Portal Management

New Job im Portal Management? Das Internet und der Webauftritt wird für Unternehmen im B2B Bereich auch im Zuge der Digitalisierung immer wichtiger. Oftmals werden mehrere Websites, Blogs und Projekte parallel betrieben oder ein neues Projekt, eine Landing Page soll aufgesetzt werden. Was liegt da näher, als Projekte outzusourcen an Portal Manager?

Portal Management



Mögliche Portal-Kategorien

  • Web Searching Portale (www.google.com, www.yahoo.com, www.aol.com)
  • E-Commerce Portale (www.amazon.com, www.amazon.com)
  • Self-Service Portale (www.icicibank.com)
  • Business Intelligence Portale (www.googleanalytics.com)
  • Enterprise Information/B2B/B2C Portale (www.answerable.com)
  • E-Learning/Knowledge Portale
  • Communication Portale (www.gmail.com)
  • Collaboration Portals (www.docs.google.com, www.jira.com)

Aufgaben im Portal Management

  • Gewährleistung der Funktionalität und Rentabilität
  • Management von technischen Optimierungen
  • Koordination von Online- und Offline-Marketing-Kampagnen, insb. E-Mail Marketing, Affiliate Marketing, SEM und SEO
  • Planung neuer Möglichkeiten und Funktionen zur Kundengewinnung und Ertragsoptimierung
  • Redaktionelle Planung und Führung des Content Management Teams
  • Kontakt zu unseren Partnern und Leistungsträgern sowie Abstimmung der Zusammenarbeit
  • Verantwortung für die Optimierung der Usability der Website und Erhöhung von Conversion Rates
  • Fachliche sowie personelle Führung des Portal Management-Teams
  • Direkte Berichterstattung an die Geschäftsführung und Abstimmung der strategischen Planung
  • Beobachtung und Analyse wichtiger Kennzahlen und Wettbewerber





_______
Als Werbe-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen von Affiliate Programmen (Siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Für Sie verändert sich der Preis nicht:

_______
Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Mandatsvereinbarungen ausdrücklich nicht zu unserem Mandatsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Mandanten uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Mandates sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Unsere Ratgeber weisen Ihnen den Weg bei beruflichen Problemen. Daher haben praxisrelevante Fälle für Sie herausgesucht und exemplarisch beantwortet ohne den Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle denkbaren Besonderheiten des Einzelfalls berücksichtigt sein können. Deshalb sollten Sie stets überlegen, welche Änderungen und Ergänzungen noch notwendig sein können. Deshalb kann die Lektüre des Ratgebers und soll eine Beratung nicht ersetzen. Tätigkeiten, die der Gesetzgeber Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und anderen besonderen Berufsgruppen vorbehalten hat, gehören gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich nicht zu unserem Auftragsumfang. Werden solche Tätigkeiten erforderlich, so vermitteln wir unserem Auftraggeber uns bekannte, seriöse Beratungskollegen aus den zugelassenen Berufsgruppen. Unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Ermittlung von wirtschaftlichen Sachverhalten im Rahmen unseres unternehmens- und wirtschaftsberatenden Auftrags sowie die Vor- und Aufbereitung der aus der Ermittlung dieser wirtschaftlichen Sachverhalte resultierenden Entscheidungen und Unterlagen. Folglich wurde der Ratgeber mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Da jedoch Änderungen der Rechtslage, abweichende Rechtsansichten und Fehler der Autoren niemals ganz ausgeschlossen werden können, erhebt keine der in den Texten enthaltenen Formulierungen Anspruch auf uneingeschränkte Rechtsgültigkeit. Die Autoren übernehmen daher keine Haftung für den Inhalt der Muster­texte. Folglich distanziertsich der Autor sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des §111 StGB interpretiert werden könnten. Daher dienen die entsprechenden Informationen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.

kamagra viagra online cialis kaufen 5 mg levitra rezeptfrei auf rechnung viagra kaufen per vorkasse