Existenzgründung Wissen – Franchise Branchen

Im Franchise, vermietet ein Franchisegeber seinen Geschäftsmodell (Marke, Know-how, Marketing, Prozesse, Konzepte, Goto Market Strategie) an so genannte Franchisenehmer. Der Deutsche Franchise-Verband e.V. definiert Franchise wie folgt: "Franchising ist ein vertikal-kooperativ organisiertes Absatzsystem rechtlich selbstständiger Unternehmer auf der Basis eines vertraglichen Dauerschuldverhältnisses. Dieses System tritt auf dem Markt einheitlich auf und wird geprägt durch das arbeitsteilige Leistungsprogramm der Systempartner sowie durch ein Weisungs- und Kontrollsystem zur Sicherstellung eines systemkonformen Verhaltens. Das Leistungsprogramm des Franchise-Gebers besteht aus einem Beschaffungs-, Absatz- und Organisationskonzept, dem Nutzungsrecht an Schutzrechten, der Ausbildung des Franchise-Nehmers und der Verpflichtung des Franchise-Gebers, den Franchise-Nehmer laufend und aktiv zu unterstützen und das Konzept ständig weiterzuentwickeln. Der Franchise-Nehmer ist im eigenen Namen und auf eigene Rechnung tätig; er hat das Recht und die Pflicht, das Franchise-Paket gegen Entgelt zu nutzen. Als Leistungsbeitrag liefert er Arbeit, Kapital und Information."



Um einen Gratis Fördermittel Check zu erhalten, füllen Sie bitte einfach das nachfolgende Formular aus. Wir melden uns dann persönlich bei Ihnen, um im Detail über Ihre Situation und die Fördermöglichkeiten zu sprechen.

Ebenso wie man die deutsche Wirtschaft nach Branchen gliedert, wird dieser Unterscheidung auch im Franchise umgesetzt. Insofern gibt es auch typische Franchise Branchen mit folgender prozentuale Verteilung:

Franchise Branchen nach prozentualer Verteilung:

  • Computer, Zubehör und Dienstleistungen (6,68 %)
  • Bau, Gebäude und Dienstleistungen (5,21 %)
  • Kraftfahrzeuge, Zubehör und Dienstleistungen (4,87 %)
  • Management, Organisation (4,53 %)
  • Gesundheitsprodukte und Dienstleistungen (4,42 %)
  • Werbung, Marketing und Agenturen (3,74 %)
  • Personal, Anstellung und Dienstleistungen (3,62 %)
  • Immobilien, Geschäfte und Agenturen (3,51 %)
  • Schnellrestaurants und Mitnahme (3,28 %)
  • Figur und Fitnessstudios (2,83 %)
  • Kleidung, Zubehör und Dienstleistungen (2,6 %)
  • Lebensmittel und Dienstleistungen (2,27 %)
  • sonstige Produkte und Dienstleistungen (2,27 %)
  • Möbel und Dienstleistungen (1,81 %)
  • Bass, Kneipen, Cafés (1,7 %)
  • Tieren Nahrung, Tierbedarf und Dienstleistungen (1,7 %)
  • Reiseveranstaltern Reisebüros (1,59 %)
  • Backwaren, Donat und Imbiss (1,47 %)
  • Fenster, Türen, Treppen und Dienstleistungen (1,47 %)

Dem Konsumenten begegnet dabei am häufigsten die Franchise Branchen Gastronomie und Schnellrestaurants, in denen sich McDonald's,  Burger King, Subway Restaurants und Starbucks Cafés tummeln. Zu dem gehobenen Segment der Speisegastronomie gehört zweifelsohne das Café Extrablatt. Aber auch im Bereich der Mode Franchise Branchen, finden sich zahlreiche bekannte Franchiseunternehmen, wie Benetton, H%M, ZARA und andere. Aber nicht alle Modemarken betreiben ihre eigenen Geschäfte im Franchise, sondern viele haben auch eigene Filialen. Im Wachstum begriffen sind zurzeit Franchiseunternehmen im Bereich der Selbstbedienungsbackshops wie Backwerk die den etablierten Systemen wie Kamps Konkurrenz machen.


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen.


kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse