Newsletter Beispiel – Trading Börsenkrise

Ein Newsletter besteht aus diversen Bausteinen. Und Newsletter gehören zum Standard Firmenmarketing und gelungenen Kundenansprache. Wenn Sie Newsletter im Fachbereich Geld News anfertigen und verschicken wollen, empfehle ich Ihnen meine 22 Vorlagen, die speziell auf dieKunden Trader angepasst sind. Ich bitte Sie aber durchweg um Modifikation und ggf. Vervollkommnung meiner Texte für Ihren Newsletter. Setzen Sie jetzt auf professionelle E-Mail Marketing Werbeaktionen und erreichen mehr Profit und Kundenbindung.


Newsletter Beispiel - Trading Börsenkrise

Börsencrash? Milliarden Euros wurden vernichtet – Null Problem - jetzt auf der Gewinnerseite durchstarten.

Paris – Der schnellste Börsencrash der Geschichte.  Im März 2020 hat in nur 28 Tagen der Dax fast 40 Prozent eingebüßt. Das ist der schnellste Absturz des Aktienmarkts, den es in Deutschland je gab. Auch wenn wir aktuell bei 11.200 stehen, ist die Situation weltweit nicht klar. Dazu kommt ein episches Drama beim Öl, das es bisher noch nicht gegeben hat: Erstmals kostete US-Rohöl weniger als null Dollar. Tatsächlich gab es einen Preissturz auf bis zu minus 40 Dollar pro Fass. Unfassbar denke ich mir als ich mir das Clipping der Redaktion zum Börsencrash durchlese. Wer ich bin? Ich bin Annett, Reporterin für Finance Stories und natürlich gerade jetzt auf der Suche nach einer positiven Börsen Story im Zeichen des Börsen Chaos für meine Leser/Innen. Denn Absturz der Märkte produziert Gewinner und Verlierer. Denn Trading und Aktienhandel florieren trotz Öl-Crash und Coronavirus für Insider weiter. Doch wo kann ich die Millionäre und Profiteure des Crashs finden, denke ich mir auf dem Balkon der Wohnung eines guten Freundes in der Avenue Victor Hugo im 16. Arrondissement? Und wie treffen, bei den Ausgangsbeschränkungen in Paris – mein zweites Problem! Also setze ich mich hin und telefoniere meine Kontaktliste ab, denn einen Treffer in Paris wird es wohl geben. Den Geheimtipp habe ich dann von Francois aus der Redaktion des Elle Decoration bekommen, der erst kürzlich Kontakt zu einem der Pariser Stars im Trading hatte. Und so stand Pierre also heute unten beim Concierge in der Avenue Victor Hugo und wartete, dass er nach oben kommen konnte.

Buy on bad news, sell on good news

Als ich Pierre in der großzügigen Bibliothek empfange fällt mir sofort sein positiver Style auf. Die französischen Männer sind halt einfach immer elegant, auch wenn wir Damen auf den Handkuss in Corona Zeiten verzichten müssen. Also stelle ich mir einfach vor, wie seine Lippen meine Hand sanft benetzen. Dann mache ich uns erstmal einen Weißwein Louis Jadot Meursault Jahrgang 2017 auf und reiche ein paar der fantastischen Oliven des Ladens um die Ecke mit französischem Weißbrot. Natürlich habe ich Pierre in der ganzen Zeit nicht aus den Augen verloren und der hat auch gerne von seinen Erfolgen dank des Börsenchaos erzählt: „Das Chaos an den Börsen hat mir ein neues Leben und finanzielle Freiheit verschafft. Natürlich war ich auch vorher nicht arm schmunzelt Pierre, aber der Börseneinbruch hat eine ungeahnte Volatilität geschaffen und ist für Trader die ideale Arbeitsumgebung.“ Ich antworte: „Natürlich ist das Thema Trading in aller Munde, jeden Tag bekomme ich Emails zum Reich werden mit Trading dank der Öl- und Corona Krise an den Börsen. Wie machst du das Pierre, frage ich mit einem zwinkern? Denn jetzt will ich mal zum Kern der Sache kommen, die meine Leser/Innen interessiert. Und ich schiebe die Frage hinterher, ob es nicht längst zu spät ist, um mit Krisen Trading Millionen zu verdienen?

Pierre schaut mich ungläubig an und sagt: Annett, gerade diese Nachrichtenlage mit den Up/ Downs ist eine Mega Chance für Trader im volatilen Markt erfolgreich zuzuschlagen.“ Und ich frage Pierre weiter: „Aber wie machst du das, wie entscheidest du über Short/ Long, welche Märkte wählst du aus?“ Pierre lächelt entspannt und öffnet seine Anlagecockpit: „Schau mal Annett, das ist meine Software, die vollautomatisch über die Anlage entscheidet. Dahinter sitzen Algorithmen und eine Terrabyte Daten Basis, die in Millisekunden Anlage-Entscheidungen trifft.“ Jetzt bin ich gespannt und lausche Pierre weiter, der die Anlagehistorie öffnet und mir den entscheidenden Moment des Crashes zeigt. Ich sehe hunderte Trades mit kryptischen Zeichen und den Gewinnen/ Verlusten. In der Addition kommen wir alleine im März 2020 auf 7,5 Millionen Euro Gewinn zeigt die Software in der Addition. Ich nehme einen tiefen Schluck Louis Jadot Meursault. Das war es, was ich gesucht hatte. Künstliche Intelligenz und Algorithmen, die Krisen lieben und gezielt Anlage-Entscheidungen treffen. Dann erzählt Pierre weiter, dass er seine Algorithmen bereits seit 10 Jahren im Einsatz hat und immer wieder optimiert. Obwohl der Markt völlig durch den Wind war, hat seine Software Millionen gescheffelt. Super denke ich mir. Hier musst du einfach zuschlagen und einen Selbsttest machen, den meine Leser/Innen so sehr lieben. Also frage ich Pierre, wie ich sein System testen kann?

Monatlich satt Geld verdienen mit deinem Smartphone

Und Pierre antwortet flink: Kein Problem Annett, meine Trading Algorithmen stehen allen meinen Freunden offen. Und dazu zählst du natürlich auch. Trotzdem will ich mich für euch vergewissern und frage nach dem Haken bei der Sache? Aber Pierre antwortet sehr überzeugend: Du brauchst ein Trading Konto und musst einfach meine Trades kopieren. Die Info bekommst du aufs Smartphone. Damit profitierst dann wie jeder meiner 468 Follower! Einfacher geht es nicht. Und Annett, seit 5 Jahren läuft mein System jeden Monat positiv und es gab keinen negativen Trade. Ich habe 12 meiner Freunde Anfang des Jahres zu Millionären gemacht und 147 Follower haben Stand April 2020 ein sechsstelliges Tradingkonto mit weniger als 500€ Einsatz aufgebaut. Und, mein Vermögen bewegt sich mittlerweile im 2stelligen Millionenbereich.“ Weitere Fragen habe ich eigentlich nicht, denke ich mir. Dann erklärt mir Pierre, dass er seine täglichen Trading-Aktivitäten an seine Follower Liste auf WhatsApp postet. Jeder kann so seine Trades nachvollziehen und profitieren. Klingt einfach und ich beschließe einen Selbsttest zu machen.

 Das System von Pierre im Selbsttest – 3.936 Gewinn in 10 Tagen

Auf die WhatsApp Liste von Pierre habe ich mich dann noch im Gespräch in der Wohnung in der Avenue Victor Hugo per SMS angemeldet. Per SMS kam dann auch die Empfehlung von Pierre für einen zuverlässigen Broker, bei dem auch die Einlagen geschützt sind.

Naja, ich habe mich dann von Pierre leider ohne Küsschen verabschiedet und war wieder alleine in meinem großen Apartment. Vom Balkon habe ich gerade noch gesehen wie Pierre im neuen 911 Turbo in diesem sensationellen Mattgrau weggefahren ist. Naja, ich habe dann das Brokerkonto aufgemacht und 500€ Startgeld eingezahlt. Laut Pierre musste ich jetzt einfach warten. Und siehe da, am Abend kommt der erste Hinweis zum traden. Ich logge mich bei meinem Broker ein und mache den Trade von Pierre einfach nach. Ging wirklich einfach dachte ich mir. Und selbst wenn die 500€ weg sein sollten dachte ich mir beim Einschlafen – egal! Aber siehe da, am nächsten Morgen war der Trade geschlossen und ich um 214€ reicher. Klappt ja denke ich mir und fanhe an den Artikel mit den ersten Ergebnissen aus dem Selbsttest zu füttern.

Und ich habe immer weiter Erfolg. Bereits am 01. Mai habe ich 3.936€ Gewinn gemacht. Ich kann es kaum glauben. Ich habe in ein paar Tagen einen unfassbaren Zusatzverdienst – quasi passives Einkommen erzielt. Und das nebenher. Pierre kennt die Millionärsformel denke ich mir und war froh, ihn in Paris getroffen zu haben.

Wenn du jetzt auch Geld verdienen willst, schreibe Pierre einfach eine Nachricht via WhatsApp an: XXXXXXXX. Folge bitte seinen Anweisungen und deinem Trading-Erfolg steht nichts mehr im Weg. Ich – Annett – wünsche die viel Spaß und viel Erfolg!


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse