Geschäftsideen – Virtuelle Talentbörse

Sie sind billig, schnell und treffsicher: Virtuelle Personalberater machen der etablierten Konkurrenz das Überleben schwer. Immer mehr Führungskräfte testen ihren Marktwert auf diese unkomplizierte Art und treten via Internet mit möglichen Arbeitgebern in Verbindung. 30 Milliarden Mark setzten die so genannten E-Cruiter nach einer Analyse des kalifornischen Consulting-Unternehmens Interbiznet im Vorjahr um. Für 2005 rechnen die Experten mit einem Marktvolumen von weltweit bereits 80 Milliarden Mark. Der Optimismus scheint berechtigt. Cyber-Headhunter sind durch ihre weitgehend automatisierten Abläufe nicht nur deutlich schneller als herkömmliche Personalberater, sondern auch weit günstiger. Kassiert ein traditioneller Makler im Schnitt 20.000 EUR Erfolgshonorar vom suchenden Unternehmen, kostet derselbe Service im Netz nur 1000 EUR. Beflügelt wird das Geschäft der virtuellen Kopfgeldjäger durch ein vom BGH bestätigtes Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart (Az. 2U 133/99). Danach dürfen Headhunter potenzielle Jobwechsler nicht mehr telefonisch oder per E-Mail an ihrem Arbeitsplatz ansprechen. Unerwünschte Telefonanrufe sind für Online-Headhunter ohnehin tabu. Da sie ausschließlich registrierte Kandidaten kontaktieren, ist für beide Seiten sichergestellt, dass der Bewerber sich auch tatsächlich beruflich verändern will.

Career-now stellt mit einer ausgeklügelten Software sicher, dass die Kandidaten nur mit solchen Jobangeboten konfrontiert werden, die auch ihren Wünschen entsprechen. Für Bewerber ist der Service gratis. Sie müssen lediglich eine gute halbe Stunde investieren, um einmalig ein Bewerberprofil von sich zu erstellen. Dafür beantworten Interessenten rund 200 Fragen zu ihrem Lebenslauf, beruflichen Schwerpunkten und Gehaltsvorstellungen. Am Ende der Registrierung absolvieren die Kandidaten noch einen Test, der ihre Managerqualitäten auslotet. Nur registrierte Unternehmen können diese Daten anonymisiert abrufen. Ist der Bewerber seinerseits am Jobangebot des jeweiligen Unternehmens interessiert, stellt Career-now den Kontakt her. www.career-now.de, www.futurestep.de, www.absolute-career.de, www.LeadersOnline.com, www.OnlineHeadhunting.com, www.jobpilot.de, www.manageronline.de, www.talential.com.



Was können Sie daraus machen? 

Neben dem Online-Shopping und den Online-Auktionen gewinnen auch die sogenannten Online-Dienstleistungen immer größere kommerzielle Bedeutung. Eine Dienstleistung ist dabei eine Leistung, die nicht der Produktion eines materiellen Gutes, z.B. eines Schuhs, dient. Zu den klassischen Dienstleistungen zählen persönliche Leistungen, wie etwa in Gaststätten, Friseursalons, Krankenhäusern oder Schulen, aber auch Beratungstätigkeiten, wie die von Anwaltsbüros und Unternehmensberatungen. Eine Dienstleistung ist nicht lagerbar und selten übertragbar. Überlegen Sie sich jetzt, welche Dienstleistungen, die normalerweise persönlich erbracht werden, nun durch internetgestützte Technologie, Online-Informationen und Bibliotheken, einen zusätzlichen Mehrwert für den Kunden bedeuten könnte.


_______
Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.



kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse