Existenzgründung in Husum

Wer ein Unternehmen in Husum vorbereitet, bekommt perfekte staatliche Gelder vom Staat geschenkt und ist des Weiteren sein eigener Boss. Ungeachtet alledem sollten Sie immer einen Business Plan erstellen, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Ein Unternehmerkonzept zeichnet sich durch eine indivuelle Mitarbeiterplanung, Prozesse, Finanzierungskennzahlen, Markteintrittsstrategie aus.

Existenzgründung in Husum

Die Gründung in Husum ist in keinen Studien (2017 - 2020) als besonders gründerfreundlich bewertet worden. Mit 23.158 Personen (Stand 2018) zählt Husum zu den kleinen Städten in der BRD. In diesem Zusammenhang hat sich die Einwohneranzahl von 1939 (17.188), 1950 (19.312), 1960 (20.545), 1970 (25.055), 1980 (24.327), 1990 (20.870), 2000 (20.994), 2010 (22.084) und 2017 (22.621) überdurchschnittlich (1,35) entwickelt. Die Bewohner verteilen sich auf einer Fläche von 226,43 qkm, was 9.789 Einwohner je qkm bedeuten. Großstadt ist Husum seit 1.899 und zählt zum Bundesland Schleswig-Holstein.

Existenzgründung in Husum – Ämter, Behörden

Selbstständig werden in Husum läuft nicht ohne IfB, HWK, Anlaufstellen. Der erste Weg führt Startups oft zur Arbeitsagentur, HWK, IfB. Denn hier sind erforderliche Daten zur Selbstständigkeit verfügbar oder werden in Kursen für lau durch fachkundige Gründungsspezialisten vermittelt. Wir empfehlen Firmengründern bei unternehmerischen Tätigkeit in PLZ 25813 die nachstehenden Ämter in Husum aufzusuchen:

  • Industrie- und Handelskammer zu Flensburg Heinrichstraße 28-34 24937 Flensburg Telefon 04 61/806-806 Fax 04 61/806-9806 E-Mail service@flensburg.ihk.de http://www.ihk-schleswig-holstein.de
  • Handwerkskammer Flensburg Johanniskirchhof 1-7 24937 Flensburg Tel. 0461 866-0 Fax 0461 866-110 info@hwk-flensburg.de http://www.hwk-flensburg.de/
  • Finanzamt Nordfriesland Außenstelle Husum Herzog-Adolf-Str. 18 25813 Husum Tel.: 04841 8949-0 Fax: 04841 8949-200 poststelle@fa-nordfriesland.landsh.de

Existenzgründung in Husum – Gründungsberater, Gründungszentren

Spannend ist es für Existenzgründer in Husum aber auch, lokale gemeinnützige Forschungszentren zu besuchen. Diese werden oftmals von der Metropole Husum bezuschusst und sorgen mit einem grosszügigem Setup für Hilfe bei der unternehmerischen Tätigkeit. Zu den Services zählen Networking, Magazin, Kantinen, Meeting Räume. Unser Geheimtipp für angehende Unternehmer in Husum ist aber die Diskussion mit Startups, was verhindert, dass die Firma pleite geht. Erste Anlaufstelle sind immer die örtlichen Startup Experten in Husum:

  • Herr Dipl.-Betriebsw. (FH) Siegfried Kruse Norderschlag 51 25813 Husum eMail: kruse-consulting@kabelmail.de Website: keine Angabe Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung

Existenzgründung in Husum – Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Ein anderer entscheidender Anlaufpunkt für angehende Unternehmer ist die Agentur für Arbeit in Husum. In Husum existieren 10.521 arbeitslos gemeldete Personen, bei einer Arbeitslosenrate von 4,50%. Derzeit werden 3.287 Jobs als offen gelistet (Stand 2020).

Laut Datenerhebung gründen in Husum 7 Arbeitslosengeldempfänger (Stand 2018) aus der Erwerbslosigkeit (ALG 1 und ALG 2) mit dem Förderung Gründungzuschuss. 2015 lag die Zahl nach der alten Regelung bei 37 (Überbrückungsgeld) und 20 (Ich AG). Der Gründungzuschuss ist für reichlich Jobsuchende in Husum eine interessante Ausweichlösung zur Festen Anstellung und wird deshalb auch vom Staat bezuschusst. Weitere Zuschüsse in Husum finden Neustarter in einem ähnlichen Bericht von uns!

  • Agentur für Arbeit Husum Treibweg 2 25813 Husum Husum@arbeitsagentur.de +49 461819101 0800 4 5555-00(Arbeitnehmer)* 0800 4 5555-20(Arbeitgeber)*

Existenzgründung in Husum – Gewerbeanmeldung, Gewerbeamt

Ist der Beschluss zur Gründung in Husum gefallen, wird als erstes das Gewerbeamt in Husum besucht. Nicht zum Gewerbe zählen:

  1. Urproduktion, zum Beispiel Land- und Forstwirtschaft
  2. Freie Berufe, Beispielsweise Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater
  3. die Verwaltung eigenen Vermögens (Beispielsweise eines Miethauses)

Beim Gewerbeamt erfolgt die Registrierung für 25,00 €. Direkt hält man die lang ersehnte Gewerbe Registrierung in der Hand. Die Gewerbeabmeldung kostet - €. Und die Gewerbe-Ummeldung liegt bei 25,00 €. Für die Gewerbe Anmeldung gibt es bundeseinheitliche Vordrucke. Für die Gewerbe Anmeldung reichen die Kopie des Personalausweises oder Passes mit letzter Meldebescheinigung. ACHTUNG: Für eine juristische Person mit einem gesetzlichen Vertreter, darüber hinaus für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter und bei Ausschank alkoholischer Getränke erhöht sich die Gebühr für jede natürliche Person und jeden gesetzlichen Vertreter. Fragen Sie nach! Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  1. Gaststätten/Spielhallen
  2. Maklerbüros/ Immobilien, Finanzierungen
  3. Taxen, Mietwagen
  4. Güterkraftverkehr
  5. Fahrschulen
  6. Apotheken
  7. Arbeitnehmerüberlassung
  8. Bewachungsgewerbe
  9. Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

In Husum gab es 2018 ganze 2.134 Anmeldung des Gewerbes und 2.216 Gewerbeabmeldungen. Hier muss die Stadt dringend Fördermassnahmen einleiten.. Nach der Anmeldung des Gewerbes in Husum bekommt man auch schnell Korrespondenz vom Fiskus, das sich selbstredend dafür interessiert, wieviel Abgaben Sie bezahlen müssen. Hier empfehlen wir daher immer Unterstützung beim Ausfüllen hinzuzuziehen.

  • Stadt Husum Der Bürgermeister Zingel 10 25813 Husum Telefon: 04841 666-0 Fax: 04841 666-100 info@husum.de www.husum.de

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse