Newsletter Beispiel – Klima-Hysterie

Ein Newsletter besteht aus mehreren Bausteinen. Und Newsletter gehören zum Standard Marketing und gelungenen Kundenansprache. Wenn Sie Newsletter im Bereich Finanzen News gestalten und versenden wollen, empfehle ich Ihnen meine 22 Vorlagen, die speziell auf den Leserkreis Trader maßgeschneidert sind. Ich bitte Sie aber immer um Modifikation und ggf. Vervollkommnung meiner Inhalte für Ihren Newsletter. Setzen Sie jetzt auf professionelle E-Mail Marketing Aktionen und erreichen mehr Umsatz und Kundenbindung.


Newsletter Beispiel - Klima-Hysterie

Klima-Hysterie? Locker Millionär mit dem
Mega-Trend Klima werden.

Zürich – Umweltschutz ist ein sehr wichtiges Thema. Viele Leute fragen sich, wie man sich effektiv im Umweltschutz engagieren kann. Profi Trader dagegen fragen sich, wie Sie mit der Klima-Hysterie richtig Geld verdienen können. Und genau so eine beeindruckende Story eines erfolgreichen Profi-Klima Traders suchte ich. Wer ich bin? Ich bin Manu, Reporterin für Finance Stories und natürlich war auf der Suche nach einer neuen Börsen Story zum Thema Klima für meine Leser/Innen. Und bei meinem Research bin ich auf die unfassbare Geschichte von Hans-Peter gestoßen, die das Zeug hat, zum absoluten Renner zu werden. Denn noch vor kurzem ging Hans-Peter regelmäßig zum Frankfurter Jobcenter und zoffte sich dort mit seinem Berater über Hartz IV. Das war vor 14 Monaten. Aber jetzt ist alles anders. Mit nur 32 Jahren hat Hans-Peter ausgesorgt und mit Intelligenz und dem Klimawandel das geschafft, worum ihn viele in seinem Alter wohl beneiden würden: Millionen auf dem Konto, Porsche vor der Tür, ein großes Haus in Zürich und jede Menge Freizeit. Wie schaffte Hans-Peter die Wende? Ganz einfach durch intelligentes Klima Trading. Und Hans-Peter verspricht: „Mit meinem System kann das jeder schaffen – und zwar ohne Vorkenntnisse.“ Das wollte ich überprüfen und habe Hans-Peter in Zürich besucht.

Über Nacht zum Multi-Millionär

Als ich Hans-Peter auf seinem Millionen Anwesen in Zürich treffe, fällt mir sofort seine positive Ausstrahlung auf. Hans-Peter begrüßt mich angemessen mit Handkuss und führt mich auf seine Terrasse mit Blick auf den Zürisee. Während die kleinen Segelschiffe vorbeiziehen, erzählt mir Hans-Peter von seinen Erfolgen dank des weltweiten Klimawandels: „Dem Klima Trading verdanke ich fast alles. Mein neues Leben, die Autos, die finanzielle Freiheit. All das war nur mit dem Klima Wandel möglich.“ Ich antworte: „Natürlich ist das Thema Klima in aller Munde, jeden Tag im Fernsehen und kein Tag vergeht ohne Nachrichten zu den Folgen des Klimawandels und der nahenden Wirtschaftskrise. Angefangen von der Automobilindustrie bis zum Maschinenbau - überall keine wirklich guten Nachrichten. Zeitgleich gerät die Europäische Zentralbank offenbar immer mehr in Panik und sah sich jüngst gezwungen, die Zinsen noch weiter in negatives Terrain zu schleusen. Wie kann man da erfolgreich sein, frage ich Hans-Peter? Ja zwinkert mir Hans-Peter zu: „gerade diese negativen Nachrichten sind die Chance für Klima Trader im volatilen Markt erfolgreich zuzuschlagen.“ Und ich frage Hans-Peter weiter: „Ist es nicht längst zu spät, um mit Klima Trading Millionen zu verdienen?“ Hans-Peter lächelt entspannt und klopft mir auf die Schulter: „Nicht mit meinem Klima Trading System.“ Ich bin gespannt und lausche Hans-Peter weiter.

Dann führt Hans-Peter aus, wie er während der Arbeitslosigkeit viel Zeit hatte um sich neu zu orientieren. Er berichtet weiter, wie er dann zahlreiche Online-Seminare bei renommierten Broker Firmen besuchte und dort über einige Monate das Kaufen und Verkaufen von Aktien & Co. mit einer Profi-Software lernte. Zeitgleich kam das Klima Thema immer stärker hoch und die Märkte wurden extrem volatil. Der Markt war HOT, alle Broker waren heiß und scheffelten Millionen. Hier musste ich einfach zuschlagen erzählt Hans-Peter weiter und wie er dann ein Konto mit 100€ Startgeld beim Broker eröffnete.

Gestartet mit 100€ Kapitaleinsatz. Innerhalb von 30 Tagen unglaubliche 1.163.000 € auf dem Konto

Hans-Peter berichtet weiter: „Dann kam der Tag an dem ein Deal, den ich platziert hatte zum absoluten Winner wurde. Noch am Vormittag war ich beim Arbeitsamt und habe regelmäßig den Kurs beobachtet. Dem Gespräch mit der Jobcenter Typen konnte ich nicht richtig folgen. Und als ich dann 2 Tage später den Deal geclost habe, war ich Millionär. Einfach ein unbeschreibliches Gefühl.“ Ja und ich spüre es förmlich, spüre den Erfolg und die Macht die Hans-Peter jetzt, in diesem Moment ausstrahlt. Der Gewinn hat den Hartz4 Empfänger innerhalb von 2 Tagen zum Shootingstar aufsteigen lassen, denke ich mir und frage mich gleichzeitig, ob das andere auch schaffen können.

Da wollen meine Leser/innen sicher dabei sein, denke ich mir und frage Hans-Peter, ob ich beim Klima Trading mitmachen kann? Und Hans-Peter sagt: Kein Problem Manu, mein Klima Trading steht allen meinen Freunden offen. Und dazu zählst du natürlich auch. Du musst einfach mein Klima Trades kopieren und profitierst dann wie jeder meiner Follower! Einfacher geht es nicht. Und ich frage kleinlaut: „Wo ist denn der Haken dabei“. Und Hans-Peter antwortet entspannt: „seit mehr als 15 Monaten läuft das Klima Trading jeden Monat positiv und seit 12 Monaten gab es keinen negativen Trade. Ich habe 11 Follower im letzten Jahr zu Millionären gemacht und 168 Follower haben ein sechsstelliges Tradingkonto aufgebaut mit weniger als 500€ Einsatz. Und, mein Vermögen bewegt sich mittlerweile im 2stelligen Millionenbereich.“ Weitere Fragen habe ich eigentlich nicht, denke ich mir. Dann erklärt mir Hans-Peter, dass er seine täglichen Trading-Aktivitäten an seine Follower Liste auf WhatsApp postet. Jeder kann so seine Trades nachvollziehen und profitieren. Klingt einfach und ich beschließe einen Selbsttest zu machen.

Das System von Hans-Peter im Selbsttest – 17.350€ Gewinn in 30 Tagen

Auf die WhatsApp Liste von Hans-Peter habe ich mich dann noch im Gespräch per SMS angemeldet. Per SMS kam dann auch die Empfehlung von Hans-Peter für einen zuverlässigen Broker, bei dem auch die Einlagen geschützt sind.

Naja, ich habe mich dann von Hans-Peter standesgemäß mit Küsschen links, rechts verabschiedet und mich auf den Weg zurück nach Frankfurt gemacht. Natürlich ohne den perfekten Blick auf den Zürisee. Aber vielleicht hatte ich ja mit Peters Trading Challenge eine Chance. Ich habe dann das Brokerkonto aufgemacht und 300€ Startgeld eingezahlt. Laut Hans-Peter musste ich jetzt einfach warten. Und siehe da, am Abend kommt der erste Hinweis zum traden. Ich logge mich bei meinem Broker ein und mache den Trade von Hans-Peter einfach nach. Ging wirklich einfach dachte ich mir. Und selbst wenn die 300€ weg sein sollten dachte ich mir beim Einschlafen – egal! Aber siehe da, am nächsten Morgen war der Trade geschlossen und ich um 459€ reicher. Klappt ja denke ich mir und schreibe meinen Artikel fertig mit den ersten Ergebnissen aus dem Selbsttest.

Und ich habe immer weiter Erfolg. Nach einem Monat mache ich Kassensturz und aus den 300€ Startguthaben sind mittlerweile 17.350€ geworden. Ich kann es kaum glauben. Ich habe in einem Monat einen unfassbaren Zusatzverdienst – quasi passives Einkommen erzielt. Und das nebenher. Hans-Peter kennt die Millionärsformel denke ich mir und war froh, ihn in Zürich kennengelernt zu haben.

Wenn du jetzt auch Geld verdienen willst, schreibe Hans-Peter einfach eine Nachricht via WhatsApp an: XXXXXXXX. Folge bitte seinen Anweisungen und deinem Trading-Erfolg steht nichts mehr im Weg. Ich – Manu – wünsche die viel Spaß und viel Erfolg!


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse