OffPage Optimierung

Die OffPage Optimierung, als Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist auf den Aufbau der Reputation einer Webseite ausgerichtet. Das passiert über:

  • Interne Links
  • Externe Links
  • Backlinks

OffPage Optimierung kommt nach der OnPage Optimierung und oft auch in Verbindung mit SEM (Google Adwords, BING & Co.) zum Einsatz. Das Ziel der OffPage Optimierung ist es, organischen Traffic auf die Website zu bekommen, für den man also keine Anzeigenkosten wie bei Google AdwordsBING & Co. bezahlen muss. Aber Vorsicht, auch dieser Traffic kostet natürlich Geld, da es sich beim Linkbuilding mit Backlinks immer um eine manuelle Tätigkeit handelt, die jemand im Marketing erledigen muss, sofern es nicht outgesourct wird. Für eine Webseite sollte man zwischen 30-40 Stunden pro Monat veranschlagen, um etwas zu bewegen. Bei Kosten von 40€-70€/h können Sie also bis zu 3.000€ Budget pro Monat rechnen.

Die professionelle Verwaltung Ihrer Links und das Auffinden von relevanten Websites für Linkbuilding können Sie über entsprechende Software einfach erledigen.

OffPage Optimierung

SEO OffPage funktioniert also primär mit Backlinks. Besucher kommen dann nicht über Google Adwords, BING & Co. sondern durch einen Link von einer anderen Website (den Sie gesetzt haben). Backlinks sind verständlicherweise einer der am stärksten gewichtesten Rankingfaktoren von Google Adwords, BING & Co., denn wie soll Google die Prominenz einer Website anderes einschätzen? Links werden von Suchmaschinen aber immer je nach Qualität der linksetzenden Website unterschiedlich stark gewichtet und bewertet. Und manchmal kann das auch zur einer Abstrafung führen, wenn Sie Links kaufen, oder die linkgebende Website einen schlechten Ruf hat.

OffPage Optimierung - 6 Quellen

Der Backlinkaufbau im Rahmen der OffPage-Optimierung einer Website bedeutet also für das Marketing, seine Website mit anderen relevanten Websites zu verlinken. Viele qualitativ hochwertige Backlinks, die auf die eigene Website verlinken, lassen sich durch unterschiedliche Maßnahmen generieren. Viele Backlinks sind kostenlos, aber hochwertige Backlinks kosten bis zu 1.500 pro Jahr:

  1. Eintragung in Verzeichnisse / Directorys
  2. Presseveröffentlichung / Presseinformationen
  3. Wikipedia
  4. Social Media Marketing, Blogs, Foren
  5. Bookmarks, Social Bookmarks (Lesezeichen/Favoriten)
  6. Linksammlung / SEO Linkliste

Bei 99,5% aller Websites ist es mit einer einmaligen SEO OffPage Maßnahme nicht getan. SEO OffPage ist vielmehr eine laufende Aufgabe, da Ihr Wettbewerb immer wieder versuchen wird Sie wieder zu überholen. Beim Setzen der Backlinks beachten Sie bitte:

  • Die Backlinks sollten nach und nach entstehen
  • Variieren Sie den Ankertext der Backlinks
  • Setzen Sie Ihre Domain, Keywords als Ankertext
  • Backlinks zur eigenen Homepage und auch zu Unterseiten/Artikeln
  • Artikel aktiv vermarkten in Social Websites
  • Einbau von Social Media Buttons in Artikel
  • Natürliche Backlink-Struktur von PR0 - PR9
  • Mix aus Follow-Links und nofollow-Links

OffPage Optimierung - Tools

  • Link Assistent + SEO Spyglas
  • http://www.linkdiagnosis.com/
  • http://www.x4d.de/backlinkchecker/
  • http://www.searchmetrics.com/de
  • http://www.linkresearchtools.com

OffPage Ranking Faktoren

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse