Existenzgründung in Kiel

Wer den Start als Existenzgründer in Kiel vorbereitet, bekommt perfekte staatliche Gelder vom Staat spendiert und ist obendrein sein persönlicher Chef. Nichtsdestotrotz sollten Sie immer ein Geschäftskonzept realisieren, um die Investitionen abzustecken. Ein Unternehmerkonzept zeichnet sich durch eine detaillierte Investitionsplan, Reklame, Verkaufsstrategie, Markteintrittsstrategie aus.

Existenzgründung in Kiel

Die Gründung in Kiel ist attraktiv (2017 Im Verhältnis zur Einwohnerzahl von etwa 261.444 entfallen in Kiel auf 1.000 Bürger 1,9 neue Firmen. So wurden 281 Neugründungen vorgenommen. Mit 247.548 Bewohnern (Stand 2018) gehört Kiel zu den grossen Städten in Deutschland. In diesem Zusammenhang hat sich die Anzahl der Einwohner von 1939 (261.298), 1950 (254.449), 1960 (271.610), 1970 (271.070), 1980 (250.062), 1990 (245.567), 2000 (232.612), 2010 (239.526) und 2017 (247.943) rückläufig (-0,16) entwickelt. Die Bürger verteilen sich auf einer Fläche von 118,65 qkm, was 2.086 Bürger je qkm bedeuten. Großstadt ist Kiel seit 1.900 und zählt zum Bundesland Schleswig-Holstein.

Existenzgründung in Kiel – Ämter, Behörden

Als Unternehmer durchzustarten in Kiel funktioniert nicht ohne Industrie- und Handelskammer, Arbeitsamt, HWK, Ämter. Der erste Weg führt Firmengründer oft zur IHK, Finanzamt, IfB. Denn hier sind passende Broschüren und Flyer zur Selbstständigkeit vorhanden oder werden in Web-Trainings für umme durch kompetente Unternehmensberater vermittelt. Wir empfehlen Firmengründern bei Firmengründung in PLZ 24103 die folgenden Anlaufstellen in Kiel zu konsultieren:

  • Industrie- und Handelskammer zu Kiel Haus der Wirtschaft Bergstraße 2 24103 Kiel Telefon 04 31/51 94-0 Fax 04 31/51 94-234 E-Mail ihk@kiel.ihk.de http://www.ihk-schleswig-holstein.de
  • Handwerkskammer Lübeck Breite Straße 10/12 23552 Lübeck Tel. 0451 15 06 – 0 Fax 0451 15 06 – 180 info(at)hwk-luebeck.de http://www.hwk-luebeck.de
  • Finanzamt Kiel (Nr. 2119) Feldstr. 23 24105 Kiel Telefon: 0431 602-0 Telefax: 0431 602-1009 E-Mail: poststelle@fa-kiel.landsh.de Internet: k.A.

Existenzgründung in Kiel – Gründungsberater, Gründungszentren

Spannend ist es für Startups in Kiel aber auch, regionale Arbeitsgemeinschaften aufzusuchen. Diese werden oftmals von der Metropole Kiel bezuschusst und sorgen mit detaillierten Massnahmen für Betreuung bei der Selbständigkeit. Zu den Möglichkeiten zählen

  • Workshops
  • Lagerplatz
  • günstige Büroarbeitsplätze

Immer im Fokus stehe sollte für Existenzgründer in Kiel ist aber der Dialog mit Gleichgesinnten, was vermeidet, dass man in die Insolvenz schlittert. Wichtigste Fachadresse sind durchweg die lokalen Gründungsberater in Kiel:

  • Herr Dipl.-Betriebsw. Meyer Ingo Am Kiel - Kanal 1 24106 Kiel eMail: ingo.meyer@ubim.de Website: http://www.ubim.de Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung
  • Herr Dipl.-Betriebsw Olaf Rosenbaun Eichendorffstraße 38 24116 Kiel eMail: office@rosenbaum-consulting.de Website: http://www.rosenbaum-consulting.de Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung
  • Herr Michael Weiß Holstenstr. 108 24103 Kiel eMail: m.weiss@bbk-kiel.de Website: http://www.bbk-kiel.de/ Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung

Existenzgründung in Kiel – Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Ein ergänzender elementarer Anlaufpunkt für Startups ist die Bundesagentur für Arbeit in Kiel. In Kiel existieren 13.278 Personen ohne Arbeit, bei einer Arbeitslosenquote von 6,50%. Derzeitig werden 3.318 Arbeitsstellen als offen aufgelistet (Stand 2020).

Laut Statistik gründen in Kiel 9 Erwerbslose (Stand 2018) aus der Beschäftigungslosigkeit (ALG 1 und ALG 2) mit dem Förderung Gründungzuschuss. 2015 lag die Zahl nach der alten Regelung bei 47 (Überbrückungsgeld) und 25 (Ich AG). Der Gründungzuschuss ist für viele Menschen ohne Job in Kiel eine sinnige Wahlmöglichkeit zur Unbefristeten Beschäftigung und wird daher auch vom Land bezuschusst. Weitere Zuschüsse in Kiel finden Selbständige in einem weiteren Bericht von uns!

  • Agentur für Arbeit Kiel Adolf-Westphal-Str. 2 24143 Kiel +49 431-709 1000 0800 4 5555-00(Arbeitnehmer)* 0800 4 5555-20(Arbeitgeber)*

Existenzgründung in Kiel – Gewerbeanmeldung, Gewerbeamt

Ist die Entscheidung zur Gründung in Kiel gefallen, wird als allererstes das Gewerbeamt in Kiel aufgesucht. Nicht zum Gewerbe zählen:

  1. Urproduktion, Beispielsweise Land- und Forstwirtschaft
  2. Freie Berufe, zum Beispiel Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater
  3. die Verwaltung eigenen Vermögens (Beispielsweise eines Miethauses)

Beim Gewerbeamt erfolgt die Eintragung für 25,00 €. Nun hält man die lang ersehnte Gewerbe Registrierung in der Hand. Die Gewerbeabmeldung verursacht Kosten von - €. Und die Gewerbe-Ummeldung liegt bei 25,00 €. Für die Gewerbe Registrierung gibt es bundeseinheitliche Vordrucke. Für die Gewerbeanmeldung reichen die Kopie des Personalausweises oder Passes mit letzter Meldebescheinigung. ACHTUNG: Für eine juristische Person mit einem gesetzlichen Vertreter, darüber hinaus für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter und bei Ausschank alkoholischer Getränke erhöht sich die Gebühr für jede natürliche Person und jeden gesetzlichen Vertreter. Fragen Sie nach! Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  1. Gaststätten/Spielhallen
  2. Maklerbüros/ Immobilien, Finanzierungen
  3. Taxen, Mietwagen
  4. Güterkraftverkehr
  5. Fahrschulen
  6. Apotheken
  7. Arbeitnehmerüberlassung
  8. Bewachungsgewerbe
  9. Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

In Kiel gab es 2018 ganze 1.311 Gewerbeanmeldungen und 1.205 Gewerbeabmeldungen. Ein positiver Trend. Nach der Gewerbe Anmeldung in Kiel kriegt man auch rasch Post vom Fiskus, das sich erwartungsgemäß dafür interessiert, wieviel Abgaben Sie bezahlen müssen. Hier empfehlen wir daher immer Coaching beim Erledigen hinzuzuziehen.

  • Gewerbeamt Kiel Anschrift Gewerbeamt / Ordnungsamt Fabrikstraße 8-10 24103 Kiel Schleswig-Holstein

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse