dar, auf den nun der zweite Schritt folgen sollte, nämlich die Anfrage an die Franchisesysteme für weitere Informationen. Sie können davon ausgehen, dass aus Konkurrenzgründen kein Franchisesystem substantiell wichtige Unterlagen beispielsweise auf Internetportalen wie Franchisedirekt.de oder Franchiseportal.de bereitstellt. Franchisegeber möchten schließlich verhindern, dass ein Wettbewerber wesentliche Informationen zum System erhält. Viele Franchisegeber möchten zudem verstehen, welche Interessen sie verfolgen, was sie für einen Typ sind, ob sie Eigenkapital haben und ob sie sich Gedanken über den Einstieg in ihr System gemacht haben, bevor Sie weitere Informationen zur Verfügung stellen.



Um einen Gratis Fördermittel Check zu erhalten, füllen Sie bitte einfach das nachfolgende Formular aus. Wir melden uns dann persönlich bei Ihnen, um im Detail über Ihre Situation und die Fördermöglichkeiten zu sprechen.

In der Regel finden Sie die Ansprechpartner für die Aufnahme von neuen Franchisenehmern auf der Homepage des Franchise-Systems. Schicken Sie dem Ansprechpartner eine kurze E-Mail oder telefonieren vorab mit ihm und bitten ihn um weitere Informationen zum Franchisesystem. Jetzt sind sie leider im Rekruitmentprozess des Franchise-Systems gefangen. Dieser strukturierte Prozess dient den Franchisegebern dazu, möglichst effizient zu beurteilen, ob der anfragende Franchisenehmer Kandidat geeignet ist und ob es sinnvoll ist sich mit diesem an einen Tisch zu setzen. Oftmals werden auch externe Personalagenturen (Initiat) oder Unternehmensberatungen (Strategam) eingeschaltet, um eine bundesweite Betreuung der anfragenden Kandidaten zu gewährleisten. Meine Empfehlung ist es, den vom Franchisegeber vorgegebenen Prozess professionell umzusetzen, weil sie dann im Gegenzug auch erwarten können, dass ihre Fragen an den Franchisegeber professionell und qualifiziert beantwortet werden. Insofern sollten sie es also nicht negativ bewerten, wenn sie nicht sofort mit dem Geschäftsführer des Franchisegebers sprechen können, sondern dieser ihnen erst zum Ende der Verhandlungen gegenüber sitzt.

Informationen, die der Franchisegeber in der Regel von ihnen vor ab haben möchte, sind Lebenslauf, Nachweis der Bonität, der gewünschte Standort, Qualifikationsnachweise und weitere Unterlagen. Diese sollten Sie bereits im Vorfeld professionell aufbereitet zur Verfügung haben, um den Franchisegeber nicht allzu lange warten zu lassen. In der Regel informiert der Franchisegeber auch in monatlichen Veranstaltungen potentielle Kandidaten zu seinem System. Hier sitzen sie dann mit anderen Kandidaten in einem Hotelsaal und können einen Teil ihrer persönlichen Fragen loswerden. Hier müssen Sie einfach sehen wann die nächste Veranstaltung in ihrer Nähe stattfindet oder gegebenenfalls auch zum nächsten Event anreisen.

Bereits jetzt merken sie, dass der Einstieg in ein Franchisesystem und die Absicherung einer langfristigen Entscheidung neben Geld auch Zeit kostet. Meine Empfehlung ist es hier zwischen 4-6 Monaten für die 10 Schritte einzuplanen damit es auch zu einer Entscheidung kommt, die sie vertreten können. Vergleichen Sie das einfach mal mit dem Kauf eines Autos. Auch hier werden sie ein 50.000€ Investment absichern, eine Probefahrt vereinbaren, sich mehrere Angebote einholen, die Unterschrift unter den Vertrag mit den engsten Freunden besprechen, damit der Kauf des Wunschautos nicht zum Desaster wird.


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse