Existenzgründung in Rheinfelden

Wer eine Existenz aufzubauen in Rheinfelden plant, bekommt unterstützende Fördermittel vom Staat geschenkt und ist zusätzlich sein eigener Boss. Ungeachtet alledem sollten Sie immer ein Geschäftskonzept produzieren, um Fördermittel zu erhalten. Ein Geschäftskonzept zeichnet sich durch eine nach Vorgaben erstellte Finanzierung, Finanzierungskennzahlen, Markteintrittsstrategie, Prozesse aus.

Existenzgründung in Rheinfelden

Die Selbstständigkeit in Rheinfelden ist in keinen Studien (2017 - 2020) als besonders gründerfreundlich bewertet worden. Mit 33.074 Mitbürgern (Stand 2018) gehört Rheinfelden zu den mittleren Städten in der Bundesrepublik. Dabei hat sich die Einwohneranzahl von 1939 (11.298), 1950 (12.694), 1960 (13.505), 1970 (16.469), 1980 (27.415), 1990 (29.148), 2000 (31.642), 2010 (32.330) und 2017 (32.702) unter dem Durchschnitt (0,35) entwickelt. Die Menschen verteilen sich auf einer Fläche von 119,8 qkm, was 3.623 Einwohnerinnen und Einwohner je qkm bedeuten. Großstadt ist Rheinfelden seit 1.888 und gehört zum Bundesland Baden-Württemberg.

Existenzgründung in Rheinfelden – Ämter, Behörden

Selbständig werden in Rheinfelden funktioniert nicht ohne Behörden, IfB, HWK. Der erste Weg führt Selbständige oft zur Behörde, Fiskus, IfB. Denn hier sind wichtiges Wissen zur Selbstständigkeit zugänglich oder werden in Gruppen Trainings unentgeltlich durch fachkundige Gründungsberater vermittelt. Wir empfehlen Selbständigen bei Firmengründung in PLZ 79618 die nachfolgenden Behörden in Rheinfelden zu konsultieren:

  • Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein Schnewlinstraße 11-13 79098 Freiburg Telefon 07 61/38 58-0 Fax 07 61/38 58-222 E-Mail info@freiburg.ihk.de http://www.suedlicher-oberrhein.ihk.de
  • Handwerkskammer Freiburg Bismarckallee 6 79098 Freiburg Tel. 0761 218 00-0 Fax 0761 218 00-333 info@hwk-freiburg.de http://www.hwk-freiburg.de
  • Finanzamt Lörrach Luisenstr. 10 a 79539 Lörrach Tel.: 07621 1678-0 Fax: 07621 1678-245 poststelle-11@finanzamt.bwl.de

Existenzgründung in Rheinfelden – Gründungsberater, Gründungszentren

Faszinierend ist es für Existenzgründer in Rheinfelden aber auch, örtliche Startup-Zentren aufzusuchen. Diese werden oftmals von der Metropole Rheinfelden unterstützt und sorgen mit einem grosszügigem Setup für Unterstützung bei der Selbständigkeit. Zu den Angeboten zählen

  1. Magazin
  2. Lehrgänge
  3. günstige Büroarbeitsplätze
  4. Lager

Am wichtigsten für Selbständige in Rheinfelden ist aber der Austausch mit Gründern, was vermeidet, dass die Firma wieder schnell aufgegeben werden muss. Vorrangige Fachadresse sind durchweg die lokalen Gründungsberater in Rheinfelden:

  • Lakner Unternehmensberatungs AG Untere Dorfstrasse 41 79618 Rheinfelden (Baden) Deutschland Telefon: +49 (0) 7623 / 469 2670 Fax: +49 (0) 3212 / 107 4498 E-Mail: m.schoenberg@lakner.de Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung

Existenzgründung in Rheinfelden – Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Ein anderer wichtiger Punkt für Selbständige ist die Bundesanstalt für Arbeit in Rheinfelden. In Rheinfelden sind 9.296 Erwerbslose, bei einer Arbeitslosenrate von 3,00%. Zurzeit werden 3.214 Arbeitsstellen als offen aufgelistet (Stand 2020).

Laut Datenmaterial starten in Rheinfelden 6 Arbeitslosengeldempfänger (Stand 2018) aus der Arbeitslosigkeit (ALG 1 und ALG 2) mit dem staatlichen Unterstützung Gründungzuschuss. 2015 lag die Zahl nach der alten Regelung bei 33 (Überbrückungsgeld) und 17 (Ich AG). Der Gründungzuschuss ist für etliche Jobsuchende in Rheinfelden eine sinnvolle Wahlmöglichkeit zur Unbefristeten Beschäftigung und wird darum auch vom Land bezuschusst. Weitere Fördermittel in Rheinfelden finden Startups in einem weiteren Beitrag von uns!

  • Agentur für Arbeit Lörrach Brombacher Str. 2 79539 Lörrach +49 7621 178 777 0800 4 5555-00(Arbeitnehmer)* 0800 4 5555-20(Arbeitgeber)*

Existenzgründung in Rheinfelden – Gewerbeanmeldung, Gewerbeamt

Ist der Beschluss zur Existenzgründung in Rheinfelden gefallen, wird als allererstes das Gewerbeamt in Rheinfelden besucht. Nicht zum Gewerbe zählen:

  1. Urproduktion, zum Beispiel Land- und Forstwirtschaft
  2. Freie Berufe, Beispielsweise Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater
  3. die Verwaltung eigenen Vermögens (zum Beispiel eines Miethauses)

Beim Gewerbeamt erfolgt die Anmeldung für 28,00 €. Sofort hält man die die zum Einkaufen bei der Metro berechtigte Gewerbeanmeldung in der Hand. Die Gewerbeabmeldung kostet 21,00 €. Und die Gewerbe-Ummeldung kostet 21,00 €. Für die Anmeldung des Gewerbes gibt es bundeseinheitliche Vordrucke. Für die Anmeldung des Gewerbes reichen die Kopie des Personalausweises oder Passes mit letzter Meldebescheinigung. ACHTUNG: Für eine juristische Person mit einem gesetzlichen Vertreter, zusätzlich für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter und bei Ausschank alkoholischer Getränke erhöht sich die Gebühr für jede natürliche Person und jeden gesetzlichen Vertreter. Fragen Sie nach! Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  1. Gaststätten/Spielhallen
  2. Maklerbüros/ Immobilien, Finanzierungen
  3. Taxen, Mietwagen
  4. Güterkraftverkehr
  5. Fahrschulen
  6. Apotheken
  7. Arbeitnehmerüberlassung
  8. Bewachungsgewerbe
  9. Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

In Rheinfelden gab es 2018 ganze 190 Gewerbe Registrierungen und 312 Gewerbeabmeldungen. Hier muss die Stadt dringend Fördermassnahmen einleiten.. Nach der Anmeldung des Gewerbes in Rheinfelden erhält man auch unmittelbar Post vom Fiskus, das sich naturgemäß dafür interessiert, wieviel Steuern Sie bezahlen müssen. Hier empfehlen wir daher immer Hilfe beim Ausfüllen hinzuzuziehen.

  • Stadt Rheinfelden (Baden) Kirchplatz 2 79618 Rheinfelden (Baden) Vertreten durch Oberbürgermeister Klaus Eberhardt Kontakt Telefon: 0049 (0) 76 23 950 Telefax: 0049 (0) 76 23 95-220 E-Mail: info@rheinfelden-baden.de

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse