Search Engine Marketing (SEM)

Suchmaschinenmarketing (SEM) ist ein Teilgebiet des Online-Marketing und umfasst alle Werbe-Maßnahmen zur Gewinnung von Besuchern für eine Website über Websuchmaschinen wie Google, BING & Co und SEO.

Leider herrscht hier  eine ausgeprägte Begriffsvielfalt, da der übergeordnete Begriff “SEM” von Google bei AdWords Anzeigen verwendet wird, in der Fachsprache SEM dagegen eher als Überbegriff für SEO + SEA gesehen wird. SEA (Search Engine Advertisment) ist in der Lesart also der korrekte Ausdruck, wenn man Anzeigen bei Google, BING & Co betrachtet. Im weiteren Verlauf werden wir aber für SEA den Begriff SEM verwenden, da Ihnen SEM eher im Marketing begegnen wird und Google immer Recht hat:

SEO, SEM im Google Search

Die von Suchmaschinen über Anzeigen vermittelten Besucher sind qualitativ hochwertig, was man bei durch SEO generierten Besuchern im Vorfeld nicht sagen kann. Die Bewertung bei SEM/ SEA Bereich ist wie folgt:

  • CPC (Cost per Click)- Geld gegen Besucher
  • SEM/ SEA ist sofort online
  • Controlling über  Google Tracking
  • SEM/ SEA als kurzfristige MAFO geeignet
  • Keine Besucher, wenn die Werbung offline ist
  • Salespages und bestimmte Landing Pages werden von Google nicht akzeptiert

Search Engine Marketing (SEM) - Kosten

Für Google Adwords Kampagnen sollten auch in der Testphase 500€ Budget bereitgestellt werden. Je nach der erforderlichen Anzahl der Besucher kann im B2B Bereich eine konvertierende Adresse in einen Newsletter bis zu 30€ und ein Lead für den Download eines Whitepaper bspw. bis zu 80€ kosten. Das Ziel eines SEM Experten ist es immer, den CPA (Cost per Action) im Verlauf deutlich zu senken, so dass der Newslettereintrag ggf. letztlich nur 10€ kostet. Messen können Sie das Ergebnis direkt über die Adwords Konto Funktion oder Ihren Google Analytics Account:

Google Adwords Account anlegen

Wenn Sie also 100 Einträge in Ihren Newsletter über SEM/ SEA haben wollen, können Sie als Budget 1.000€ im Monat kalkulieren. Wenn daraus letztlich 2-3 Aufträge (Conversation) werden, hat sich das für die meisten Firmen bereits gelohnt. Dazu sollten Sie aber das Thema Conversation und Marketing Bausteine im Vorfeld planen und implementieren.

Google Adwords Konto

Search Engine Marketing (SEM) - 10 Tipps

Doch die Konkurrenz ist groß und es gehört einiges Know-how und Erfahrung dazu AdWords-Kampagnen profitabel zu gestalten.

  1. Definieren Sie die Art der Werbung (Suchmaschine, Mobil, Display)
  2. Definieren Sie das Produkt/ Dienstleistung
  3. Suchen und bewerben Sie nur einen USP
  4. Analysieren Sie die Strategien des Wettbewerbs, ermittelten Themengebiete, Suchbegriffe und ggf. auszuschließende Suchbegriffe
  5. Bilden Sie Anzeigengruppen - Cluster
  6. Setzen Sie eine Landingpage auf
  7. Machen Sie einen Testlauf
  8. Regelmäßiges BID Management
  9. A/B-Testing um das Ergebnis zu erhöhen
  10. Controlling und Anpassung/ Erweiterung der Kampagnen

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse