Existenzgründung in Meppen

Wer eine Firmengründung in Meppen plant, bekommt umfassende staatliche Gelder vom Staat spendiert und ist obendrein sein eigener Boss. Ungeachtet alledem sollten Sie immer einen Business Plan anfertigen, um Ihr Geschäft erfolgreich zu machen. Ein Unternehmerkonzept zeichnet sich durch eine genaue Prozesse, Filiale, Werbung, Verkaufsstrategie aus.

Existenzgründung in Meppen

Die Selbstständigkeit in Meppen ist in keinen Studien (2017 - 2020) als besonders gründerfreundlich bewertet worden. Mit 35.373 Bürgern (Stand 2018) zählt Meppen zu den mittleren Städten in Germany. Hierbei hat sich die Einwohneranzahl von 1939 (12.826), 1950 (14.412), 1960 (15.332), 1970 (18.697), 1980 (28.135), 1990 (30.508), 2000 (33.412), 2010 (34.944) und 2017 (35.159) rückläufig (-0,01) entwickelt. Die Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf einer Fläche von 97,74 qkm, was 2.773 Bewohner je qkm bedeuten. Großstadt ist Meppen seit 1.905 und zählt zum Bundesland Niedersachsen.

Existenzgründung in Meppen – Ämter, Behörden

Zu Gründen in Meppen glückt nicht ohne Finanzamt, IfB, Arbeitsamt. Der erste Weg führt Neustarter oft zur HWK, Behörde, IHK, Fiskus. Denn hier sind passende Broschüren und Flyer zur Selbständigkeit verfügbar oder werden in Seminaren unentgeltlich durch kompetente Gründungsspezialisten vermittelt. Wir empfehlen Firmengründern bei Firmengründung in PLZ 49716 die anschließenden Ämter in Meppen zu kontakten:

  • Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg Ringstraße 4 26721 Emden Telefon 0 49 21/89 01-0 Fax 0 49 21/89 01-33 E-Mail info@emden.ihk.de http://www.ihk-emden.de
  • Handwerkskammer für Ostfriesland Straße des Handwerks 2 26603 Aurich Tel. 04941 1797-0 Fax 04941 1797-40 info@hwk-aurich.de http://www.hwk-aurich.de
  • Finanzamt Lingen (Ems) Mühlentorstr. 14 49808 Lingen Tel.: 0591 9149-0 Fax: 0591 9149-468 Poststelle@fa-lin.niedersachsen.de www.ofd.niedersachsen.de

Existenzgründung in Meppen – Gründungsberater, Gründungszentren

Interessant ist es für Selbständige in Meppen aber auch, lokale Gründer Campusse aufzusuchen. Diese werden oftmals von der Metropole Meppen unterstützt und sorgen mit vielfältigen Anlaufstellen für Hilfestellung bei der Selbstständigkeit. Zu den Möglichkeiten zählen

  • Depot
  • Networking
  • Magazin
  • Parkraum

Nicht zu vernachlässigen für Existenzgründer in Meppen ist aber der Austausch mit Firmen, was vermeidet, dass Fehler zweimal gemacht werden. Wichtigste Stelle sind generell die regionalen Gründungsspezialisten in Meppen:

  • Herr Norbert Landwehr Emslage Str. 11 49716 Meppen eMail: landwehr@bensing.de Website: http://www.bensing.de/ Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung
  • Herr Frank Wemhoff Karlstraße 3 49716 Meppen eMail: qpm@wemhoff-meppen.de Website: http://www.wemhoff-meppen.de/ Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung
  • Herr Andreas Bauernfeind Lessingstr. 18 49716 Meppen eMail: info@energieberater-bauernfeind.de Website: www.energieberater-bauernfeind.de Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung

Existenzgründung in Meppen – Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Ein weiterer bedeutsamer Punkt für Selbstständige ist die Arbeitsagentur in Meppen. In Meppen existieren 7.885 arbeitslos gemeldete Personen, bei einer Erwerbslosenquote von 2,60%. Zurzeit werden 4.322 Arbeitsstellen als offen aufgelistet (Stand 2020).

Laut Datenerhebung starten in Meppen 5 Erwerbslose (Stand 2018) aus der Arbeitslosigkeit (ALG 1 und ALG 2) mit dem Förderprogramm Gründungzuschuss. 2015 lag die Zahl nach der alten Regelung bei 28 (Überbrückungsgeld) und 15 (Ich AG). Der Gründungzuschuss ist für viele Jobsuchende in Meppen eine interessante Option zur Festen Anstellung und wird daher auch vom Deutschen Staat bezuschusst. Weitere Zuschüsse in Meppen finden Firmengründer in einem weiteren Beitrag von uns!

  • Agentur für Arbeit Meppen Bahnhofstr. 48 49716 Meppen Meppen@arbeitsagentur.de +49 5921 870 900 0800 4 5555-00(Arbeitnehmer)* 0800 4 5555-20(Arbeitgeber)*

Existenzgründung in Meppen – Gewerbeanmeldung, Gewerbeamt

Ist der Entschluss zur unternehmerischen Tätigkeit in Meppen gefallen, wird als erstes das Gewerbeamt in Meppen aufgesucht. Nicht zum Gewerbe zählen:

  1. Urproduktion, Beispielsweise Land- und Forstwirtschaft
  2. Freie Berufe, zum Beispiel Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater
  3. die Verwaltung eigenen Vermögens (Beispielsweise eines Miethauses)

Beim Gewerbeamt erfolgt die Eintragung für 25,00 €. Sofort hält man die die zum Einkaufen bei der Metro berechtigte Gewerbe Registrierung in der Hand. Die Gewerbeabmeldung kostet 20,00 €. Und die Gewerbe-Ummeldung verursacht Kosten von 20,00 €. Für die Anmeldung des Gewerbes gibt es bundeseinheitliche Vordrucke. Für die Gewerbe Registrierung reichen die Kopie des Personalausweises oder Passes mit letzter Meldebescheinigung. ACHTUNG: Für eine juristische Person mit einem gesetzlichen Vertreter, ebenso für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter und bei Ausschank alkoholischer Getränke erhöht sich die Gebühr für jede natürliche Person und jeden gesetzlichen Vertreter. Fragen Sie nach! Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  1. Gaststätten/Spielhallen
  2. Maklerbüros/ Immobilien, Finanzierungen
  3. Taxen, Mietwagen
  4. Güterkraftverkehr
  5. Fahrschulen
  6. Apotheken
  7. Arbeitnehmerüberlassung
  8. Bewachungsgewerbe
  9. Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

In Meppen gab es 2018 ganze 619 Gewerbe Registrierungen und 725 Gewerbeabmeldungen. Hier muss die Stadt dringend Fördermassnahmen einleiten.. Nach der Gewerbe Registrierung in Meppen bekommt man auch blitzschnell Post vom Fiskus, das sich natürlich dafür interessiert, wieviel Abgaben Sie zahlen müssen. Hier empfehlen wir daher immer Coaching beim Ausfüllen hinzuzuziehen.

  • Stadtverwaltung Meppen Markt 43, 49716 Meppen Telefon 05931/153-0 E-Mail: info@meppen.de

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse