Anzeige

Anzeigen sind im Marketingmix eines Unternehmens ein wirkungsvolles Mittel. Richtig eingesetzt können Sie das Image eines Unternehmens aufbauen, oder eine bestimmte Handlungsaktion auslösen. Dabei können Anzeigen sowohl im Printbereich (Magazine, Zeitungen, Fachzeitungen, etc.) oder Online (Banner, Newsletter-Anzeige, Standalone) geschaltet werden.

Statistik zu den Marketing Ausgaben

Quelle: www.auma.de, AUMA_MesseTrend2014

Anzeige - Hidden Adressmakler

Wenn man als Marketingleiter/in seine Zielgruppe kennt, weiß man in der Regel, wo diese sich Offline und Online informiert und kann die entsprechenden Verlage und Portalbetreiber ansprechen. Manchmal ist es aber einfach schwierig eine geeignete Liste (Standalone) oder Werbefläche (Portal) für seinen Marketingbaustein zu finden. Und oft stellt sich auch heraus das die Conversation der Leser in bspw. den Marketingbaustein Webinar schlecht ist. Dann hat man zwar einen Marketingbaustein, aber kann diesen nicht bewerben. Kein Problem, neben den klassischen Verlagen gibt es eine Reihe von attraktiven "Hidden Adressmaklern", die Ihnen die gewünschte Anzahl von Kontakten vermitteln kann.

Anzeige - Ziel definieren

Die Voraussetzung für eine wirkungsvolle Anzeige ist, dass man sich darüber im Klaren ist, was man wirklich erreichen möchte. Image oder eben eine gezielte Aktion (Download Whitepaper, Webinar Teilnahme, ...). Wichtig ist, dass in jedem Fall AIDA eingehalten wird. Mein Geheimtipp ist laufende Wettbewerbsbeobachtung, denn das Marketing der Wettbewerber liefert immer spannende Informationen für den eigenen Marketingmix. Zudem sollte man soweit möglich den Effekt einer geschalteten Anzeige testen. Das geht erfahrungsgemäß am Besten Online, da hier ein Tracking Code hinterlegt wird und die Zuordnung zu Werbemaßnahmen genau erfolgen kann.

Anzeige-Beispiel Banner Online

Software ermöglicht die Verwaltung und das Messen von Aktivitäten quer durch alle Werbeträger und Werbemittel. Der Einsatz lohnt sich aber oft nur für größere Unternehmen. Events lassen sich bspw. einfach mit XING Events Promotioncodes messen und verwalten.

Anzeige - Marketing ROI

Prinzipiell gilt, dass vor der Entscheidung für Anzeigen das Ergebnis definiert sein muss, also wie viele Kontakte/ Anmeldungen / Leads muss eine Werbemaßnahme mindestens erzielen. Was uns wieder zum Marketing ROI und er Frage führt, wie viele frische Kontakte monatlich/ jährlich brauchen wir eigentlich, um den geplanten Umsatz und die Anzahl der Projekte zu erzielen. Das Marketing muss dann entscheiden, ob dieses Ziel mit einem Anzeigenbudget oder eben anderen Maßnahmen zu erreichen ist.

Bannerformate für Online Anzeigen

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse