Existenzgründung in Frankenthal

Wer den Start als Existenzgründer in Frankenthal vorbereitet, bekommt umfassende Cash-Mittel vom Staat spendiert und ist obendrein sein persönlicher Boss. Unabhängig davon sollten Sie immer einen Geschäftsplan anfertigen, um Ihr Geschäft erfolgreich zu machen. Ein Geschäftsplan zeichnet sich durch eine umfassende Verkaufsstrategie, Markterhebung, Organisation, Markteintrittsstrategie, Buchhaltung aus.

Existenzgründung in Frankenthal

Die Existenzgründung in Frankenthal ist in keinen Studien (2017 - 2020) als besonders gründerfreundlich bewertet worden. Mit 48.561 Einwohnern (Stand 2018) gehört Frankenthal zu den mittleren Städten in der BRD. Dabei hat sich die Anzahl der Einwohner von 1939 (28.465), 1950 (31.983), 1960 (34.024), 1970 (41.493), 1980 (43.725), 1990 (46.966), 2000 (47.763), 2010 (46.793) und 2017 (47.677) stabil (0,58) entwickelt. Die Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf einer Fläche von 80,7 qkm, was 1.664 Menschen je qkm bedeuten. Großstadt ist Frankenthal seit 1.914 und zählt zum Bundesland Rheinland-Pfalz.

Existenzgründung in Frankenthal – Ämter, Behörden

Selbstständig werden in Frankenthal geht nicht ohne Ämter, HWK, IfB. Der erste Weg führt Startups oft zur IfB, Industrie- und Handelskammer, Behörde, Bundesagentur für Arbeit. Denn hier sind erforderliche Daten zur Existenzgründung zugänglich oder werden in Kursen gratis durch professionelle Gründungsberater vermittelt. Wir raten Neustartern bei unternehmerischen Tätigkeit in PLZ 67227 die aufgezählten Anlaufstellen in Frankenthal aufzusuchen:

  • Industrie- und Handelskammer Pfalz Ludwigsplatz 2-4 67059 Ludwigshafen Telefon 06 21/59 04-0 Fax 06 21/59 04-12 14 E-Mail info@pfalz.ihk24.de http://www.pfalz.ihk24.de
  • Handwerkskammer der Pfalz Am Altenhof 15 67655 Kaiserslautern Tel. 0631 3677-0 Fax 0631 3677-180 info@hwk-pfalz.de http://www.hwk-pfalz.de
  • Finanzamt Ludwigshafen Bayernstr. 39 67061 Ludwigshafen Tel.: 0621/56140 Fax: 0621/561423067 Poststelle@fa-lu.fin-rlp.de www.finanzamt-ludwigshafen.de

Existenzgründung in Frankenthal – Gründungsberater, Gründungszentren

Aufschlussreich ist es für angehende Unternehmer in Frankenthal aber auch, lokale gemeinnützige Forschungszentren zu besuchen. Diese werden oft von der Stadt Frankenthal gefördert und sorgen mit einem breiten Angebot für Supervision bei der Selbständigkeit. Zu den Angeboten zählen Kantinen, Networking, Unterrichtseinheiten, Meeting Räume. Von Experten empfohlen für Selbständige in Frankenthal ist aber der Informationsaustausch mit Startups, was verhindert, dass man in die Insolvenz schlittert. Wichtigste Fachadresse sind ständig die lokalen Startup Experten in Frankenthal:

  • MCS Management Consulting Stein Unternehmens- und Personalberatung Siebenpfeifferstr. 11 D-67227 Frankenthal Telefon: +49 (0)6233 / 23 90 39-0 Fax: +49 (0)6233 / 23 90 39-4 Email: office@mcs-consultants.de Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung

Existenzgründung in Frankenthal – Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Ein zusätzlicher entscheidender Anlaufpunkt für Gründer ist die Arbeitsagentur in Frankenthal. In Frankenthal sind 8.555 Jobsuchende, bei einer Erwerbslosenquote von 4,10%. Derzeitig werden 3.074 Jobofferten als offen gemeldet (Stand 2020).

Laut Datenerhebung gründen in Frankenthal 6 Erwerbslose (Stand 2018) aus der Beschäftigungslosigkeit (ALG 1 und ALG 2) mit dem Fördermittel Gründungzuschuss. 2015 lag die Zahl nach der alten Regelung bei 30 (Überbrückungsgeld) und 16 (Ich AG). Der Gründungzuschuss ist für eine große Anzahl Arbeitslose in Frankenthal eine intelligente Auswahlmöglichkeit zur Festanstellung und wird demnach auch vom Deutschen Staat bezuschusst. Weitere Unterstützungen in Frankenthal finden Gründer in einem weiteren Beitrag von uns!

  • Agentur für Arbeit Frankenthal Synagogengasse 1 67227 Frankenthal (Pfalz) +49 621 5993 888 0800 4 5555-00(Arbeitnehmer)* 0800 4 5555-20(Arbeitgeber)*

Existenzgründung in Frankenthal – Gewerbeanmeldung, Gewerbeamt

Ist die Entscheidung zur Selbstständigkeit in Frankenthal gefallen, wird als erstes das Gewerbeamt in Frankenthal aufgesucht. Nicht zum Gewerbe zählen:

  1. Urproduktion, zum Beispiel Land- und Forstwirtschaft
  2. Freie Berufe, zum Beispiel Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater
  3. die Verwaltung eigenen Vermögens (Beispielsweise eines Miethauses)

Beim Gewerbeamt erfolgt die Anmeldung für 40,00 €. Nun hält man die fördermittelrelevante Gewerbeanmeldung in der Hand. Die Gewerbeabmeldung verursacht Kosten von - €. Und die Gewerbe-Ummeldung kostet 40,00 €. Für die Gewerbeanmeldung gibt es bundeseinheitliche Vordrucke. Für die Gewerbeanmeldung reichen die Kopie des Personalausweises oder Passes mit letzter Meldebescheinigung. ACHTUNG: Für eine juristische Person mit einem gesetzlichen Vertreter, ebenso für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter und bei Ausschank alkoholischer Getränke erhöht sich die Gebühr für jede natürliche Person und jeden gesetzlichen Vertreter. Fragen Sie nach! Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  1. Gaststätten/Spielhallen
  2. Maklerbüros/ Immobilien, Finanzierungen
  3. Taxen, Mietwagen
  4. Güterkraftverkehr
  5. Fahrschulen
  6. Apotheken
  7. Arbeitnehmerüberlassung
  8. Bewachungsgewerbe
  9. Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

In Frankenthal gab es 2018 ganze 1.268 Gewerbeanmeldungen und 1.268 Gewerbeabmeldungen. Hier ist Gefahr im Verzug!. Nach der Gewerbe Anmeldung in Frankenthal kriegt man auch blitzschnell Korrespondenz vom Fiskus, das sich selbstverständlich dafür interessiert, wieviel Abgaben Sie bezahlen müssen. Hier empfehlen wir daher immer Unterstützung beim Eintragen hinzuzuziehen.

  • Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) Körperschaft des öffentlichen Rechts vertreten durch Oberbürgermeister Martin Hebich Rathausplatz 2-7 67227 Frankenthal (Pfalz) Die Stadt Frankenthal (Pfalz) ist an die einheitliche Behördenrufnummer 115 angeschlossen. Telefon: 115 // 06233 89 666 Telefax: 06233 / 89-400 stadtverwaltung@frankenthal.de

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse