Existenzgründung in Riedstadt

Wer Selbstständig werden in Riedstadt vorbereitet, bekommt spannende Fördermittel vom Staat geschenkt und ist zusätzlich sein persönlicher Herr. Nichtsdestotrotz sollten Sie immer ein Unternehmerkonzept produzieren, um Ihr Geschäft erfolgreich zu machen. Ein Business Plan zeichnet sich durch eine detaillierte Geschäftsbuchhaltung, Niederlassung, Konkurrentenbeobachtung, Finanzierungskennzahlen, Marketing aus.

Existenzgründung in Riedstadt

Die Existenzgründung in Riedstadt ist in keinen Studien (2017 - 2020) als besonders gründerfreundlich bewertet worden. Mit 23.785 Mitbürgern (Stand 2018) gehört Riedstadt zu den kleinen Städten in der Bundesrepublik. Dabei hat sich die Anzahl der Einwohner von 1939 (3.569), 1950 (4.010), 1960 (4.266), 1970 (5.202), 1980 (17.700), 1990 (17.466), 2000 (20.576), 2010 (21.478) und 2017 (22.632) unter dem Durchschnitt (0,16) entwickelt. Die Menschen verteilen sich auf einer Fläche von 121,42 qkm, was 5.122 Menschen je qkm bedeuten. Großstadt ist Riedstadt seit 1.897 und gehört zum Bundesland Hessen.

Existenzgründung in Riedstadt – Ämter, Behörden

Eine Firma in Riedstadt klappt nicht ohne HWK, IHK, Agentur für Arbeit, Finanzamt. Der erste Weg führt Gründer oft zur Industrie- und Handelskammer, HWK, Finanzamt. Denn hier sind erforderliche Daten zur unternehmerischen Tätigkeit zu haben oder werden in Gruppen Trainings für umme durch professionelle Gründungsberater vermittelt. Wir raten Firmengründern bei Selbständigkeit in PLZ 64560 die anschließenden Behörden in Riedstadt zu konsultieren:

  • Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar Rheinstraße 89 64295 Darmstadt Telefon 0 61 51/8 71-0 Fax 0 61 51/8 71-101 E-Mail info@darmstadt.ihk.de http://www.darmstadt.ihk.de
  • Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Bockenheimer Landstraße 21 60325 Frankfurt am Main Tel. 069 97172-818 Fax 069 97172-5818 service@hwk-rhein-main.de http://www.hwk-rhein-main.de
  • Finanzamt Groß-Gerau Europaring 11-13 64521 Groß-Gerau Tel.: 06152 170-01 Fax: 06152 170-601 Poststelle@FA-GGE.Hessen.de www.Finanzamt-Gross-Gerau.de

Existenzgründung in Riedstadt – Gründungsberater, Gründungszentren

Aufschlussreich ist es für Gründer in Riedstadt aber auch, lokale Gründerzentren zu konsultieren. Diese werden meistens von der Metropole Riedstadt unterstützt und sorgen mit einem grosszügigem Setup für Beistand bei der Gründung. Zu den Leistungen zählen Parkraum, Kurse, Networking, Kantinen. Von Experten empfohlen für Selbstständige in Riedstadt ist aber der Austausch mit Selbstständigen, was vermeidet, dass man andere Meinungen nicht hört. Vorrangige Stelle sind immer die regionalen Gründerprofis in Riedstadt:

  • ob.do consulting & communication GmbH Orchideenweg 14 64560 Riedstadt Handelsregister: HRB 54714 Registergericht: Amtsgericht Darmstadt Vertreten durch: Gerd Gengnagel Telefon: +49 6158 828872 E-Mail: christina.schwinn@ob-do.eu Quelle: beraterboerse.kfw.de, BAFA, Google Qualifizierung: Gründungsberatung

Existenzgründung in Riedstadt – Gründung aus der Arbeitslosigkeit

Ein anderer gewichtiger Ort für Gründer ist das Arbeitsamt in Riedstadt. In Riedstadt gibt es 7.456 Erwerbslose, bei einer Erwerbslosenquote von 3,50%. Derzeit werden 3.618 Jobs als offen gemeldet (Stand 2020).

Laut Statistik gründen in Riedstadt 5 Arbeitslosengeldempfänger (Stand 2018) aus der Arbeitslosigkeit (ALG 1 und ALG 2) mit dem staatlichen Unterstützung Gründungzuschuss. 2015 lag die Zahl nach der alten Regelung bei 26 (Überbrückungsgeld) und 14 (Ich AG). Der Gründungzuschuss ist für reichlich Erwerbslose in Riedstadt eine nachhaltige Option zur Festen Anstellung und wird deshalb auch vom Deutschen Staat bezuschusst. Weitere Fördergelder in Riedstadt finden Gründer in einem ähnlichen Beitrag von uns!

  • Agentur für Arbeit Groß-Gerau Oppenheimer Str. 4 64521 Groß-Gerau Gross-Gerau@arbeitsagentur.de +49 6172 4869 116 0800 4 5555-00(Arbeitnehmer)* 0800 4 5555-20(Arbeitgeber)*

Existenzgründung in Riedstadt – Gewerbeanmeldung, Gewerbeamt

Ist die Entscheidung zur Selbstständigkeit in Riedstadt gefallen, wird als erstes das Gewerbeamt in Riedstadt angesteuert. Nicht zum Gewerbe zählen:

  1. Urproduktion, zum Beispiel Land- und Forstwirtschaft
  2. Freie Berufe, zum Beispiel Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater
  3. die Verwaltung eigenen Vermögens (Beispielsweise eines Miethauses)

Beim Gewerbeamt erfolgt die Registrierung für 28,00 €. Nun hält man die fördermittelrelevante Gewerbeanmeldung in der Hand. Die Gewerbeabmeldung kostet 28,00 €. Und die Gewerbe-Ummeldung kostet 28,00 €. Für die Gewerbe Anmeldung gibt es bundeseinheitliche Vordrucke. Für die Gewerbe Registrierung reichen die Kopie des Personalausweises oder Passes mit letzter Meldebescheinigung. ACHTUNG: Für eine juristische Person mit einem gesetzlichen Vertreter, obendrein für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter und bei Ausschank alkoholischer Getränke erhöht sich die Gebühr für jede natürliche Person und jeden gesetzlichen Vertreter. Fragen Sie nach! Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  1. Gaststätten/Spielhallen
  2. Maklerbüros/ Immobilien, Finanzierungen
  3. Taxen, Mietwagen
  4. Güterkraftverkehr
  5. Fahrschulen
  6. Apotheken
  7. Arbeitnehmerüberlassung
  8. Bewachungsgewerbe
  9. Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

In Riedstadt gab es 2018 ganze 436 Gewerbeanmeldungen und 509 Gewerbeabmeldungen. Hier muss die Stadt dringend Fördermassnahmen einleiten.. Nach der Gewerbe Anmeldung in Riedstadt bekommt man auch schnell Post vom Finanzamt, das sich logischerweise dafür interessiert, wieviel Einkommenssteuer Sie bezahlen müssen. Hier empfehlen wir daher immer Hilfe beim Eintragen hinzuzuziehen.

  • Stadtverwaltung Riedstadt Rathausplatz 1 64560 Riedstadt Telefon: 06158 181-0

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse