Existenzgründung in Ilmenau

Wer eine Firmengründung in Ilmenau plant, bekommt umfassende Gründerzuschüsse vom Staat geschenkt und ist zusätzlich sein eigener Boss. Nichtsdestotrotz sollten Sie immer einen Business Plan produzieren, um eine Insolvenz zu vermeiden. Ein Business Plan zeichnet sich durch eine auf den Einzelfall zugeschnittene Marktforschung, Finanzierungskennzahlen, Rentabilitätsplan, Wettbewerbsbeobachtung> aus.

Existenzgründung in Ilmenau

Die Existenzgründung in Ilmenau ist in keinen Studien (2017 - 2020) als besonders gründerfreundlich bewertet worden. Mit 36.716 gemeldeten Personen (Stand 2018) gehört Ilmenau zu den mittleren Städten in der BRD. In diesem Zusammenhang hat sich die Anzahl der Einwohner von 1939 (13.185), 1950 (14.815), 1960 (15.760), 1970 (19.220), 1980 (26.293), 1990 (28.454), 2000 (27.176), 2010 (26.022) und 2017 (31.369) unter dem Durchschnitt (0,38) entwickelt. Die Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf einer Fläche von 203,93 qkm, was 5.565 Bewohner je qkm bedeuten. Großstadt ist Ilmenau seit 1.946 und gehört zum Bundesland Thüringen.

Existenzgründung in Ilmenau – Ämter, Behörden

Selbständig machen in Ilmenau klappt nicht ohne Agentur für Arbeit, IfB, Fiskus, HWK. Der erste Weg führt angehende Unternehmer oft zur Behörde, HWK, IfB. Denn hier sind die notwendigen Informationen zur Selbstständigkeit zu haben oder werden in Gruppen Trainings kostenlos durch professionelle Gründungsberater geschult. Wir empfehlen angehenden Unternehmern bei Firmengründung in PLZ 98693 die nachfolgenden Anlaufstellen in Ilmenau zu besuchen:

  • Industrie- und Handelskammer Erfurt Arnstädter Straße 34 99096 Erfurt Telefon 03 61/34 84-0 Fax 03 61/34 85 950 E-Mail info@erfurt.ihk.de http://www.erfurt.ihk.de
  • Handwerkskammer Erfurt Fischmarkt 13 99084 Erfurt Tel. 0361 / 67 07 – 0 Fax 0361 / 67 07 – 200 info@hwk-erfurt.de http://www.hwk-erfurt.de
  • Finanzamt Ilmenau (Nr. 4154) Wallgraben 1 98693 Ilmenau Postfach 100754 98686 Ilmenau Telefon: (03677) 861-0 Telefax: 03677/861111 E-Mail: poststelle@finanzamt-ilmenau.thueringen.de

Existenzgründung in Ilmenau – Gründungsberater, Gründungszentren

Aufschlussreich ist es für Existenzgründer in Ilmenau aber auch, lokale Innovations- und Gründerzentren zu besuchen. Diese werden oft von der City Ilmenau unterstützt und sorgen mit einem grosszügigem Setup für Coaching bei der Firmengründung. Zu den Möglichkeiten zählen Parkplätze, 1:1 Coachings, günstige Büroarbeitsplätze. Extrem wichtig für Neustarter in Ilmenau ist aber die Konversation mit Gründern, was vermeidet, dass man an Problemen verzweifelt. Erste Anlaufstelle sind immer die regionalen Gründungsberater in Ilmenau:

  • INTEGRAL VH Am Vogelherd 10 (TOR 1) 98693 Ilmenau Vertreten durch: Vladimir Haar Kontakt: Telefon: 03677-204104 E-Mail: info@integral-vh.de Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung

Existenzgründung in Ilmenau – Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Ein ergänzender entscheidender Ort für Existenzgründer ist die Arbeitsagentur in Ilmenau. In Ilmenau sind 7.985 Erwerbslose, bei einer Arbeitslosenquote von 6,30%. Zurzeit werden 1.796 Arbeitsstellen als offen gemeldet (Stand 2020).

Laut Statistik gründen in Ilmenau 5 Erwerbslose (Stand 2018) aus der Beschäftigungslosigkeit (ALG 1 und ALG 2) mit dem Förderung Gründungzuschuss. 2015 lag die Zahl nach der alten Regelung bei 28 (Überbrückungsgeld) und 15 (Ich AG). Der Gründungzuschuss ist für etliche Arbeitslose in Ilmenau eine sinnvolle Alternative zur Festen Anstellung und wird deshalb auch vom Land bezuschusst. Weitere Subventionen in Ilmenau finden Existenzgründer in einem anderen Beitrag von uns!

  • Agentur für Arbeit Ilmenau Krankenhausstr. 12 98693 Ilmenau Ilmenau@arbeitsagentur.de +49 361 302 1190 0800 4 5555-00(Arbeitnehmer)* 0800 4 5555-20(Arbeitgeber)*

Existenzgründung in Ilmenau – Gewerbeanmeldung, Gewerbeamt

Ist der Beschluss zur Gründung in Ilmenau gefallen, wird als allererstes das Gewerbeamt in Ilmenau besucht. Nicht zum Gewerbe zählen:

  1. Urproduktion, zum Beispiel Land- und Forstwirtschaft
  2. Freie Berufe, Beispielsweise Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater
  3. die Verwaltung eigenen Vermögens (zum Beispiel eines Miethauses)

Beim Gewerbeamt erfolgt die Anmeldung für 25,00 €. Sofort hält man die fördermittelrelevante Anmeldung des Gewerbes in der Hand. Die Gewerbeabmeldung verursacht Kosten von 10,00 €. Und die Gewerbe-Ummeldung verursacht Kosten von 15,00 €. Für die Gewerbe Registrierung gibt es bundeseinheitliche Vordrucke. Für die Anmeldung des Gewerbes reichen die Kopie des Personalausweises oder Passes mit letzter Meldebescheinigung. ACHTUNG: Für eine juristische Person mit einem gesetzlichen Vertreter, darüber hinaus für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter und bei Ausschank alkoholischer Getränke erhöht sich die Gebühr für jede natürliche Person und jeden gesetzlichen Vertreter. Fragen Sie nach! Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  1. Gaststätten/Spielhallen
  2. Maklerbüros/ Immobilien, Finanzierungen
  3. Taxen, Mietwagen
  4. Güterkraftverkehr
  5. Fahrschulen
  6. Apotheken
  7. Arbeitnehmerüberlassung
  8. Bewachungsgewerbe
  9. Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

In Ilmenau gab es 2018 ganze 1.463 Anmeldung des Gewerbes und 1.301 Gewerbeabmeldungen. Ein positiver Trend. Nach der Anmeldung des Gewerbes in Ilmenau kriegt man auch unmittelbar Post vom Finanzamt, das sich verständlicherweise dafür interessiert, wieviel Abgaben Sie zahlen müssen. Hier empfehlen wir daher immer Coaching beim Registrieren hinzuzuziehen.

  • Stadtverwaltung Ilmenau Am Markt 7 98693 Ilmenau Telefon: +49 3677 600-0 Telefax: +49 3677 600-200 E-Mail: rathaus@ilmenau.de Internet: http://www.ilmenau.de

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse