Landingpage

Eine Landingpage (englisch landing page etwa ‚Landeseite‘), selten auch Marketing-Page, ist eine speziell eingerichtete Webseite, die nach einem Mausklick auf ein Werbemittel oder nach einem Klick auf einen Eintrag in einer Suchmaschine (Google, Bing, u. a.) erscheint (Quelle Wikipedia). Hier ein Beispiel einer einfachen Landing Page mit den wesentlichen Elementen umgesetzt:

Landing Page ebook


GRATIS Fördermittelcheck für Existenzgründer, Freiberufler, Handwerker, Kleinunternehmer, KMU und Solo-Selbstständige - Jeder hat eine Chance!

Um einen GRATIS Fördermittelcheck zu erhalten, füllen Sie bitte einfach das nachfolgende Formular aus. Ein Mitarbeiter unseres Kooperationspartners EWD meldet sich dann persönlich bei Ihnen, um im Detail über Ihre Situation und die Fördermöglichkeiten zu sprechen. Weitere Informationen zum Fördermittelcheck finden Sie weiter unten im FAQ Bereich.














Im aktuellen Urteil des OLG München wird die Bestätigungsmail im DOI-Verfahren als unzulässige Werbung eingestuft. Wir empfehlen als Newsletter Software Klick-Tipp*.

Für die rechtliche Absicherung Ihrer Website, Impressum, AGB, Datenschutz, Shop, eBay, Amazon empfehlen wir die it-recht-kanzlei.de*!

Landingpage - Nutzen

Mittlerweile haben alle Marketingleute verstanden, dass jede Webseite eine Landingpage ist. Was im Rückschluss bedeutet, das eine Webseite, die kein konkretes und messbares Ziel erfüllt, eigentlich gelöscht werden kann.

Das Hauptziel im Online Marketing ist es aus Besuchern der Website Adressen zu machen und teure Werbung nicht auf der Homepage verdunsten zu lassen sondern eben auf speziellen Landing Pages eMail Adressen einzusammeln. Landingpages sind daher von normalen Webseiten aus oft nicht zu erreichen und gezielt auf Werbekampagnen abgestimmt. Damit machen Landingpages aus einem anonymen Besucher, einen Interessent, der sich für das Angebot interessiert und freiwillig seine Kontaktdaten zur Verfügung stellt.

Landingpage -Einsatz

Landingpages sind sehr schlank gehalten: Auf eine Navigation und Elemente, die den Besucher ablenken, findet man nicht:

  • Sammeln von Benutzerdaten für Newsletter, Werbesendungen etc.
  • Gezielter Verkauf einzelner Produkte oder Dienstleistungen
  • Gewinnspiele
  • Rabatt-Aktionen
  • Umfragen
  • Bereitstellen von Produktinformationen

Hier ein Beispiel für eine Landingpage aus dem B2C Bereich für eine Rabatt-Aktion, die Newsletter-Leads generieren soll:

Landing Page optimiert Wendy

Das wesentliche Merkmal von Landingpages ist der Aufruf zu Interaktion des Besuchers. Es wird eine Response- oder Call-Back-Funktion eingebaut, damit der Besucher mit der Zielseite interagieren kann, z.B. in Form eines Kontaktformulars oder eines 'Jetzt kaufen'-Buttons. Jeglicher Inhalt, die Struktur und die Optik zielen darauf ab, dass die Landing Page Besucherinteraktion erzielt.

Landingpage - Tipps

Landingpages sind eines der wichtigsten Mittel wenn es um die Generierung von Leads geht. Oft wird das Potential, das in diesem besonderen Seitentyp steckt von Unternehmen unterschätzt und zu wenig oder falsch genutzt.

  • Entfernen überflüssiger Navigationselemente
  • Verwendung Basis Content mit VIDEO
  • Matching von Optik und Message mit der Traffic-Quelle
  • Trust durch Einsatz von Logos, Testimonials und Gütesiegeln
  • Kontaktformular reduziert auf eMail Adresse
  • Call-to-Action-Button mit "kostenlos Anfordern“, „unverbindliches Angebote einholen“ oder „kostenfreier Download“

Landing Page Elemente
Quelle: Torsten Hubert (Hier die vollständige Grafik downloaden)

Von der Theorie zur Praxis - so könnte Ihre Landeseite dann fertig aussehen:

Landingpage Salesforce


_______

Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

Telefon Coaching Gründungsberatung, Unternehmensberatung
_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse