Existenzgründung in Kamen

Wer Selbständig machen in Kamen vorbereitet, bekommt spannende Gründerzuschüsse vom Staat spendiert und ist zudem sein persönlicher Herr. Trotzdem sollten Sie immer einen Business Plan erstellen, um Ihr Geschäft erfolgreich zu machen. Ein Geschäftskonzept zeichnet sich durch eine angepasste Sales, Filiale, Marktforschung, Organisation, Mitarbeiterplanung aus.

Existenzgründung in Kamen

Die Selbständigkeit in Kamen ist in keinen Studien (2017 - 2020) als besonders gründerfreundlich bewertet worden. Mit 42.971 Bewohnern (Stand 2018) zählt Kamen zu den mittleren Städten in der Bundesrepublik Deutschland. In diesem Zusammenhang hat sich die Einwohnerzahl von 1939 (28.852), 1950 (32.418), 1960 (34.488), 1970 (42.058), 1980 (44.017), 1990 (46.160), 2000 (46.565), 2010 (44.398) und 2017 (43.685) unter dem Durchschnitt (0,23) entwickelt. Die Einwohner verteilen sich auf einer Fläche von 88,97 qkm, was 2.091 Einwohnerinnen und Einwohner je qkm bedeuten. Großstadt ist Kamen seit 1.884 und zählt zum Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Existenzgründung in Kamen – Ämter, Behörden

Eine Unternehmung in Kamen klappt nicht ohne HWK, Arbeitsagentur, Behörden. Der erste Weg führt angehende Unternehmer oft zur IfB, Industrie- und Handelskammer, Bundesanstalt für Arbeit, HWK. Denn hier sind wichtige Kontakte zur Existenzgründung zugänglich oder werden in Web-Trainings kostenlos durch professionelle Gründungsspezialisten geschult. Wir raten Selbständigen bei Selbstständigkeit in PLZ 59174 die anschließenden Anlaufstellen in Kamen aufzusuchen:

  • Industrie- und Handelskammer zu Dortmund Märkische Straße 120 44141 Dortmund Telefon 02 31/54 17-0 Fax 02 31/54 17-109 E-Mail info@dortmund.ihk.de http://www.dortmund.ihk24.de
  • Handwerkskammer Dortmund Ardeystraße 93 44139 Dortmund Tel. 0231 5493-0 Fax 0231 5493-116 info@hwk-do.de http://www.hwk-do.de
  • Finanzamt Hamm Grünstr. 2 59065 Hamm Tel.: 02381 918-0 Fax: 0800 10092675322 Service@FA-5322.fin-nrw.de www.finanzamt-Hamm.de

Existenzgründung in Kamen – Gründungsberater, Gründungszentren

Aufschlussreich ist es für Startups in Kamen aber auch, lokale Hightech-Gründungszentren aufzusuchen. Diese werden meistens von der Stadt Kamen bezuschusst und sorgen mit qualifizierten Tipps für Beistand bei der Selbständigkeit. Zu den Möglichkeiten zählen Unterrichtseinheiten, 1:1 Coachings, Magazin, Networking. Sehr empfehlenswert für Gründer in Kamen ist aber der Informationsaustausch mit Firmen, was verhindert, dass die Firma wieder schnell aufgegeben werden muss. Primäre Stelle sind immer die lokalen Gründungsspezialisten in Kamen:

  • Herr Matthias Lührmann Felix-Wankel-Straße 6 59174 Kamen eMail: m.luehrmann@beckmannentwicklung.de Website: http://www.beckmannentwicklung.de/ Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung

Existenzgründung in Kamen – Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Ein ergänzender bedeutsamer Anlaufpunkt für Neustarter ist die Agentur für Arbeit in Kamen. In Kamen sind 11.637 Menschen ohne Job, bei einer Arbeitslosenrate von 4,90%. Gegenwärtig werden 5.768 Jobofferten als offen gemeldet (Stand 2020).

Laut Datenmaterial starten in Kamen 8 Arbeitslosengeldempfänger (Stand 2018) aus der Erwerbslosigkeit (ALG 1 und ALG 2) mit dem Förderprogramm Gründungzuschuss. 2015 lag die Zahl nach der alten Regelung bei 41 (Überbrückungsgeld) und 22 (Ich AG). Der Gründungzuschuss ist für zahllose Jobsuchende in Kamen eine sinnige Alternative zur Festanstellung und wird deshalb auch vom Deutschen Staat bezuschusst. Weitere Fördermittel in Kamen finden Gründer in einem weiteren Beitrag von uns!

  • Agentur für Arbeit Kamen Ostring 19 59174 Kamen Kamen@arbeitsagentur.de +49 2381 910 2222 0800 4 5555-00(Arbeitnehmer)* 0800 4 5555-20(Arbeitgeber)*

Existenzgründung in Kamen – Gewerbeanmeldung, Gewerbeamt

Ist die Wahl zur Selbstständigkeit in Kamen gefallen, wird als erstes das Gewerbeamt in Kamen angesteuert. Nicht zum Gewerbe zählen:

  1. Urproduktion, zum Beispiel Land- und Forstwirtschaft
  2. Freie Berufe, Beispielsweise Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater
  3. die Verwaltung eigenen Vermögens (Beispielsweise eines Miethauses)

Beim Gewerbeamt erfolgt die Eintragung für 26,00 €. Direkt hält man die heiss erwartete Gewerbeanmeldung in der Hand. Die Gewerbeabmeldung liegt bei - €. Und die Gewerbe-Ummeldung kostet 26,00 €. Für die Gewerbe Anmeldung gibt es bundeseinheitliche Vordrucke. Für die Gewerbe Registrierung reichen die Kopie des Personalausweises oder Passes mit letzter Meldebescheinigung. ACHTUNG: Für eine juristische Person mit einem gesetzlichen Vertreter, obendrein für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter und bei Ausschank alkoholischer Getränke erhöht sich die Gebühr für jede natürliche Person und jeden gesetzlichen Vertreter. Fragen Sie nach! Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  1. Gaststätten/Spielhallen
  2. Maklerbüros/ Immobilien, Finanzierungen
  3. Taxen, Mietwagen
  4. Güterkraftverkehr
  5. Fahrschulen
  6. Apotheken
  7. Arbeitnehmerüberlassung
  8. Bewachungsgewerbe
  9. Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

In Kamen gab es 2018 ganze 1.173 Gewerbe Registrierungen und 1.010 Gewerbeabmeldungen. Ein positiver Trend. Nach der Gewerbeanmeldung in Kamen erhält man auch rasch Post vom Fiskus, das sich logischerweise dafür interessiert, wieviel Abgaben Sie entrichten müssen. Hier empfehlen wir daher immer Hilfe beim Ausfüllen hinzuzuziehen.

  • Stadtverwaltung Kamen Rathausplatz 1 59174 Kamen Telefon: (02307) 148-0 Telefax: (02307) 148-9000 rathaus(at)stadt-kamen.de www.stadt-kamen.de

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse