Newsletter Beispiel – Trading Challenge Cash

Ein Newsletter setzt sich zusammen aus verschiedenen Bausteinen. Und Newsletter zählen zum Standard Businessmarketing und erfolgreichen Kundenansprache. Wenn Sie Newsletter im Spezialgebiet Kapital News anfertigen und versenden wollen, empfehle ich Ihnen meine 22 Vorlagen, die speziell auf die Zielgruppe Trader maßgeschneidert sind. Ich bitte Sie aber generell um Anpassung und ggf. Vervollkommnung meiner Inhalte für Ihren Newsletter. Setzen Sie jetzt auf professionelle E-Mail Marketing Aktionen und erreichen mehr Profit und Kundenbindung.


Newsletter Beispiel - Trading Challenge Cash

Trading Challenge – 5.000€ in weniger als 30 Tagen CASH verdienen

Zürich (Schweiz). Ich bin Anne, von Beruf Finanzredakteurin und sitze gerade im HAUTE, meinem Stamm-Clubrestaurant mit Bar, exklusiv und geschmackvoll, hoch über Zürich im 13. und 14. Stock des Hochhauses zur Schanze, als mein Telefon klingelt: „Hi Anne, hier ist Peter.“ Oh sage ich, lange nichts gehört, was machst du denn? Peter antwortet:“ Schätzchen, liebe Anne, ich habe ein neues Thema – die Trading Challenge - für deine Leser, brandheiss, neu und noch hochgeheim.“ Gerne Peter antworte ich geschmeichelt, wo wollen wir uns treffen? Und habe einen Termin für Samstag zum Lunch im HAUTE vorgeschlagen.

Und jetzt sitze ich am Samstagvormittag um 11:00 Uhr frisch gestylt im Haute, genieße den einmaligen Weitblick über Zürich und warte auf den Selfmade Millionär Peter und seine Trading Challenge. Natürlich hoffe ich auf einen netten Talk, noch mehr aber dass das eine oder andere Geheimnis für meine Leser rausspringt. Denn gerne erinnere ich mich daran zurück, wie ich mit Peter vor zwei Jahren im Marriott in Berlin über die Bitcoin Millionärsformel philosophiert habe und danach einige meiner Leser dank ihm mehrere 100.000€ in 12 Monaten abgeräumt haben. Was ich hier von Peter gelernt habe ist, dass Trading Newbees immer Trends verschlafen und zu spät auf den Erfolgszug aufspringen. Wer damals in Microsoft, Google, Apple und Co. Aktien investiert hatte, wäre heute mehrfacher Millionär, pflegte Peter immer zu sagen. Aber was machen, wenn man einfach keine Ahnung von Software, Börse, Trading, Aktien und Derivaten hat? Ich habe mich wirklich immer gefragt, wie der erste Schritt zum Erfolg aussieht, denn eine richtige Anleitung oder Millionärsformel habe ich, eure Finanzredakteurin Anne, bisher nicht gefunden.

Und während ich so vor mich hindenke, kommt Peter an meinen Tisch und fragt mich, ob er sich setzen dürfte. Ich antworte: „klar du Casanova, aber nur wenn ich alle Details zur Trading Challenge von dir bekomme!“. Da lacht Peter und meint: „kein Problem Anne“.

Die Trading Challenge funktioniert nur über den Hebel Börse

Während Peter jetzt seinen gefürchteten Small Talk macht, unterziehe ich ihn einer genauen Musterung. Peter hat sich irgendwie nicht verändert in den letzten 2 Jahren, denke ich mir. Vielleicht die Schläfen ein bisschen grauer. Aber sein Anzug sitzt wie immer tadellos, das Parfüm liegt schwer in der Luft und seine Rolex glänzt im Sonnenschein. Für mich hat es Peter einfach geschafft, meine lieben Leser. Gerade deshalb lausche ich besonders aufmerksam seinen Ausführungen zur Trading Challenge. Von allen Möglichkeiten ist laut Peter die Trading Challenge aktuell am erfolgreichsten, weil man mit wenig Kapital loslegen kann und wenig Knowhow braucht. Das kenne ich schon, denke ich mir und frage Peter: „Was macht denn die Trading Challenge anders als die Bitcoins, Cannabis & Co. Systeme? Peter lächelt verschmitzt und sagt: „Die Welt hat sich in den letzten zwei Jahren massiv geändert und ist viel volatiler geworden dank Trump, Türkei, Syrien, Brexit und China. Keiner weiß wirklich mehr, wie sich die Märkte morgen bewegen werden. Aber ich habe einfach das große Trading Bild gefunden. Vergleiche es mit einem fünftausend Teile Puzzle. Was würde der erfahre Puzzler zuerst machen, noch bevor er den Rand baut? Er würde sich immer erst den Karton und das große Bild anschauen, anschließend Rand und Mitte sortieren und dann die Puzzleteile in die richtige Reihenfolge bringen. So ist es auch mit dem Trading. Meine Trading Challenge ist das große Bild und damit kann man nahezu risikofrei traden. Das ist mein Erfolgsgeheimnis. Ganz wenige Trader kennen dieses Bild, traden drauf los, verzetteln sich und wissen nicht, was passieren soll.

Gestartet mit 300€ Kapitaleinsatz. Innerhalb von 30 Tagen unglaubliche 5.000€ auf dem Konto

Dann erzählt mir Peter, wie er 2.598€ im ersten Monat mit der Trading Challenge verdiente, die Formel regelmäßig angepasst hat und dass er heute locker 4-stellige Tagesverdienste mit Trading erwirtschaftet. Und er sagt auch, dass sein Weg dahin beschwerlich und von zahlreichen Fehlern, täglich neuen Erkenntnissen und Herausforderungen gekennzeichnet war. Dann berichtet Peter weiter, dass es seit mehr als 12 Monaten keinen negativen Trade mehr gab und fragt mich, ob ich ein Geheimnis behalten kann. Ich antworte mit „ja“, denn ich brauche ja Insiderwissen für meinen neuen Artikel zur Trading Challenge. Dann beschreibt mir Peter, wie er mit dem Kursanstieg des britischen Pfunds im Oktober bis zur Brexit Abstimmung 1,2 Millionen Euro mit einem Long Deal verdiente. Ich höre ihm mit offenem Mund zu und kann es nicht glauben. Peter erzählt: „ein unbeschreibliches Gefühl, wenn man die Zahl mit den 7 Stellen auf seinem Trading Konto sieht und es nicht glauben kann.“

Da wollen ich und meine Leser sicher dabei sein, denke ich mir und frage Peter, ob ich bei der Trading Challenge mitmachen kann? Und Peter sagt: Kein Problem Anne, meine Trading Challenge steht allen meinen Freunden offen. Und dazu zählst du natürlich auch. Du musst einfach die Trading Challenge kopieren und profitierst dann wie jeder meiner Follower! Einfacher geht es nicht. Und ich frage kleinlaut: „Wo ist denn der Haken dabei“. Und Peter antwortet entspannt: „seit mehr als 24 Monaten läuft die Trading Challenge jeden Monat positiv und seit 12 Monaten gab es keinen negativen Trade. Ich habe 7 Follower im letzten Jahr zu Millionären gemacht und 231 Follower haben ein sechsstelliges Tradingkonto aufgebaut mit weniger als 500€ Einsatz. Und, mein Vermögen bewegt sich mittlerweile im 2stelligen Millionenbereich.“ Weitere Fragen habe ich eigentlich nicht, denke ich mir. Dann erklärt mir Peter, dass er seine täglichen Trading-Aktivitäten an seine Follower Liste auf WhatsApp postet. Jeder kann so seine Trades nachvollziehen und profitieren. Klingt einfach und ich beschließe einen Selbsttest zu machen.

Das System von Peter im Selbsttest – 5.000€ Gewinn in 30 Tagen

Auf die WhatsApp Liste von Peter habe ich mich dann noch im Gespräch per SMS angemeldet. Per SMS kam dann auch die Empfehlung von Peter für einen zuverlässigen Broker, bei dem auch die Einlagen geschützt sind.

Naja, ich habe mich dann von Peter standesgemäß im HAUTE mit Küsschen links, rechts verabschiedet und mich auf den Weg in meine Züricher Wohnung gemacht. Natürlich ohne den perfekten Blick. Aber vielleicht hatte ich ja mit Peters Trading Challenge eine Chance. Ich habe dann das Brokerkonto aufgemacht und 300€ Startgeld eingezahlt. Laut Peter musste ich jetzt einfach warten. Und siehe da, am Abend kommt der erste Hinweis zum traden. Ich logge mich bei meinem Broker ein und mache den Trade von Peter einfach nach. Ging wirklich einfach dachte ich mir. Und selbst wenn die 300€ weg sein sollten dachte ich mir beim Einschlafen – egal! Aber siehe da, am nächsten Morgen war der Trade geschlossen und ich um 459€ reicher. Klappt ja denke ich mir und schreibe meinen Artikel fertig mit den ersten Ergebnissen aus dem Selbsttest.

Und ich habe immer weiter Erfolg. Nach einem Monat mache ich Kassensturz und aus den 300€ Startguthaben sind mittlerweile 5.000€ geworden. Ich kann es kaum glauben. Ich habe in einem Monat einen netten Zusatzverdienst – quasi passives Einkommen erzielt. Und das nebenher. Peter kennt die Millionärsformel denke ich mir und war froh, ihn im HAUTE kennengelernt zu haben.

Und das Beste: Peter hilft grundsätzlich jedem. Auch du kannst jederzeit einsteigen und mitmachen! Schreibe Peter einfach eine Nachricht via WhatsApp an: +49 XXXXXXXXX. Folge seinen Anweisungen und deinem Trading-Erfolg steht nichts mehr im Weg. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg!


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse