Existenzgründung in Pfungstadt

Wer zu Gründen in Pfungstadt plant, bekommt hilfreiche Cash-Mittel vom Staat geschenkt und ist zudem sein eigener Herr. Nichtsdestotrotz sollten Sie immer ein Geschäftskonzept erstellen, um Planungszahlen zu bekommen. Ein Businessplan zeichnet sich durch eine realistische Sales, Marketing, Markteintrittsstrategie, Mitarbeiterplanung aus.

Existenzgründung in Pfungstadt

Die Selbständigkeit in Pfungstadt ist in keinen Studien (2017 - 2020) als besonders gründerfreundlich bewertet worden. Mit 25.151 Bürgern (Stand 2018) zählt Pfungstadt zu den kleinen Städten in Deutschland. In diesem Zusammenhang hat sich die Anzahl der Einwohner von 1939 (11.795), 1950 (13.253), 1960 (14.099), 1970 (17.194), 1980 (23.470), 1990 (23.864), 2000 (25.043), 2010 (24.615) und 2017 (24.883) unter dem Durchschnitt (0,45) entwickelt. Die Bewohner verteilen sich auf einer Fläche von 160,85 qkm, was 6.396 Bürger je qkm bedeuten. Großstadt ist Pfungstadt seit 1.905 und gehört zum Bundesland Hessen.

Existenzgründung in Pfungstadt – Ämter, Behörden

Selbständig werden in Pfungstadt gelingt nicht ohne Fiskus, Anlaufstellen, IHK, Behörden. Der erste Weg führt Firmengründer oft zur IHK, Behörde, IfB, Fiskus. Denn hier sind wichtige Kontakte zur Firmengründung zugänglich oder werden in Kursen umsonst durch professionelle Startup Experten geschult. Wir empfehlen Firmengründern bei Firmengründung in PLZ 64319 die aufgezählten Ämter in Pfungstadt aufzusuchen:

  • Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar Rheinstraße 89 64295 Darmstadt Telefon 0 61 51/8 71-0 Fax 0 61 51/8 71-101 E-Mail info@darmstadt.ihk.de http://www.darmstadt.ihk.de
  • Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Bockenheimer Landstraße 21 60325 Frankfurt am Main Tel. 069 97172-818 Fax 069 97172-5818 service@hwk-rhein-main.de http://www.hwk-rhein-main.de
  • Finanzamt Darmstadt Soderstraße 30 64283 Darmstadt Tel.: 06151 102-0 Fax: 06151 102-1262 Poststelle@FA-DAM.Hessen.de www.Finanzamt-Darmstadt.de

Existenzgründung in Pfungstadt – Gründungsberater, Gründungszentren

Von Interesse ist es für Firmengründer in Pfungstadt aber auch, lokale Innovations HUBs zu besuchen. Diese werden häufig von der Metropole Pfungstadt gefördert und sorgen mit gründerfreundlichen Massnahmen für Hilfestellung bei der Existenzgründung. Zu den Dienstleistungen zählen

  1. Lagerplatz
  2. Kantinen
  3. Magazin

Sehr empfehlenswert für Neustarter in Pfungstadt ist aber die Diskussion mit Gründern, was verhindert, dass man Konkurs anmelden muss. Primäre Fachadresse sind durchweg die lokalen Unternehmensberater in Pfungstadt:

  • Expert-Advice Inh. Michael Pycha Im Wirthumsgarten 77 64319 Pfungstadt Phone: +49 (0) 6157 / 82 969 Fax: +49 (0) 6157 / 98 93 825 Mobile: +49 (0) 171 / 810 34 20 eMail: anfrage@expert-advice.de Web: http://www.expert-advice.de Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung

Existenzgründung in Pfungstadt – Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Ein anderer bedeutsamer Punkt für Firmengründer ist die Bundesagentur für Arbeit in Pfungstadt. In Pfungstadt sind 7.885 Arbeitslose, bei einer Arbeitslosenquote von 2,60%. Aktuell werden 4.322 Jobofferten als offen gemeldet (Stand 2020).

Laut Datenmaterial gründen in Pfungstadt 5 Erwerbslose (Stand 2018) aus der Arbeitslosigkeit (ALG 1 und ALG 2) mit dem Förderung Gründungzuschuss. 2015 lag die Zahl nach der alten Regelung bei 28 (Überbrückungsgeld) und 15 (Ich AG). Der Gründungzuschuss ist für viele Arbeitssuchende in Pfungstadt eine sinnvolle Alternative zur Festanstellung und wird deshalb auch vom Land bezuschusst. Weitere Förderungen in Pfungstadt finden Startups in einem weiteren Beitrag von uns!

  • Agentur für Arbeit Darmstadt Groß-Gerauer-Weg 7 64295 Darmstadt +49 6151 304 111 0800 4 5555-00(Arbeitnehmer)* 0800 4 5555-20(Arbeitgeber)*

Existenzgründung in Pfungstadt – Gewerbeanmeldung, Gewerbeamt

Ist der Beschluss zur Gründung in Pfungstadt gefallen, wird als erstes das Gewerbeamt in Pfungstadt besucht. Nicht zum Gewerbe zählen:

  1. Urproduktion, Beispielsweise Land- und Forstwirtschaft
  2. Freie Berufe, Beispielsweise Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater
  3. die Verwaltung eigenen Vermögens (zum Beispiel eines Miethauses)

Beim Gewerbeamt erfolgt die Eintragung für 28,00 €. Nun hält man die beliebete Gewerbe Registrierung in der Hand. Die Gewerbeabmeldung liegt bei 28,00 €. Und die Gewerbe-Ummeldung verursacht Kosten von 28,00 €. Für die Gewerbe Registrierung gibt es bundeseinheitliche Vordrucke. Für die Gewerbe Anmeldung reichen die Kopie des Personalausweises oder Passes mit letzter Meldebescheinigung. ACHTUNG: Für eine juristische Person mit einem gesetzlichen Vertreter, obendrein für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter und bei Ausschank alkoholischer Getränke erhöht sich die Gebühr für jede natürliche Person und jeden gesetzlichen Vertreter. Fragen Sie nach! Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  1. Gaststätten/Spielhallen
  2. Maklerbüros/ Immobilien, Finanzierungen
  3. Taxen, Mietwagen
  4. Güterkraftverkehr
  5. Fahrschulen
  6. Apotheken
  7. Arbeitnehmerüberlassung
  8. Bewachungsgewerbe
  9. Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

In Pfungstadt gab es 2018 ganze 1.291 Gewerbe Anmeldungen und 1.149 Gewerbeabmeldungen. Ein positiver Trend. Nach der Gewerbeanmeldung in Pfungstadt kriegt man auch schnell Post vom Finanzamt, das sich selbstverständlich dafür interessiert, wieviel Einkommenssteuer Sie zahlen müssen. Hier empfehlen wir daher immer Hilfe beim Ausfüllen hinzuzuziehen.

  • Magistrat der Stadt Pfungstadt Kirchstr. 12-14 64319 Pfungstadt Tel.: 06157 / 988 - 0 Fax.: 06157 / 988 - 1300 Email: info@pfungstadt.de

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse