Gründungsberatung

Gründungsberatung ist ein wichtiger Bestandteil jeder Existenzgründung. Denn die Selbständigkeit ist eine Entscheidung, die nicht zufällig oder ungeplant fallen sollte. Natürlich suchen Existenzgründer oft die Freiheit, ihre Geschäftsideen mit einem Businessplan in die Tat umzusetzen. Aber auch scheitern 80% der Unternehmer nach 4 Jahren. Durch eine fundierte Gründungsberatung können Fehler zum Start und in der Anfangsphase vermieden werden.

Seit 2001 haben wir bereits über 1.000  Freiberufler, Selbstständige und kleine Unternehmen erfolgreich beraten.  Die Themen reichen von Businessplan, Vertrieb, Marketing, über Geschäftsmodell-Check, Migranten, Finanzierungen, Fördermittel und Kredite bis zu Personal. Unsere Gründungsberatung wird durch das Förderprogramm "Förderung unternehmerischen Know-how" der BAFA (Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) mit bis zu 80% gefördert.

Gründungsberatung - 10 Geheimnisse zum Erfolg

Zahreiche Studien haben versucht auf empirischen Weg herauszufinden, was die Erfolgsfaktoren einer Existenzgründung und Selbständigkeit sind. Immerhin geht der Existenzgründer ein vergleichbares hohes Risiko ein. Hier zusammengefasst die TOP 10 Geheimnisse zum Erfolg:

  1. Auf hohe Liquidität achten
    Existenzgründer schätzen den Kapitalbedarf oftmals falsch ein und es ergibt sich im Verlauf der Existenzgründung immer neuer Kapitalbedarf. Auch ist die Zahlungsmoral der Kunden rückläufig. Sie brauchen also einen Liquiditätspuffer oder die Chance auf Kredite zurückzugreifen (Dispo, Verwandte, Mikrodarlehen, Kreditkarte). Denken Sie auch an Factoring Ihrer Rechnungen, um immer Liquidität zu haben.
  2. Verkäuferisches Talent schulen
    Sie können noch so gute Produkte haben. Wenn Sie keine Kunden dafür finden, sind Sie schnell am Ende. Ein falscher Standort, Preise höher als der Wettbewerb oder Probleme beim Verkaufsgespräch führen schnell zum Ende der Selbständigkeit. Verkaufsschulungen und verständliche Angebote sind ein Erfolgsparameter.
  3. Fixkosten niedrig halten
    Versuchen Sie Ihre Fixkosten niedrig zu halten und binden Sie sich nicht in langen Verträgen (Miete, Factoring, Leasing). Sie haben bei kurzlaufenden Verträgen immer die Möglichkeit der jährlichen Überprüfung. Sie können alleine bei Strom, Gas, Versicherungen, Miete, Büromaterial, etc. durch intelligenten Einkauf, Rabattaktionen und die jährliche Überprüfung richtig Geld sparen.
  4. Ständige Qualifikation und Weiterbildung
    Sie verkaufen Leistungen, die Sie nicht, verspätet oder unzureichend erbringen können. Mängelrügen und unbezahlte Rechnungen sind die Folge. Im Extremfall auch Regressionsansprüche der Kunden dazu. darauf müssen Sie unbedingt achten.
  5. 100% Rückhalt durch die Familie absichern
    In der Startphase arbeiten Existenzgründer mehr als 70h die Woche. Darunter leidet das Privatleben. Kommunizieren Sie mit Familie und Mitarbeitern offen und achten auf Burn-Out Anzeichen.
  6. Beratung/ Gründungsberatung in Anspruch nehmen
    Die Hilfe durch qualifizierte Gründungebrater wird mit bis zu 100% bezuschusst. Es macht keinen Sinn auf diese Hilfe zu verzichten. Jeder Gründungsberater hat auch ein lokales Netzwerk, wo Sie die ersten Aufträge bekommen können.
  7. Fördermittel und Zuschüsse abholen
    Die Existenzgründung mit Gründungszuschuss/ Einstiegsgeld vom Arbeitsamt verschafft Ihnen einen Liquiditätsvorteil von bis zu 20.000€. Ebenso müssen Sie Beraterrechnungen nur mit 80% bezahlen, wenn Sie Fördermittel in Anspruch nehmen. Dazu gibt es Zuschüsse zu Betriebsmitteln oder bei Personal. Ihre Wettbewerbe machen das, Sie können nicht darauf verzichten!
  8. Outsourcen von Buchführung/ Jahresabschluss
    Die Kommunikation mit dem Finanzamt ist schwierig. Um sich vor unvorhergesehen Risiken zu schützen, brauchen Sie einen Steuerberater/ Buchführungsbüro. Wir empfehlen dringend das Thema abzugeben und sich auf das Geld verdienen zu konzentrieren.
  9. Investment in Online
    Viele Kunden suchen ihren Dienstleister über das Internet. Klar ist die Empfehlung super, aber als Neustarter dauert das eben auch bis man Sie kennt. Ein brauchbarer Webauftritt, die Eintragung in die TOP 500 Webkataloge und eine kleine Google Adwords Kampagnen kosten nicht die Welt, sichern aber Ihren Umsatz morgen ab.
  10. Netzwerken
    Sie brauchen Freunde, die Ihnen nicht nur Geld abnehmen, sondern auch neue Kunden vermitteln. Das kann der Steuerberater, Unternehmensberater, Einzelhändler oder Freunde im Tennis Club sein. Vernetzen Sie sich und sprechen immer auch darüber, was Sie machen und dass Sie das gut machen. Business ist ein Geben und Nehmen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zu unseren TOP 10 Geheimnisse zum Erfolg. Im Weiteren haben wir zu wichtigen Themen der Existenzgründung Informationen für Sie zusammengetragen.

Beratung Businessplan

Das Thema Gründungsberatung wird in einem Atemzug mit Businessplan genannt. Tatsächlich hat der Businessplan als Grundlage einer Existenzgründung eine herausragende Stellung bei Banken, Fördermittel Gebern und Investoren. Jede Existenzgründung startet mit einer Geschäftsidee und in 80% der Fälle fehlt Kapital. Also braucht man Beratung Businessplan. Wenn man nun im 18./19. Jahrhundert jemanden nach Kredit gefragt hat, reichte man ein paar Konstruktionspläne ein oder hat halt die Existenzgründung als Barbier, Sattler oder Kneipe vorgestellt. Das ist heute fundamental anders. Ohne Businessplan und Beratung Businessplan geht nichts.

Wer einen Businessplan oder Geschäftsplan erstellen oder Jahresabschlüsse beurteilen will, braucht Vergleichszahlen. Die Durchschnittsergebnisse der Konkurrenz sind in der Regel nicht bekannt. Banken setzen aber auf Kennzahlen als das Maß aller Dinge. Wir nennen Ihnen bewährte Kennzahlen zu über 50 Branchen.

Businesspläne für die Existenzgründung gibt es Online und bei den Verbänden wie Sand am Meer - von kostenlos bis kostenpflichtig. Dazu gibt es tausende Businessplan Excel Vorlagen und Muster für die Existenzgründung - von einfach bis hochkomplex mit mehren Tabellen und Verknüpfungen. Ja Sie können für die Existenzgründung sogar fertige Businesspläne kaufen oder sich einen Businessplan einfach im Ghostwriting schreiben lassen. Im Rahmen der Beratung Businessplan unterstützen wir Existenzgründer beim Erstellen des Businessplans. Am Ende des Artikels finden Sie Links zu verfügbaren Businessplänen oder sich buchen eine Beratung Businessplan.

Seit 2001 haben wir bereits über 1.000  Freiberufler, Selbstständige und kleine Unternehmen erfolgreich beraten.  Die Themen reichen von Businessplan, Vertrieb, Marketing, über Geschäftsmodell-Check, Migranten, Kredite, Fördermittel undKredite bis zu Personal. Unsere Beratung Businesplan wird durch das Förderprogramm "Förderung unternehmerischen Know-how" der BAFA (Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) mit bis zu 80% gefördert.

Beratung bei Existenzgründung

Wer heute den Mut hat eine Existenzgründung zu machen, sollte den Erfolg auch planen. Mit Hilfe der Beratung bei Existenzgründung kann man ein Existenzgründungskonzept einfach erstellen. Dabei funktioniert die Beratung bei Existenzgründung wie die Arbeit eines Architekten. Die haben auch den Hausplan im Kopf und bauen das perfekte Haus nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Das Existenzgründungskonzept muss nicht zwangsläufig ein Businessplan, sondern kann beispielsweise auch eine separate Checkliste sein. Diese Checkliste ist das persönliche Konzept für die Existenzgründung, Man hakt dann einfach ab. In der Beratung bei Existenzgründung wird so ein Existenzgründungskonzept aufgegliedert nach Phasen mit mehr als 100 Einzelschritte erstellt.

  • Legen Sie die Tätigkeit/ Branche fest, in der Sie die Existenzgründung planen, oder suchen nach einer Geschäftsidee
  • Sammeln Sie Informationen im Internet, , Arbeitsamt, IHK und Verbänden, wie Statistiken und Informationen passend zur Businessplan Gliederung
  • Speichern Sie die Informationen in Internet Bookmarks
  • Erstellung Businessplan Gliederung
  • Berücksichtigung Fördermittel Arbeitsamt, Kleinkredite, Mikrokredite
  • Fangen Sie mit dem Schreiben an und füllen die Gliederung. Am Besten Sie starten mit einfachen Themen und arbeiten sich zu schwierigen Themen vor.

Die Beratung bei Existenzgründung liest den fertigen Businessplan quer . Wenn Sie zufrieden sind, können Sie den Businessplan ausdrucken und abgeben (Bank, Arbeitsamt, ...).

Beratung Firmengründung

Der kritischste Zeitraum der Selbstständigkeit sind die ersten drei Jahre nach der Firmengründung. Dementsprechend wichtig ist es als Gründer, frühzeitig professionelle Hilfe zu nutzen. Die Beratung Firmengründung heisst optimal vorbereitet in die Selbstständigkeit zu gehen. Der Weg in die Selbständigkeit ist leider meist holprig und Firmenrgünder  haben viele Fragen. Mit der Beratung Firmengründung helfen wir bei  Businessplan, Finanzierung sowie vielen weiteren Themenkomplexen.

Seit 2001 haben wir bereits über 1.000  Freiberufler, Selbstständige und kleine Unternehmen erfolgreich beraten.  Die Themen reichen von Businessplan, Vertrieb, Marketing, über Geschäftsmodell-Check, Migranten, Finanzierungen, Fördermittel und Kredite bis zu Personal. Unsere Beratung Firmengründung wird durch das Förderprogramm "Förderung unternehmerischen Know-how" der BAFA (Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) mit bis zu 80% gefördert.

Beratung für Existenzgründer

Beratung für Existenzgründer gesucht? Sie möchten endlich Ihr eigener Chef sein? Ihre Firma steuert schwierigen Zeiten entgegen? Sie wollen in Betriebsmittel investieren und suchen nach einer optimalen Finanzierung? In Ihrem Betrieb steht ein Generationswechsel an? Unsere Beratung für Existenzgründer begleitet Sie in allen unternehmerischen Lebenslagen – bei der Suche nach Erstinformationen zur Selbstständigkeit, der eigentlichen Existenzgründung, Maßnahmen in der Sicherungs- und Wachstumsphase bis hin zu Krisen und Unternehmensnachfolge. Wir geben Ihnen bei der Beratung für Existenzgründer auch einen Überblick zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten oder prüfen den fertigen Businessplan. Profitieren Sie von unserer Erfahrung bei der Beratung für Existenzgründer.

Sie als Gründer, Selbständiger, Unternehmer oder wie in der Politik immer so schön gesagt wird, KMU (= kleine und mittlere Unternehmen), prägen sowohl die deutsche als auch die europäische Wirtschaft. Außerdem ist „die Förderung von KMU eine der zentralen Aufgaben nationaler und europäischer Wirtschaftspolitik.“ Unglaublich aber wahr! Obwohl Europa ein Füllhorn von Fördermitteln über Deutschland ausschüttet, werden viele von Ihnen wohl nie von den unglaublichen Fördermöglichkeiten erfahren. Obwohl die europäische Union jedes Jahr viele Milliarden in die Wirtschaft ihrer Mitgliedsstaaten steckt, erreicht sie die deutschen KMU – also Sie - damit kaum. Nur etwa ein Prozent der KMU schafft es, sich ein Stück von diesem großen Kuchen abzuschneiden. Also von 100 Unternehmern gerade mal einer. Statistisch gesehen verschenken Sie als Unternehmer pro Jahr also durchschnittlich EUR 63.000. Betrachtet man ein ganzes Unternehmerleben können so bis zu EUR 1 Million auf der Strecke bleiben.

Beratung für Selbstständige

Selbständige tragen ein große Verantwortung, einerseits für sich selbst, aber auch für alle mit der Firma verbundenen Menschen. Wir helfen Ihnen mit der Beratung für Selbstständige diese Veranwortung zu meistern. Sie benötigen bspw. Informationen zur Selbstständigkeit oder wollen sich in Sachen Existenzgründung beraten lassen? Umfassende, zuverlässige Informationen und fachkundige Beratung für Selbstständige können die Risiken, die selbstständig, selbständig, Selbstständigkeit, Selbständigkeit, freiberuflich, Honorarkraft, Freelancer mit sich bringt, deutlich verringern.

Beratung Gründung, Unternehmensgründung

Schnell können bei der Unternehmensgründung Situationen eintreten, aus denen man ohne Beratung Gründung nicht mehr weiter kommt. Insbesondere bei der Gründung stellen sich zahlreiche Fragen und als Selbständiger steht man ganz schnell alleine auf weiter Flur. Wie unsere Beratung Gründung zeigt, gehen viele Gründer  überraschenderweise immer noch unvorbereitet in die Selbständigkeit. Wir treffen immer wieder auf Selbstständige, die ihr Geschäftsmodell nicht im Griff haben. Die Beratung Gründung hilft diese Anfangsfehler zu vermeiden und schneller erfolgreich zu werden.

Beratung Selbstständigkeit, Selbständigkeit, selbstständig machen

Top vorbereitet mit der Beratung Selbstständigkeit. Wer sich selbstständig machen möchte, muss immer auch Profi seines Metiers sein, also das fachliche beherrschen. Die Konkurrenz ist in alen Branchen groß und es herrscht knallharter Verdrängungswettbewerb. Die Beratung Selbstständigkeit klärt wichtige Fragen: kann meine Geschäftsidee erfolgreich sein? Reichen meine persönlichen und fachlichen Kenntnisse aus? Stimmt meine Markteinschätzung? Sind meine finanziellen Überlegungen realistisch? Lohnt es sich für mich, das Risiko der Selbständigkeit wirklich einzugehen? Sind die Rahmenbedingungen bei der Beratung Selbstständigkeit geklärt, kann man erfolgreich starten.

Beratung Gründung

Bei der Beratung Gründung erhält der Gründer detaillierte Hilfe zu allen Themen, die seine Existenzgründung betreffen. Der Gründercoach hilft dem Gründer allgemeine und spezifische Fragen rund um die eigene Existenzgründung  zu lösen. Beratung Gründung lohnt sich. Eine Beratung Gründung ist sowohl vor als auch nach einer Existenzgründung überaus sinnvoll, wie diverse Studien belegen. Die Überlebenswahrscheinlichkeit steigt mit Beratung Gründung deutlich an.

Existenzgründerhilfe

Egal ob sie als Existenzgründer Hilfe bei den Gründungsformalitäten, bei der Erstellung eines Businessplan oder der Standortsuche brauchen oder generell Fragen zur Existenzgründung haben. Existenzgründerhilfe bedeutet für uns immer die Hilfe bei bei der Suche nach Erstinformationen zur Selbstständigkeit, die Hilfe beim Überblick zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten, Hilfe bei der Erstellung des Businessplan.

Existenzgründerberatung

Existenzgründerberatung als Erfolgsinstrument? Ja, wichtigstes Merkmal einer erfolgreichen Existenzgründung ist die strukturierte und gute Planung des Starts. Auch wenn Sie bereits fest entschlossen sind zu gründen, sollten Sie die Rahmenbedingungen nochmals im Rahmen einer Existenzgründerberatung mit einem Gründungsberater überprüfen.

Existenzgründung Coaching

Mit dem Existenzgründung Coaching profitieren Existenzgründer von Hilfe, Beratung und vermeiden Fehler. Beim Existenzgründung Coaching hilft ein  Gründercoach dem Selbstständigen bei vielen allgemeinen Fragen rund um die Gründung. Gestartet wird das Existenzgründung Coaching mit einem Gründertest und der detaillierten Beleuchtung der eigenen Geschäftsidee. Was genau will der Gründer an wen zu welchem Preis verkaufen? Diese und weiter wichtige Themen werden im Existenzgründung Coaching behandelt.

Existenzgründung Hilfe

Es gibt zahlreiche Existenzgründung Hilfe Programme bspw. Fördermittel für Existenzgründer, die vom Staat oder Förderbanken als Zuschuss für den Start in die Selbstständigkeit abgeholt werden können. Existenzgründung Hilfe bekommt man mit und ohne Kapitalbedarf. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die durch Aufnahme einer selbständigen, hauptberuflichen Tätigkeit die Arbeitslosigkeit beenden, können zur Sicherung des Lebensunterhalts und zur sozialen Sicherung in der Zeit nach der Existenzgründung Gründungszuschuss (ALG 1) oder Einstiegsgeld (ALG 2) erhalten.

Existenzgründung Ratgeber, Tipps

Existenzgründer Ratgeber und Tipps gibt es wie Sand am Meer. Entscheidend für den Existenzgründer ist, dass der Existenzgründer Ratgeber die individuelle Situation bei der Existenzgründung abbildet. Leider ist die oft sehr speziell, so dass bis auf ein paar allgemein verbindliche Existenzgründer Ratgeber Tipps nicht viel sinnvolles für den Selbstständigen rauskommt. Hier ist es deutlich besser im 1:1 Gespräch mit einem Gründungsberater sich die passenden Existenzgründer Ratgeber Tipps persönlich abzuholen - passgenau auf seine Sitution.

Existenzgründung Unterstützung

Existenzgründung Unterstützung ist in 90% der Existenzgründungen notwendig, wie unsere Erfahrung mit Selbständigen zeigt. Viele Themen sind einfach nicht Online recherchierbar und nur die kompetente Existenzgründung Unterstützung kann hier Abhilfe schaffen. Auf dem Spiel stehen oft Fördermittel und Zuschüsse von bis zu 30.000€. Hier lohnt sich professionelle Existenzgründung Unterstützung.

Existenzgründungsberatung

Existenzgründungsberatung gibt es in jeder grösseren Stadt. So führen Existenzgründungsberatung in Berlin mehr als 500 qualifizierte Gründungsberater an unterschiedlichen Standorten und jedem Berliner Stadtteil durch. Attraktive Fördermöglichkeiten sollten alle Existenzgründer, die sich in die Selbstständigkeit wagen animieren, diese Existenzgründungsberatung  in Anspruch zu nehmen.

Existenzgründungsseminar, Gründerseminar

Das kostenlose Gründerseminar ist ein wichtiger Baustein in der Existenzgründung. Angeboten von freien Gründungsberatern, IHK, Businessplan Wettbewerben, der Stadt udn dem Arbeitsamt liefern Existenzgründerseminare wertvolle Hinweise für eine erfolgreiche Firmengründung und den Start in die Selbstständigkeit. Sie haben sich also erste Gedanken zur Selbstständigkeit gemacht und möchten nun in die Vorbereitung einsteigen? Ein Gründerseminar bietet das erforderliche Rüstzeug. Im Gründungseminar werden alle wichtigen Themen behandelt.

Fachkundige Stelle, Fachkundige Stellungnahme

Wir sind fachkundige Stelle, wenn es um Gutachten zur geplanten Geschäftstätigkeit, Existenzgründung und Selbstständigkeit geht. Diese Gutachten oder Fachkundige Stellungnahme wird bspw. vom Arbeitsamt bei der Beantragung von Gründungszuschuss und Einstiegsgeld gefordert. Ebenso wird bei zahlreichen Krediten und Zuschüssen eine fachkundige Stelle gefragt, die das Vorhaben entsprechend beurteilen soll. Das macht Sinn, da der Kapitalgeber in der Regel von dem neuen Verfahren oder der Geschäftsidee wenig versteht.

Firmengründung Beratung

Die Firmengründung Beratung unterscheidet sich nicht wesentlich von der Existenzgründungberatung. Denn auch die Firmengründung ist eine Existenzgründung. Wie schreibe ich einen Businessplan? In welcher Rechtsform soll ich gründen? Wie bringe ich meine Idee an den Kunden? Das sind alles Fragen, die auch bei einer  Firmengründung Beratung besprochen werden.

Firmengründung Förderung, Fördermittel

Es gibt zahlreiche Programme zur Firmengründung Förderung. Bei der hohen Anzahl von mehr als 1.000 deutschen und europäischen Zuschüssen und Fördermittel Programmen kann man bei der Firmengründung leicht die Übersicht verlieren. besonders interessant bei der Firmengründung Förderung ist die Förderung der einzelnen Person, des Gründungsvorhabens, der Betriebsmittel und von Forschungsvorhaben.

Gründerberatung, Gründungsberatung

Sie haben bereits ein Geschäftskonzept? Und sie wollen bald loslegen? Nehmen Sie sich die Zeit für eine geförderte Gründerberatung, Gründungsberatung! Gehen Sie mit einem Gründungsberater Ihren Businessplan Punkt für Punkt  durch. Wir zeigen Ihnen, ob Sie richtig liegen und wo angepast werden muss. Diskutieren Sie bei der Gründerberatung, Gründungsberatung Größe Ihres Zielmarktes, den USP, die Kaufkraft Ihrer potenziellen Kundschaft und den Standort. Bereiten Sie sich im Rahmen der Gründerberatung, Gründungsberatung in einem simulierten Bankgespräch auf die Präsentation bei Ihrem Kreditinstitut vor. Gründerberatung, Gründungsberatung gibt es in Berlin und allen großen Städten in Deutschland:

  • Gründerberatung München
  • Gründungsberatung Berlin
  • Gründungsberatung  Frankfurt
  • Gründungsberatung Hamburg
  • Gründungsberatung Hannover
  • Gründungsberatung Köln
  • Gründungsberatung München
  • Gründungsberatung Nürnberg
  • Gründungsberatung Stuttgart
  • Gründungsberatung IHK
  • Gründungsberatung  SAB

Seit 2001 haben wir bereits über 1.000  Freiberufler, Selbstständige und kleine Unternehmen erfolgreich beraten.  Die Themen reichen von Businessplan, Vertrieb, Marketing, über Geschäftsmodell-Check, Migranten, Finanzierungen, Fördermittel und Kredite bis zu Personal. Unsere Gründerberatung wird durch das Förderprogramm "Förderung unternehmerischen Know-how" der BAFA (Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) mit bis zu 80% gefördert.

KfW Gründercoaching, Gründercoaching Deutschland

Das Gründercoaching Deutschland existiert nicht mehr. Die Förderung der KfW wurde durch den Zuschuss "Förderung unternehmerischen Know-how" abgelöst. Das neue Förderprogramm für alle Beratungskostenzuschüsse, das die KFW Förderprogramme für Beratungskosten (KFW Gründercoaching Deutschland, KFW Turn-Around-Beratung und KFW Runder Tisch) und die die BAFA Förderprogramme (Beratung, Schulungen und Seminare für Unternehmer) zum 31.12.2015 abgelöst hat. Die Maßnahme wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert.

Gründungskonzept, Konzept Selbstständigkeit, Konzept Unternehmensgründung

Gründungskonzept ist nur ein anderer Name für Businessplan. Es gibt tatsächlich keinen Unterschied. Ob Sie ein ausformliertes Gründungskonzept benötigen oder nicht, ergibt sich aus Ihrem Finanzierungsbedarf und ob Sie Fördermittel (Gründungszuschuss, Einstiegsgeld) beantragen wollen. Tatsächlich sollte aber jeder Selbstständige eine Rahmenplanung haben. Ob das dann zwingend als Gründungskonzept bezeichnet werden muss, bleibt dahingestellt.

Gründungshilfe

Erfolgreiche Existenzgründung ohne Gründungshilfe ist unvorstellbar. Auch die Suche in Google nach Informationen und das Lesen von Existenzgründer Literatur ist eine Form der Gründungshilfe . Die effizienteste Gründungshilfe ist aber der Gründungsberater.

Start up Beratung, Startup Beratung

Rund um innovative, technologieorientierte Unternehmen hat sich ein veritables Feld aus Startup Beratern etabliert. Startup Beratung ist dabei die Beratung von besonders innovativen Existenzgründungen oft verbunden mit Venture Capital. Neben klassischen Unternehmensberatern können bei Start up Beratungder auch Rechtsanwälte, Patentanwälte, Steuerberater, Vertriebs- oder Finanzcoachs hilfreich sein.

Unternehmensberatung Existenzgründung

Die qualifizierte Unternehmensberatung Existenzgründung erfordert umfangreiches know-how rund um das Thema Existenzgründung. Natürlich ist es wichtig auch in einem bestimmten Themengebiet Spezialist zu sein, aber die Unternehmensberatung Existenzgründung erfordert einfach ein umfassendes Wissen zu allen Themenbereichen und entsprechende Kontakte zu unterstützenden Stellen udn Dienstleistern.

Vorgründungsberatung

Wenn Sie noch kein Gewerbe angemeldet haben, lohnt sich immer eine Vorgründungsberatung. Diese Gründungsberatungen werden länderspezifisch oder durch das Arbeitsamt bis zu 100% gefördert. Besprochen werdenbei der Vorgründungsberatung der komplette Gründungsprozess und der Businessplan. So können im Vorfeld teure fehler vermieden werden.

Gründungsberatung - Kredite, Finanzierung

Die Höhe des Eigenkapitals bei einer Existenzgründung beträgt ca. 20-30% des Kapitalbedarfs. Wenn Sie also 100.000€ investieren müssen, sollten Sie 20.000€ an Sicherheiten haben. Dafür müssen Sie eine Finanzierung auf die Beine stellen. Die detaillierte Berechnung des erforderlichen Eigenkapitals erfolgt im Kapitalbedarfsplan als Teil des Finanzplans. Im Rahmen der Finanzierung sind zudem eine Reihe weiterer Themen zu klären, da man in der Regel nicht davon ausgehen kann, dass jeder Gründer bonitätsstark ist:

  • Liegt die SCHUFA/ Creditreform / Bürgel Auskunft vor?
  • Haben Sie Verwandte, Bekannte, Familie angefragt?
  • Haben Sie mit Ihrer Hausbank gesprochen?
  • Haben Sie Ihre Sicherheiten bewerten lassen? (KFZ, Gold, Wertpapiere, Sparbuch, etc.)
  • Welchen Finanzierungsmix empfiehlt Ihr Berater bzw. wählen Sie?
  • Haben Sie Fördermittel und Zuschüsse berücksichtigt?
  • Finanzierung und Kapitalbeschaffung ist immer ein unangenehmes Thema, da Sie quasi alles vorlegen müssen. Prüfen Sie daher immer auch Online Kredite und Mikrokredite als Alternative Finanzierungsoptionen.

### TOP Links zu schufafreien Kredit Angeboten!

### TOP Links Kreditkarten!

### TOP Links GIROKONTO!

### TOP Links SCHULDEN!

Ja, Banken sind schlechte Regenschirmverkäufer. In der Krise nehmen Sie Ihnen den Regenschirm weg und wenn die Sonne scheint, bekommen Sie Regenschirme hinterhergeschmissen. Selbstständige haben daher erfahrungsgemäß ganz erhebliche Schwierigkeiten, Kredite zu bekommen. Die Kreditbeschaffungsprobleme beginnen bereits bei der Existenzgründung, denn „Keiner“ glaubt an den Erfolg Ihrer Geschäftsidee und gibt Ihnen ein Darlehen. Ein funktionierender und einfacher Ausweg sind gut vorbereitete Bankgespräche oder alternative Finanzierungsformen und Schufa-freie Kredite, aber man muss sich halt auskennen.

Gründungsberatung - Neukunden

Ohne Kunden und ohne Umsatz halten Sie nicht lange durch. Tatsächlich starten viele Existenzgründer entweder im Nebenerwerb oder haben in der Tätigung der Existenzgründung schon "bezahlt" gearbeitet, wie man an folgenden Beispielen erkennt:

  • Die arbeitslose Mutter, die gelegentlich die Kinder der Nachbarn aufnimmt, macht eine Existenzgründung als Tagesmutter und hat zum Start bereits die ersten Kunden
  • Der fest angestellte Malergeselle, der seit 8 Jahren in einem Meisterbetrieb beschäftigt ist macht eine Existenzgründung als Malerbetrieb und startet mit Kunden seines ex-Arbeitgebers und eigenen Kunden durch, die er sich in den letzten Jahren aufgebaut hat
  • Der Hobby Modellbauer, der nebenher seine Modell bei eBay verkauft hat, macht eine Existenzgründung als kleiner Produktionsbetrieb/ Händler.

Viele erfolgreiche Existenzgründer in unserer Gründungsberatung haben also so etwas wie einen ersten Markttest bestanden und müssen sich zusätzliche Kunden zur bereits vorhandenen Kundenbasis suchen. So wird es natürlich erheblich einfacher, als bei NULL anzufangen. Wenn Sie bei NULL ihre Existenzgründung anfangen sollten Sie folgendes tun:

  • Erstellen Sie eine Liste potentieller Kunden (100+)
  • Überlegen Sie sich, wie Sie diese Kunden am günstigsten erreichen (Telefon, email, Besuch)
  • Kontaktieren Sie diese Kunden und versuchen einen Termin zu bekommen
  • Im Termin stellen Sie sich und Ihr Angebot vor und versuchen einen Auftrag zu erhalten (Auftragsquote ca. 20-30% aus Terminen)

Gründungsberatung - Leistungen

Umfassende, zuverlässige Informationen und kompetente Beratung bereits in der Startphase können die Risiken der Existenzgründung deutlich verringern.

  • Businessplan
  • Fördermittel, Finanzierung
  • Marketing, Logo
  • Internet, eBay, Amazon, Gutschein-Portale, Preissuchmaschinen, Shopsysteme, Traffic, Leads, Logistik, Droppshopping, Software
  • Prozesse, Produktion
  • Personal
  • Finanzamt (Steuernummer, Umsatzsteuernummer)
  • Standort
  • Stadt (Gewerbeanmeldung oder Handwerkskammer oder freie Berufe)
    Stadt (Baugenehmigungen)
  • Handelsregistergericht (bei Rechtsformen, die im Handelsregister eingetragen werden)
  • Zulassungsnachweis (Arzt, Steuerberater, etc.)
  • Berufsgenossenschaft (Unfallversicherung)
  • IHK/ HWK (IHK/ HWK Mitgliedschaft)
  • Agentur für Arbeit (Betriebsnummer)
  • Krankenkasse (Betriebsnummer)
  • Künstlersozialversicherung
  • Krankenversicherung, Betriebsversicherungen
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Minijobzentrale (Betriebsnummer)
  • Mindestlohn
  • Statistische Landesamt
  • Patentamt (Namensrechte, Patente)
    ...

Gründungsberatung - Förderprogramme

Für die Existenzgründung gibt es zahlreiche Fördermittel und Förderprogramme. Sehr beliebte Fördermittel für Arbeitslose, die sich selbständig machen wollen, sind der Gründungszuschuss und das Einstiegsgeld. Beides ist inzwischen eine Ermessensleistung der aktiven Arbeitsförderung, auf die kein Rechtsanspruch besteht. Immer wird vorher die Aufnahmefähigkeit des Arbeitsmarktes (Festanstellung) geprüft. Die Gründungsberatung ist notwendig als fachkundige Stelle für die Begutachtung des Businessplan.

Fördermittel gibt es für nahezu alle Investitionsvorhaben, angefangen von der Unternehmensberatung bis zu Betriebsmitteln.

Fördermittel

Unseren Kunden, die an Fördermitteln und Zuschüssen zu unsere Beratungsleistung interessiert sind, bieten wir die Antragsstellung bei folgenden Förderprogrammen an.

Gründungsberatung Leistungen

Download Businesspläne (Alphabetisch sortiert)

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen.

 

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse